• – Sophies Kitchen erhält einen Hauptvertriebsvertrag und profitiert von Southwinds engagiertem nationalen Vertriebsteam und Zehntausenden von Vertriebsstellen, die seine Produkte bereits verkaufen
    – Southwind, mit einem Jahresumsatz von über 550.000.000 USD, ist hochangesehen und führend in der Meeresfrüchte-Branche
    – Die pflanzlichen Protein-Optionen von Sophies Kitchen werden nun Seite an Seite mit den Produkten dieses führenden Großhändlers für Meeresfrüchte, der schon seit mehreren Generationen besteht, angeboten
    – Die Equity-Partnerschaft markiert den Einstieg von Southwind in den Bereich der pflanzlichen Lebensmittel.

    Vancouver, British Columbia – 17. November 2021 – Billy Goat Brands Ltd. (GOAT oder das Unternehmen) (CSE: GOAT) (FWB: 26B), eine Venture Capital-Plattform, die sich auf die Identifizierung, das Sponsoring und die Gründung von Unternehmen mit Schwerpunkt auf Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) in der Meereswirtschaft konzentriert, gibt bekannt, dass das Portfoliounternehmen von GOAT, Sophies Kitchen Inc. (Sophies Kitchen oder das Portfoliounternehmen), eine Partnerschaft mit Southwind Foods, LLC (Southwind) eingegangen ist, um seine pflanzlichen Meeresfrüchte, Fisch und andere Proteinoptionen zusammen mit den Produkten des Meeresfrüchte-Großhändlers, einem Mehrgenerationen-Unternehmen, anzubieten. Durch diese Vereinbarung erhält Sophies Kitchen einen Hauptvertriebsvertrag und profitiert von Southwinds engagiertem nationalen Vertriebsteam und Zehntausenden von Vertriebsstellen für seine Produkte in Gastronomiebetrieben (Einrichtungen und Restaurants), Einzelhandelsgeschäften und Lebensmittelketten.

    Southwind ist mit einem Jahresumsatz von über 550.000.000 USD ein hoch angesehener Branchenführer im Bereich Meeresfrüchte und wird Sophies Kitchen im Rahmen dieses neuen Hauptvertriebsvertrags und der Equity-Partnerschaft nachhaltig unterstützen und sich für dessen Umsatzwachstum, Produktentwicklung und Kundenbetreuung einsetzen. Mit den Plänen für eine schrittweise Einführung der Produkte des Portfoliounternehmens markiert die Partnerschaft den Einstieg des Familienunternehmens Southwind in den Bereich der pflanzlichen Lebensmittel. Das Management ist der Ansicht, dass das Vertriebs-Joint-Venture für beide Seiten von Vorteil ist, da es Southwind in die Lage versetzen soll, seinen Kunden dabei zu helfen, die wachsende Nachfrage der Verbraucher nach köstlich schmeckenden, gesunden, pflanzlichen Alternativen zu erfüllen.

    Nach einer umfangreichen Suche und Due Diligence kam die Familie Galletti als Eigentümer von Southwind zu dem Schluss, dass Sophies Kitchen der beste Partner für pflanzliche Proteine für ihr Unternehmen ist. Darüber hinaus hat die Familie Galletti eine Vertriebsabteilung für pflanzliche Produkte eingerichtet und konzentriert sich darauf, dieses Segment auszubauen und die Produkte von Sophies Kitchen über das umfangreiche Vertriebsnetz von Southwind zu verkaufen. Seit Abschluss des Hauptvertriebsvertrags haben die beiden Unternehmen bereits mit der Entwicklung neuer Produkte begonnen, die das aktuelle pflanzliche Portfolio von Sophies Kitchen ergänzen und verbessern werden.

    Als Hersteller von pflanzlichem Thunfisch, geräuchertem Lachs, Fischfilets, Krabbenküchlein und panierten Shrimps freut sich Sophies Kitchen auf den Tag, an dem pflanzliches Eiweiß auf jeder Speisekarte, in jedem Geschäft und auf jedem Mittagstisch in Schulen zu finden ist. Die Kombination aus der Vertriebserfahrung von Southwind und der Rolle von Sophies Kitchen als Marktführer für pflanzliche Meeresfrüchte wird die Infrastruktur und die Wachstumsplattform bieten, um sicherzustellen, dass diese Vision Wirklichkeit wird.

    Kommentar der Geschäftsführung

    Wir freuen uns sehr, dass Sophies Kitchen diesen Hauptvertriebsvertrag und die Equity-Partnerschaft mit Southwind eingegangen ist, die Sophies Kitchen erhebliche Wachstumschancen eröffnen wird. Die Partnerschaft mit einer Organisation, die über so tief verwurzelte Vertriebskapazitäten in ganz Nordamerika verfügt, ist ein wichtiger Meilenstein für GOATs Portfoliounternehmen. Und ich freue mich sehr darauf, die köstlichen neuen Produkte zu probieren, die die Lebensmittelwissenschaftler der beiden Unternehmen bereits gemeinsam entwickelt haben, meinte Tony Harris, Chief Executive Officer und Vorsitzender von GOAT, und fügte hinzu: Ich möchte Miles, als CEO von Sophies Kitchen, und seinem gesamten Team zu diesem Erfolg gratulieren und dazu, dass sie ihr Geschäft auf sinnvolle Weise weiter ausbauen. Das GOAT-Team ist sehr stolz auf sein Eckpfeiler-Investment, Sophies Kitchen.

    Southwind Foods ist ein Gigant in der Lebensmittelbranche, der in Zehntausenden von Einzelhandelsgeschäften in den USA platziert ist und einen Jahresumsatz von mehr als 550.000.000 USD erzielt, meinte Dr. Miles Woodruff, CEO und Mitbegründer von Sophies Kitchen. Als Familienunternehmen denken sie generationenübergreifend und wir fühlen uns geehrt, die Familie Galletti an unserer Seite zu haben, während wir daran arbeiten, den Konsum von pflanzlichen Lebensmitteln in den USA und auf der ganzen Welt rasch zu steigern.

    Wir sind äußerst erfreut, dass Sophies Kitchen uns ausgewählt hat, um Teil der pflanzlichen Bewegung zu sein. Southwind hat eine lange Tradition darin, seine Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und andere wichtige Stakeholder über nachhaltige Meeresfrüchte und die Bedeutung eines umweltbewussten Verhaltens aufzuklären. Die Verringerung unseres CO2-Fußabdrucks und das Angebot einer großen Auswahl an Proteinen sind zwei Versprechen, die wir mit Stolz erfüllen. Die Partnerschaft mit Sophies Kitchen unterstreicht unser Engagement, innovative Lösungen zu schaffen, die das Wohlbefinden der Menschen und des Planeten fördern, meinte Paul Galletti, Eigentümer und Partner von Southwind. Sophies Kitchen und Southwind Foods haben beide eine langfristige Vision, die sich auf die Nachhaltigkeit unserer Fischereien und unseres Planeten konzentriert. Gemeinsam werden unsere Unternehmen unsere Ozeane, Menschen und zukünftige Generationen schützen, fügte Herr Galletti hinzu.

    ÜBER SOUTHWIND FOODS

    Southwind Foods, LLC ist ein in den USA ansässiges und betriebenes Unternehmen, das Lebensmittelgeschäfte, Großhändler und Gastronomiebetriebe mit frischen und gefrorenen Meeresfrüchten beliefert, die aus den USA stammen und aus der ganzen Welt importiert werden. Southwind Foods, LLC, vertreibt unter anderem Produkte unter den Marken Great American Seafood und Certi-fresh. Die 160.000 Quadratfuß große Anlage in Carson, Kalifornien, erfüllt den BRC Global Standard und ist für die Verarbeitung, Lagerung und den Vertrieb HACCP-zertifiziert. Das Unternehmen, das von der World Wildlife Foundation hoch bewertet wird, verfügt über Vertriebsbüros in Washington, Virginia, New York, Texas und Arizona sowie über Verarbeitungs- und Vertriebseinrichtungen in Salt Lake City und Las Vegas. Weitere Informationen über Southwind finden Sie unter www.southwindfoods.com.

