• Dr. Miles Woodruff wird am 18. November 2021 an einer Podiumsdiskussion mit dem Titel The Future of Fish teilnehmen

    Vancouver, British Columbia – 15. November 2021 – Billy Goat Brands Ltd. (GOAT oder Unternehmen) (CSE: GOAT) (FRA: 26B), eine Risikokapitalplattform, die sich auf die Identifizierung, das Sponsoring und die Inkubation von Unternehmen mit Schwerpunkt auf Umwelt, Soziales und Governance (ESG) in der Ocean Wirtschaft konzentriert, freut sich, bekannt geben zu können, dass Dr. Miles Woodruff, Chief Executive Officer und Mitbegründer von Sophies Kitchen Inc., einem Portfoliounternehmen von GOAT, (Sophie’s Kitchen oder Portfoliounternehmen) eingeladen wurde, auf der 2. Jahreskonferenz von Aquatic Life (Aquatic Life Conference oder virtuelle Veranstaltung) zu sprechen, die vom 15. bis 18. November 2021 vom Aquatic Life Institute virtuell veranstaltet wird. Dr. Woodruff wird an einer Podiumsdiskussion mit dem Titel The Future of Fish teilnehmen, die für den 18. November 2021 um 12:00 Uhr Eastern Time geplant ist.

    Das Aquatic Life Institute ist eine internationale Nichtregierungsorganisation, die sich für ein besseres Leben aller Wassertiere einsetzt, wobei der Schwerpunkt auf der Verbesserung der Gesundheit unserer Ozeane liegt. Die virtuelle Veranstaltung wird von der Hauptreferentin Dr. Sylvia Earle, Gründerin und Vorsitzende von Mission Blue: The Sylvia Earle Alliance und National Geographic Explorer in Residence, geleitet. Die einzelnen Tage der diesjährigen Aquatic Life Conference konzentrieren sich nacheinander auf die folgenden Themen: Säulen des Fischschutzes, Kampagnen und Politik, vernachlässigte Forschungsgebiete und Arten sowie die Intersektionalität von Nachhaltigkeit, Naturschutz und Lebensmittelsystemen.

    Im Verlauf der virtuellen Veranstaltung wird Dr. Woodruff zusammen mit Fachleuten verschiedener Meeres- und Ozeanschutzgruppen, Organisationen und Unternehmen referieren, darunter:

    – Dr. Lynne Sneddon, Dozentin an der Fakultät für Biologie und Umweltwissenschaften der Universität Göteborg
    – Rob Fletcher, leitender Redakteur, The Fish Site
    – Kathy Hessler, Klinische Professorin für Recht, Lewis & Clark Law School
    – Shannon Davis, Spezialistin für tiergerechte Aquakultur, Global Animal Partnership (G.A.P.)
    – Mandla Gqamlana, Programmdirektor, Koalition der afrikanischen Tierschutzorganisationen, und
    – Chris Kerr, Gründungspartner und Chief Investment Officer, Unovis.

    Weitere Informationen über die Aquatic Life Conference finden Sie unter sites.google.com/ali.fish/aquaticlifeconference/.

    Sophies Kitchen bietet eine Vielzahl von veganen Gourmet-Meeresfrüchten wie pflanzliches Krabbenfleisch, Garnelen, Jakobsmuscheln, Toona und Räucherlachs. Das in Las Vegas, Nevada, ansässige Portfoliounternehmen von GOAT setzt sich für einen verantwortungsvollen, transparenten und umweltfreundlichen Umgang mit den in seinen Produkten verwendeten Inhaltsstoffen ein. Insbesondere wurden die panierten veganen Shrimps von Sophies Kitchen kürzlich von Goop, einer führenden Lifestyle-Publikation, als Bester pflanzlicher Fisch ausgezeichnet. Der entsprechende Artikel ist durch Klick auf den folgenden Link verfügbar: goop.com/food/tutorials/best-plant-based-meat-brands/. GOAT hält an Sophies Kitchen derzeit eine Beteiligung von bis zu 46 %. Da es sich GOAT zur Aufgabe gesetzt hat, Firmen in der Frühphase der Ocean Wirtschaft zu identifizieren, in sie zu investieren und sie zu fördern, ist dies eine Kernbeteiligung des Unternehmens.

    Kommentar des Managements

    Wir freuen uns, die Teilnahme von Dr. Miles Woodruff als Podiumsredner an der Aquatic Life Conference ins Rampenlicht zu stellen. Ich erwarte, dass die Teilnehmer in den Genuss einer hervorragenden Diskussion über The Future of Fish kommen werden, für die er zweifellos ein Experte ist, sagte Tony Harris, Chief Executive Officer und Chairman von GOAT. Unser Unternehmen unterstützt Sophies Kitchen weiterhin als einen führenden Innovator im Bereich der pflanzlichen Lebensmittel, der auch hart daran arbeitet sicherzustellen, dass in seinem gesamten Produktionsprozess nachhaltige Praktiken umgesetzt werden. Unsere Investition in Sophies Kitchen ermöglicht es GOAT, in der Ocean Wirtschaft in einer führenden Rolle beteiligt zu sein, was für uns von großer Bedeutung ist und GOAT in die Lage versetzt, Aktionären und Stakeholdern gleichermaßen einen einzigartigen Mehrwert zu bieten, so Harris.

