• – Bought Deal-Angebot von 6,9 Mio. $ mit vollständiger Ausübung von Überzuteilungsoption

    – Überzeichnete, nicht vermittelte Privatplatzierung in Höhe von 1,7 Mio. $ in Form von nicht gewandelten Schuldverschreibungen

    – 4 neue Produkte zu unserer Handelspipeline hinzugefügt

    – Nettoumsätze von 1,5 Mio. $ im 3. Quartal, Nettoumsätze von 5,3 Mio. $ im aufgelaufenen Jahr 2020

    Montreal (Quebec), 29. September 2020. Valeo Pharma Inc. (CSE: VPH, OTCQB: VPHIF, FWB: VP2) (Valeo oder das Unternehmen), ein kanadisches Spezialpharmaunternehmen, meldete heute seine Finanzergebnisse für das dritte Quartal zum 31. Juli 2020.

    Unser Umsatz im dritten Quartal wurde bis zu einem gewissen Maß durch die auferlegten Beschränkungen in Zusammenhang mit COVID-19 sowie durch die Auswirkungen von Anpassungen hinsichtlich früherer Zeiträume beeinträchtigt. Angesichts der jüngsten Einführung von Ametop in den letzten Wochen des Quartals und der Einführung von Yondelis® zu Beginn des vierten Quartals, die zusammen 13 Prozent unserer bisherigen Verkäufe im vierten Quartal ausmachen, sehen wir wieder einen Aufwärtstrend bei den Umsätzen. HesperCo und Ethacrynate Sodium (U.S.) sollen im vierten Quartal auf den Markt gebracht werden, was die Umsätze und die Profitabilität in Zukunft steigern wird, sagte President und Chief Executive Officer Steve Saviuk. Wir haben hohe Erwartungen an HesperCo, das in den kommenden Wochen landesweit eingeführt wird, da die Unterstützung des Immunsystems, die es bietet, im aktuellen Umfeld der Gesundheitsversorgung benötigt wird. Wir setzen unsere Zusammenarbeit mit Health Canada bei der Überprüfung von Redesca (Biosimilar von niedermolekularem Heparin) fort und bereiten uns vorbehaltlich der erwarteten Zulassung auf eine Markteinführung Anfang 2021 vor.

    Senior Vice-President und Chief Financial Officer Luc Mainville sagte hinsichtlich der Ergebnisse des dritten Quartals 2020: Im Laufe des Quartals haben wir weiterhin die Voraussetzungen geschaffen, um das Geschäftsjahr 2020 als profitables EBITDA-Unternehmen abzuschließen. Während die Einnahmen kurz- und mittelfristig durch unsere Produkteinführungen und das organische Umsatzwachstum positiv beeinflusst werden, führen wir weiterhin Initiativen zur Verbesserung unserer Produktmixe sowie der daraus resultierenden Margen durch und ergreifen weiterhin proaktive Maßnahmen, um die Aufwendungen kontinuierlich zu rationalisieren, indem wir unsere Betriebe bewerten und weniger wichtige Verpflichtungen beseitigen, ohne unsere Wachstumsstrategie zu opfern.

    Das dritte Quartal entsprach weitgehend dem zweiten Quartal, wenn man den einmaligen Charakter einer Reihe von Posten berücksichtigt, die sich auf unser drittes Quartal auswirken. Wir gehen davon aus, dass sich die wichtigsten operativen Kennzahlen weiter verbessern und Valeo in der Lage sein wird, das vierte Quartal 2020 als profitables EBITDA-Unternehmen abzuschließen, fügte Herr Mainville hinzu.

    Finanzergebnisse und Höhepunkte des 3. Quartals 2020

    – Die Nettoumsätze beliefen sich im Quartal zum 31. Juli 2020 auf 1,5 Millionen Dollar gegenüber Nettoumsätzen von 2,6 Millionen Dollar im Quartal zum 31. Juli 2019 bzw. Nettoumsätzen von 2,1 Millionen Dollar im Quartal zum 30. April 2020. Der Rückgang gegenüber dem Vorjahr ist in erster Linie auf die einmalige Markteinführung von Onstryv im Jahr 2019 zurückzuführen. Der Umsatzrückgang im zweiten Quartal ist vorwiegend auf den saisonal bedingten geringeren Absatz von M-Eslon sowie auf einmalige Bestandsanpassungen in Zusammenhang mit Onstryv zurückzuführen.

    – Der Nettoverlust belief sich im Quartal zum 31. Juli 2020 auf 1,6 Millionen Dollar gegenüber 0,1 Millionen Dollar im Quartal zum 31. Juli 2019 bzw. von 0,9 Millionen Dollar im Quartal zum 30. April 2020.

    – Der bereinigte EBITDA-Verlust belief sich im Quartal zum 31. Juli 2020 auf 0,7 Millionen Dollar gegenüber einem bereinigten EBITDA-Verlust von 0,1 Millionen Dollar im Quartal zum 31. Juli 2019 bzw. einem bereinigten EBITDA-Verlust von 0,6 Millionen Dollar im Quartal zum 30. April 2020.

    – Im Juli 2020 schloss das Unternehmen eine nicht vermittelte, überzeichnete Privatplatzierung von 1,7 Millionen Dollar in Form von nicht gewandelten Schuldverschreibungseinheiten ab. Das Unternehmen emittierte 1.700 ungesicherte, nicht gewandelte Schuldverschreibungseinheiten (die Schuldverschreibungseinheiten) zu einem Kaufpreis von 1.000 Dollar pro Schuldverschreibungseinheit (Bruttoeinnahmen von 1.700.000 Dollar). Jede Einheit bestand aus einer ungesicherten, nicht gewandelten Schuldverschreibung des Unternehmens in Höhe von zwölf Prozent des kapitalisierten Betrags von 1.000 Dollar sowie 1.500 Aktien-Warrants der Klasse A (jeweils ein Warrant), die beide am 10. Juli 2022 (das Fälligkeitsdatum) fällig werden. Jeder Warrant berechtigt seinen Inhaber, bis zum Fälligkeitsdatum eine Stammaktie der Klasse A des Unternehmens zu einem Ausübungspreis von 0,60 Dollar zu erwerben.

    Finanzergebnisse für das aufgelaufene Jahr 2020

    – Die Nettoumsätze beliefen sich in den neun Monaten zum 31. Juli 2020 auf 5,3 Millionen Dollar gegenüber 5,3 Millionen Dollar in den neun Monaten zum 31. Juli 2019.-

    – Der Nettoverlust belief sich in den neun Monaten zum 31. Juli 2020 auf 3,6 Millionen Dollar gegenüber 2,2 Millionen Dollar in den neun Monaten zum 31. Juli 2019.-

    – Der bereinigte EBITDA-Verlust belief sich in den neun Monaten zum 31. Juli 2020 auf 2,2 Millionen Dollar gegenüber einem bereinigten EBITDA-Verlust von 1,8 Millionen Dollar in den neun Monaten zum 31. Juli 2019.

    Geschäfts- und Produkthöhepunkte des 3. Quartals 2020

    – Im Juli 2020 erstellte das Unternehmen einen Antrag auf eine Notierung der Aktien der Klasse A des Unternehmens (die Aktien) auf dem OTCQB-Markt in den USA und reichte diesen ein.

    – Im Juli 2020 erhielt das Unternehmen eine Konformitätserklärung von Health Canada, die die Übertragung der Handelsrechte an Ametop an Valeo genehmigte, und begann Ende Juli 2020 mit der Vermarktung von Ametop.

    – Im Juni 2020 erhielt das Unternehmen von der US Food and Drug Administration (die FDA) die Zulassung für seinen abgekürzten Zulassungsantrag (Abbreviated New Drug Application, die ANDA) für Ethacrynate Sodium 50 mg.

    – Im Juni 2020 erhielt das Unternehmen eine Konformitätserklärung von Health Canada, die die Übertragung der Handelsrechte an Yondelis® an Valeo genehmigte. Yondelis® (Trabectedin) ist ein neuartiger, aus einem Meerestier gewonnener Antitumor-Wirkstoff, der von PharmaMar S.A. mit Sitz in Madrid (Spanien) hergestellt wird.

    – Im Juni 2020 emittierte das Unternehmen 1,55 Millionen Aktienoptionen an sein Personal und sein Management als Entschädigung für eine fünfmonatigen Kürzung von deren Vergütungen.

    – Im Juni 2020 emittierte das Unternehmen 1,5 Millionen Warrants mit einem Ausübungspreis von 0,60 Dollar, die am 30. Juni 2021 verfallen. Die Warrants wurden an nicht verbundene Personen emittiert, die Unterstützung in den Bereichen soziale Medien und Unternehmensmarkenbildung anbieten.

    Weitere Ereignisse im 3. Quartal 2020

    – Im September 2020 wurden die Aktien des Unternehmens an der OTCQB unter dem Börsenkürzel VPHIF notiert und in den Handel aufgenommen.

    – Im September 2020 wurden die Warrants, die in Zusammenhang mit dem Bought Deal-Angebot emittiert wurden, an der CSE unter dem Börsenkürzel VPH.WT.A aufgenommen.

    – Im September 2020 schloss das Unternehmen sein bereits zuvor bekannt gegebenes Bought Deal-Angebot von 5.000.000 Einheiten des Unternehmens (die Einheiten) zu einem Preis von 1,20 Dollar pro Einheit (der Einheitspreis) zusammen mit der vollständigen Ausübung der Überzuteilungsoption der Zeichner von 750.000 zusätzlichen Einheiten zum Einheitspreis (Bruttoeinnahmen von 6,9 Millionen Dollar) (das Angebot) ab.

    – Im September 2020 erhielt das Unternehmen von Health Canada eine Genehmigung für eine Naturproduktlizenz (Natural Product Licence), die den Verkauf seiner Flavonoidrezeptur HesperCo in Kanada erlaubt. HesperCo-Kapseln enthalten ein starkes Antioxidans, das zur Unterstützung des Immunsystems eingenommen werden kann.

    – Im August 2020 begann das Unternehmen mit der Vermarktung von Yondelis® in Kanada.

    – Im August 2020 wurden die Aktien des Unternehmens an der Börse Frankfurt unter dem Börsenkürzel VP2 notiert und in den Handel aufgenommen.

    Geschäftsberichte und Lagebericht

    Die Geschäftsberichte und der Lagebericht (Managements Discussion and Analysis) von Valeo Pharma für die drei bzw. neun Monate zum 31. Juli 2020 sind auf SEDAR unter www.sedar.com verfügbar.

    Über Valeo Pharma

    Valeo Pharma ist ein Spezialpharmaunternehmen, dessen Geschäftsschwerpunkt in der Vermarktung innovativer verschreibungspflichtiger Produkte mit einer Fokussierung auf neurodegenerative Erkrankungen, onkologische Produkte und Spezialprodukte für Krankenhäuser in Kanada liegt. Von seinem Firmensitz in Kirkland (Quebec) aus verfügt Valeo Pharma über alle internen Qualifikationen zur Registrierung und eine ausgereifte Infrastruktur, die eine ordnungsgemäße Handhabung seines wachsendes Produktportfolio durch sämtliche Vermarktungsphasen ermöglicht. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.valeopharma.com bzw. über LinkedIn und Twitter.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen bezüglich der Erwartungen des Unternehmens für zukünftige Ereignisse enthalten. Solche Erwartungen basieren auf bestimmten Annahmen, die auf derzeit verfügbaren Informationen beruhen. Sollten sich diese Annahmen als unrichtig erweisen, können sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung in Betracht gezogen werden. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse abweichen, gehören unter anderem die Ungewissheit hinsichtlich des Endergebnisses und andere Risiken. Das Unternehmen hat weder die Absicht noch die Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu korrigieren bzw. zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies ist in den einschlägigen Wertpapiergesetzen vorgeschrieben.

    DIE CANADIAN SECURITIES EXCHANGE UND IHRE REGULIERUNGSORGANE HABEN DIE ANGEMESSENHEIT BZW. GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG NICHT GEPRÜFT UND ÜBERNEHMEN DIESBEZÜGLICH KEINE VERANTWORTUNG.

    Nähere Informationen erhalten Sie unter

    Steve Saviuk
    President und CEO
    514-693-8830
    saviuk@valeopharma.com

    oder

    Luc Mainville
    Senior Vice-President und Chief Financial Officer
    514-693-8854
    mainville@valeopharma.com

    oder

    Frederic Dumais
    Director, Communications & Investor Relations
    514-782-8803
    dumais@valeopharma.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Valeo Pharma Inc.
    Guy Paul Allard
    16667 Hymus Blvd.
    H9H 4R9 Kirkland, QB
    Kanada

    email : allard@valeopharma.com

    Pressekontakt:

    Valeo Pharma Inc.
    Guy Paul Allard
    16667 Hymus Blvd.
    H9H 4R9 Kirkland, QB

    email : allard@valeopharma.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Valeo Pharma meldet Ergebnisse und Höhepunkte von 3. Quartal 2020

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am September 30, 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen