• www.viessmann.at – Viessmann in Österreich gestaltet die Lebensräume zukünftiger Generationen aktiv mit

    Die Wärmewende und Energiewende sind zwei eng miteinander verknüpfte Themen, die im Zusammenhang mit der Reduzierung des CO2-Ausstoßes und der Bewältigung des Klimawandels von entscheidender Bedeutung sind. Die Energiewende bezieht sich auf den Übergang von fossilen Brennstoffen wie Kohle und Erdöl hin zu erneuerbaren Energiequellen wie Solar- und Windenergie. Dieser Wandel ist notwendig, um den CO2-Ausstoß zu reduzieren und eine nachhaltige Energieversorgung zu gewährleisten. Die Wärmewende wiederum bezieht sich auf den Umbau des Heizungssystems, um die Wärmeversorgung in Gebäuden klimafreundlicher und effizienter zu gestalten.

    Dazu gehören Maßnahmen wie die Dämmung von Gebäuden, die Verwendung von Wärmepumpen und die Nutzung von Abwärme aus Industrieprozessen. Beide Themen sind eng miteinander verbunden, da der Großteil der Energie, die wir in Gebäuden verbrauchen, für die Heizung und Warmwasserbereitung benötigt wird. Eine erfolgreiche Wärmewende hängt daher davon ab, dass wir unseren Energiebedarf insgesamt reduzieren und die Art und Weise, wie wir Energie erzeugen, verändern. Ein wichtiger Schritt bei der Umsetzung von Wärmewende und Energiewende ist die Förderung von erneuerbaren Energien durch staatliche Unterstützung und Anreize für Investitionen in erneuerbare Energien.

    Ein weiterer wichtiger Schritt ist die Einführung von Technologien, die eine effiziente Nutzung von Energie ermöglichen, wie z.B. intelligente Thermostate oder moderne Heizungssysteme. Letztendlich können Wärmewende und Energiewende dazu beitragen, den CO2-Ausstoß zu reduzieren und die Energieversorgung nachhaltiger und zuverlässiger zu gestalten. Indem wir auf erneuerbare Energien umsteigen und unsere Gebäude effizienter beheizen, können wir einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung des Klimawandels leisten.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Viessmann Österreich
    Herr Birgit Preimel
    Viessmannstraße 1
    4641 Steinhaus bei Wels
    Österreich

    fon ..: 0 72 42 62 3 81
    fax ..: 0 7242623 81440
    web ..: https://www.viessmann.at/de/wohngebaeude/waermepumpe.html
    email : prlb@viessmann.com

    Viessmann Österreich

    Komplett. Effizient. Nachhaltig. Das Viessmann Komplettangebot im Bereich Heizsysteme, Industriesysteme und Kühlsysteme für alle Energieträger und Anwendungsbereiche bietet Spitzenqualität und setzt Maßstäbe. Mit den energieeffizienten Wärmepumpen von Viessmann Österreich gelingt eine saubere Zukunft.

    Viessmann Österreich, Frau Birgit Preimel
    Viessmannstraße 1, 4641 Steinhaus bei Wels, Österreich
    Tel.: (0 72 42) 62 3 81 – 110; https://www.viessmann.at

    Pressekontakt:

    Viessmann Österreich
    Herr Birgit Preimel
    Viessmannstraße 1
    4641 Steinhaus bei Wels

    fon ..: 0 72 42 62 3 81
    web ..: https://www.viessmann.at/de/produkte.html
    email : prlb@viessmann.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    viessmann.at – Viessmann in Österreich gestaltet die Wärmewende & Energiewende aktiv mit

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am April 20, 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 45 x angesehen