    ÜBER SOPHIES KITCHEN

    Sophies Kitchen ist seit 2010 ein wachstumsstarker, disruptiver Innovator, der in der pflanzlichen Lebensmittelindustrie eine führende Position einnimmt. Sophies Kitchen entwickelt Alternativen zu Fisch und Meeresfrüchten, die es den Menschen ermöglichen, sich pflanzlich zu ernähren, ohne auf die Aromen und Texturen zu verzichten, die sie lieben. Die Marke ist frei von Konservierungsstoffen, glutenfrei, sojafrei, nicht gentechnisch verändert und bietet ein Produktportfolio voller großartigem Geschmack und sauberer, schuldfreier Alternativen. Sophies Kitchen ist auch bestrebt, das Bewusstsein für die Zerstörung der Ökosysteme der Ozeane und der darin lebenden Wasserlebewesen zu schärfen, indem die Marke gesunde pflanzliche Alternativen zu Fisch und Meeresfrüchten anbietet, die für jeden Lebensstil geeignet sind. Das Unternehmen ist fest entschlossen, weltweit einen positiven Beitrag zu leisten, indem es nicht nachhaltige und unethische Industrien in solche verwandelt, die dies sind. Weitere Informationen finden Sie unter sophieskitchen.com/. Folgen Sie @sophieskitchen auf Instagram, Facebook, Twitter und LinkedIn und beteiligen Sie sich an der Mission für Veränderung.

    ÜBER BILLY GOAT BRANDS

    Billy Goat Brands ist eine Risikokapitalplattform, deren Schwerpunkt auf Investitionen in Unternehmen mit großem Potenzial in der Ocean Wirtschaft liegt. Es beabsichtigt, diese Ziele durch die Identifizierung von und die Investition in die Wertpapiere von Privatunternehmen zu erreichen, die in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie tätig sind, wobei der Schwerpunkt auf folgenden Bereichen liegt: (i) pflanzliches Eiweiß, (ii) funktionelle Lebensmittel, (iii) Lebensmitteltechnologie und (iv) fermentierte Lebensmittel. Das Unternehmen plant, durch unterschiedliche Ergebnisse Renditen aus seinen Investitionen zu erzielen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Börsengänge, Fusionen oder Übernahmen und andere Liquiditätsereignisse seiner Beteiligungsunternehmen oder Projekte. Das primäre Ziel von Billy Goat Brands besteht darin, maximale Renditen aus seinen Investitionen zu erwirtschaften – im Einklang mit seinen Werten hinsichtlich Umwelt, Soziales und Unternehmensführung.

    Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter billygoatbrands.com/. Der endgültige Prospekt, die Jahresabschlüsse und die Diskussion und Analyse des Managements sind neben anderen Dokumenten auf der Profilseite des Unternehmens auf SEDAR unter www.sedar.com verfügbar.

    Die CSE hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch abgelehnt. Die die CSE und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Market Regulators bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Im Namen von:
    Billy Goat Brands Ltd.
    Tony Harris

    Tony Harris, CEO & Chairman
    Tel: (778) 222-8221

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
    Investor Relations
    Email: info@billygoatbrands.com
    Tel: 1-833-4-GOAT-IR (1-833-446-2847)

    VORSICHTSHINWEIS ZU „ZUKUNFTSGERICHTETEN“ INFORMATIONEN

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig durch Wörter wie erwarten, planen, fortsetzen, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, antizipieren, schätzen, können, werden, potenziell, vorgeschlagen, positioniert und andere ähnliche Wörter gekennzeichnet, oder durch Aussagen, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Das Unternehmen hat die zukunftsgerichteten Aussagen auf der Grundlage von Annahmen gemacht, die es zum jetzigen Zeitpunkt für angemessen hält. Alle diese zukunftsgerichteten Aussagen sind mit erheblichen bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten verbunden (einschließlich jener Risikofaktoren, die im Prospekt des Unternehmens vom 8. September 2021 genannt werden), von denen einige außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem Verzögerungen, die sich aus der Unfähigkeit ergeben, die erforderlichen behördlichen Genehmigungen zu erhalten. Der Leser wird darauf hingewiesen, dass sich die Annahmen, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen zugrunde gelegt wurden, als falsch erweisen können und dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von jenen abweichen können, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Dementsprechend kann keine Zusicherung gegeben werden, dass eines der in den zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten Ereignisse eintritt oder eintreten wird, oder, falls dies der Fall sein sollte, welche Vorteile, einschließlich der Höhe der Erlöse, das Unternehmen daraus ziehen wird. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste von Faktoren nicht vollständig ist. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet und lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht ausdrücklich erforderlich.

    Schlussbemerkungen:
    1. Four key trends that will shape the future of packaging to 2028, (08. November 2021). Smithers. www.smithers.com/resources/2019/feb/future-packaging-trends-2018-to-2028.

    QUELLE: Billy Goat Brands Ltd.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Billy Goat Brands Ltd.
    Kris Dahl
    2200 HSBC Building, 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver
    Kanada

    email : kris_dahl@outlook.com

    Pressekontakt:

    Billy Goat Brands Ltd.
    Kris Dahl
    2200 HSBC Building, 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver

    email : kris_dahl@outlook.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    CEO von Billy Goat Brands Beteiligungsunternehmen Sophie’s Kitchen hält Vortrag auf der 2. Jahreskonferenz von Aquatic Life

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am November 15, 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen