• Die Coronakrise hat es geschafft, Unternehmen und Arbeitnehmern gleichermaßen zu beweisen, dass es durchaus in vielen Branchen möglich ist, aus dem Home Office zu arbeiten.

    Was sich im ersten Moment sehr komfortabel anhören mag, ruft auch immer wieder Betrüger auf den Plan. Denn: im Home Office zu arbeiten, bedeutet auch, einen hohen Vertrauensvorschuss zu genießen. Immerhin sind Vorgesetzte und Abteilungsleiter dazu gezwungen, zu glauben, dass ihre Angestellten auch tatsächlich arbeiten und sich nicht die Zeit anderweitig vertreiben.
    Betrüger im Home Office während der Corona Krise?
    https://www.detektiv-privatdetektei.de/wie-ehrlich-sind-home-office-mitarbeiter-waehrend-der-corona-krise/
    Eine professionelle Privatdetektei kann dabei helfen, Home Office Betrüger zu stellen! Die entsprechenden Ermittlerteams arbeiten diskret, fachmännisch und überwachen die jeweiligen Mitarbeiter. Fragen wie „Verlässt der Arbeitnehmer sein Zuhause, um beispielsweise einkaufen zu gehen?“ oder „Ist der betreffende Angestellte zur vorgegebenen Bürozeit tatsächlich im Office?“ können so schnell beantwortet und dokumentiert werden.
    Selbstverständlich wäre es falsch, Ihren Mitarbeitern generell nicht zu vertrauen. Die meisten Arbeitnehmer sind – gerade in Bezug auf Home Office und Co. – sehr verlässlich und haben einen entsprechenden Vertrauensvorschuss durchaus verdient.

    Wer jedoch bemerkt, dass:

    seine Mitarbeiter sowohl telefonisch als auch per E-Mail schlecht erreichbar sind
    die Leistung der Arbeitnehmer im Vergleich zur Zeit vor der Coronakrise abnimmt,sollte hellhörig werden.
    Manchmal ist es auch das berühmte Bauchgefühl, das dafür sorgt, dass Klienten sich mit unserem Ermittlerteam in Verbindung setzen.

    In einigen Fällen kann ein entsprechender Grundverdacht nicht bestätigt werden und es zeigt sich lediglich, dass andere Umstände für einen eventuellen Leistungsabfall gesorgt haben.

    Selbstverständlich arbeiten seriöse Ermittlerteams diskret, so dass die überwachte Person zu keinem Zeitpunkt bemerkt, dass sie observiert wird.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Detektei Hans
    Herr Hans Rother
    Wilhelmstrasse 60
    58119 Hagen
    Deutschland

    fon ..: 023348143711
    web ..: https://detektiv-privatdetektei.de
    email : info@detektiv-privatdetektei.de

    Die Privatermittler und Wirtschaftsdetektive mit langjähriger Berufserfahrung der Detektei Hans https://www.detektiv-privatdetektei.de/
    stehen Privat- und Firmenkunden in zahlreichen Fällen zur Seite. Für private Auftraggeber beispielsweise in Fällen von Ehebetrug, Mobbing und Stalking, Kindesrückführung bei Kindesentzug oder Personenschutz.

    Im wirtschaftlichen Bereich werden unsere Fachdetektive unter anderem bei der Bewerberüberprüfung oder Fällen von Diebstahl, Versicherungsbetrug oder Lohnfortzahlungsmissbrauch tätig.

    Pressekontakt:

    Detektei Hans
    Herr Christian Rother
    Wilhelmstrasse 60
    58119 Hagen

    fon ..: 023348143712
    email : info@detektiv-privatdetektei.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Wie ehrlich sind Home Office Mitarbeiter während der Corona Krise?

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am Juli 9, 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 3 x angesehen