    ÜBER SOPHIES KITCHEN

    Sophies Kitchen ist seit 2010 ein wachstumsstarker, disruptiver Innovator, der in der pflanzlichen Lebensmittelindustrie eine führende Position einnimmt. Sophies Kitchen entwickelt Alternativen zu Fisch und Meeresfrüchten, die es den Menschen ermöglichen, sich pflanzlich zu ernähren, ohne auf die Aromen und Texturen zu verzichten, die sie lieben. Die Marke ist frei von Konservierungsstoffen, glutenfrei, sojafrei, nicht gentechnisch verändert und bietet ein Produktportfolio voller großartigem Geschmack und sauberer, schuldfreier Alternativen. Sophies Kitchen wurde von PETA zu einer der 10 besten Marken für pflanzliche Meeresfrüchte im Jahr 2021 gewählt. Wir sind fest entschlossen, weltweit einen positiven Unterschied zu machen, indem wir pflanzliche Lebensmittel für alle zugänglich machen. Weitere Informationen finden Sie unter sophieskitchen.com/. Folgen Sie @sophieskitchen auf Instagram, Facebook, Twitter und LinkedIn und beteiligen Sie sich an der Mission für Veränderung.

    ÜBER BILLY GOAT BRANDS

    Billy Goat Brands ist eine Risikokapitalplattform, deren Schwerpunkt auf Investitionen in Unternehmen mit großem Potenzial in der blauen Wirtschaft liegt. Es beabsichtigt, diese Ziele durch die Identifizierung von und die Investition in die Wertpapiere von Privatunternehmen zu erreichen, die in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie tätig sind, wobei der Schwerpunkt auf folgenden Bereichen liegt: (i) pflanzliches Eiweiß, (ii) funktionelle Lebensmittel, (iii) Lebensmitteltechnologie und (iv) fermentierte Lebensmittel. Das Unternehmen plant, durch unterschiedliche Ergebnisse Renditen aus seinen Investitionen zu erzielen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Börsengänge, Fusionen oder Übernahmen und andere Liquiditätsereignisse seiner Beteiligungsunternehmen oder Projekte. Das primäre Ziel von Billy Goat Brands besteht darin, maximale Renditen aus seinen Investitionen zu erwirtschaften – im Einklang mit seinen Werten hinsichtlich Umwelt, Soziales und Unternehmensführung.

    Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter billygoatbrands.com/. Der endgültige Prospekt, die Jahresabschlüsse und die Diskussion und Analyse des Managements sind neben anderen Dokumenten auf der Profilseite des Unternehmens auf SEDAR unter www.sedar.com verfügbar.

    Die CSE hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch abgelehnt. Die die CSE und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Market Regulators bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Im Namen von:
    Billy Goat Brands Ltd.
    Tony Harris

    Tony Harris, CEO & Chairman
    Tel: (778) 222-8221

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
    Investor Relations
    Email: info@billygoatbrands.com
    Tel: 1-833-4-GOAT-IR (1-833-446-2847)

    VORSICHTSHINWEIS ZU „ZUKUNFTSGERICHTETEN“ INFORMATIONEN

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig durch Wörter wie erwarten, planen, fortsetzen, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, antizipieren, schätzen, können, werden, potenziell, vorgeschlagen, positioniert und andere ähnliche Wörter gekennzeichnet, oder durch Aussagen, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Das Unternehmen hat die zukunftsgerichteten Aussagen auf der Grundlage von Annahmen gemacht, die es zum jetzigen Zeitpunkt für angemessen hält. Alle diese zukunftsgerichteten Aussagen sind mit erheblichen bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten verbunden (einschließlich jener Risikofaktoren, die im Prospekt des Unternehmens vom 8. September 2021 genannt werden), von denen einige außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem Verzögerungen, die sich aus der Unfähigkeit ergeben, die erforderlichen behördlichen Genehmigungen zu erhalten. Der Leser wird darauf hingewiesen, dass sich die Annahmen, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen zugrunde gelegt wurden, als falsch erweisen können und dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von jenen abweichen können, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Dementsprechend kann keine Zusicherung gegeben werden, dass eines der in den zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten Ereignisse eintritt oder eintreten wird, oder, falls dies der Fall sein sollte, welche Vorteile, einschließlich der Höhe der Erlöse, das Unternehmen daraus ziehen wird. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste von Faktoren nicht vollständig ist. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet und lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht ausdrücklich erforderlich.

    QUELLE: Billy Goat Brands Ltd.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Billy Goat Brands Ltd.
    Kris Dahl
    2200 HSBC Building, 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver
    Kanada

    email : kris_dahl@outlook.com

    Pressekontakt:

    Billy Goat Brands Ltd.
    Kris Dahl
    2200 HSBC Building, 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver

    email : kris_dahl@outlook.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Die Billy Goat-Markenbeteiligung Sophie’s Kitchen geht eine Partnerschaft mit dem führenden Meeresfrüchtehändler Southwind Foods ein

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am November 17, 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen