• Austauschschüler wählen an der öffentlichen Highschool in den USA ihre Fächer aus. Sie haben die Chance, erste Berufsorientierung zu erhalten und in neue Themen hineinzuschnuppern.

    BildLohmar, 06. Juni.2023. Austauschschüler können an der öffentlichen Highschool in den USA ihre Lieblingsfächer auswählen und Themen bearbeiten, die sie begeistern. Es herrscht Kurswahl, und Austauschschüler haben die Chance, bereits erste Berufsorientierung zu bekommen und in viele Themen hinein zu schnuppern.

    Die Austauschorganisation iE – international Experience e.V. ermutigt ihre Teilnehmer:innen, spannende neue Fächer zu belegen und zum 2. Schulhalbjahr auch zu wechseln, um vieles auszuprobieren.

    Beispiele für Schulfächer der 9.-12. Klasse in den USA:

    * Umweltwissenschaften, Marinebiologie, Zoologie
    * Business, Entrepreneurship, Tourismus, Zivilrecht
    * Anatomie, Ernährung, Psychologie
    * Schreinerei, Autowerkstatt, Gastgewerbe und Bewirtung, Food Studies
    * Outdoor Education: Navigieren, Teambuilding
    * Design and Visual Communications, Unterhaltungstechnik
    * Computer Science, Adobe, Advanced Game Art Design)
    * Landwirtschaft, Nutztiere, Züchtung
    * Statistik
    * Englisch, Journalismus, Debattieren, Literatur
    * First Nations/Indigenious People
    * Rockmusik, Band, Chor, Musical, Orchester, Theater, Musiktheorie
    * Bildende Kunst, Tanzen, Kunstgeschichte

    Nicht alle Highschools bieten alles an, jedoch immer eine große Auswahl an Schulfächern. Austauschschüler belegen in den USA immer Englisch und Geschichte, um intensiv die Fremdsprache zu trainieren und Kenntnisse über ihr Gastland zu erhalten. 

    Der international Student Coordinator, eine Beratungsperson der Highschool in den USA, unterstützt die Gastschüler dabei, ihren Stundenplan zu erstellen. Vorab können sie das Kursangebot an ihrer Highschool auf der Website im Course Catalog recherchieren.

     

    Interessierte Schüler und Eltern können sich zu den Chancen und Angeboten von USA Highschools und einer Auslandszeit bei iE – international Experience e.V. individuell beraten lassen. 

    ……………………..

    International Experience e.V. Kurzprofil

    International Experience e.V. berät und begleitet Schüler und Familien für ein Auslandsjahr in 14 Ländern. Die Mitarbeiter von iE e.V. besitzen spezifische Erfahrungen. Mit Kollegen vor Ort bzw. langjährigen Partnerorganisationen, intensiver Vorbereitung, durchgehender Erreichbarkeit und einem maßgeschneiderten Onlinetool gewährleisten sie alle Voraussetzungen für ein unvergessliches Auslandsjahr. Überschüsse von iE e.V. werden an ausgewählte bedürftige Teilnehmer weitergegeben.

     

    * Ca. 700 Austauschschüler gehen jedes Jahr mit iE e.V. ins Ausland, und zwar nach USA, Kanada, Neuseeland, Australien, Südafrika, Frankreich, Spanien, Italien, UK, Irland, Chile, Argentinien, Finnland.
    * Im zweitägigen Vorbereitungsseminar in Deutschland bereiten sich die Schüler intensiv vor, eine Elternsession schließt sich an.
    * Ein eigenes Team in den USA und die dortige Akkreditierung als Advisor beim CSIET Council on Standards for Educational Travel gewährleisten im beliebtesten Zielland eine exzellente Betreuung.
    * iE e.V. ist seit 2017 vom Dt. Institut für Servicequalität geprüft sowie Specialist für Kanada, Australien, Neuseeland.
    * Gegründet 2000, 260 Mitarbeiter in sechs iE Repräsentanzen weltweit.

     

     

    Weitere Informationen zu international Experience e.V. auf 

    Schüleraustausch weltweit – seit 20 Jahren! – international EXPERIENCE (international-experience.net)

     

    Pressekontakt international Experience e.V.: 

    Verena Wolters

    Amselweg 20

    D- 52797 Lohmar

    +49 172 6208 618

    v.wolters@international-experience.net

     

    Bitte sprechen Sie uns gerne für Bildmaterial und für Audiomaterial mit Erfahrungsberichten von Schülern an.  

     

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    international Experience e.V.
    Herr Julian Gillner
    Amselweg 20
    52797 Lohmar
    Deutschland

    fon ..: +491726208618
    web ..: https://germany.international-experience.net/
    email : v.wolters@international-experience.net

    International Experience e.V. Kurzprofil

    International Experience e.V. berät und begleitet Schüler und Familien für ein Auslandsjahr in 14 Ländern. Die Mitarbeiter von iE e.V. besitzen spezifische Erfahrungen. Mit Kollegen vor Ort bzw. langjährigen Partnerorganisationen, intensiver Vorbereitung, durchgehender Erreichbarkeit und einem maßgeschneiderten Onlinetool gewährleisten sie alle Voraussetzungen für ein unvergessliches Auslandsjahr. Überschüsse von iE e.V. werden an ausgewählte bedürftige Teilnehmer weitergegeben.

    Ca. 700 Austauschschüler gehen jedes Jahr mit iE e.V. ins Ausland, und zwar nach USA, Kanada, Neuseeland, Australien, Südafrika, Frankreich, Spanien, Italien, UK, Irland, Chile, Argentinien, Finnland.
    Im zweitägigen Vorbereitungsseminar in Deutschland bereiten sich die Schüler intensiv vor, eine Elternsession schließt sich an.
    Ein eigenes Team in den USA und die dortige Akkreditierung als Advisor beim CSIET Council on Standards for Educational Travel gewährleisten im beliebtesten Zielland eine exzellente Betreuung.
    iE e.V. ist seit 2017 vom Dt. Institut für Servicequalität geprüft sowie Specialist für Kanada, Australien, Neuseeland.
    Gegründet 2000, 260 Mitarbeiter in sechs iE Repräsentanzen weltweit.

    Pressekontakt:

    international Experience e.V.
    Frau Verena Wolters
    Amselweg 20
    52797 Lohmar

    fon ..: +491726208618
    email : v.wolters@international-experience.net


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Highschools in den USA bieten coole Schulfächer für Lernen mit Spaß

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am Juni 6, 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 44 x angesehen