• Erfahrene Architektin ist dem Trend zum Umbau von Bestandsgebäuden seit Jahren voraus.

    Neubau oder Umbau, Anbau, Sanierung? Die Zukunft des Bauens liegt vor allem im Um- und Weiterbauen und dem damit verbundenen verantwortungsvollen Umbang mit unseren Ressourcen.

    Für Sophie Frank ist das Bauen im Bestand schon seit Jahren Gewohnheit.
    Nach einer Weltumsegelung gründete Frau Frank 2017 ihr eigenes Büro in Stuttgart. Seitdem übernimmt sie als freie Architektin für Bauherren das Leistungsspektrum von der Bedarfsermittlung bis zur Bauleitung. Zu ihrem Angebot zählen alle klassischen Aufgaben des Architekten: Umbau, Anbau, Neubau.

    Eine besondere Vorliebe entwickelte Sophie Frank für den Umbau von Bestandsobjekten. Die Herausforderung, auch missglückte Architektur in etwas Neues und Gutes zu verwandeln ist Antrieb und Inspiration ihrer Arbeit als Architekt. Gleichzeitig ist diese Herangehensweise Ausdruck für eine zukunftsorientierte, ökologische Architektur.

    Ihre Lebenserfahrung und wechselnde Perspektiven auf gesellschaftliche Zusammenhänge lassen Sophie Frank dabei frei denken und helfen beim Verständnis für die Lebenswelten von Bauherren, bei der Zusammenarbeit mit Handwerkern sowie bei der Entwicklung geeigneter Ergebnisse.

    Was genau leistet ein Architekt?

    Ein Architekt bearbeitet ein Bauprojekt mit allen seinen komplexen Beziehungen hauptberuflich und professionell. Er verhandelt für seinen Auftraggeber mit dem Baurechts­amt und verschafft ihm durch sein Netzwerk vorteilhafte Angebote Dritter. Während der Bauherr ohne Architekt Handwerkern allein gegenübersteht und ihren Vertragsbedingungen als Laie meist ausgeliefert ist, hat er mit einem Architekten einen Experten an seiner Seite, mit dem er zusammen die Regeln vorgibt.

    Im Prozess der Planung entwickelt der Architekt gemeinsam mit seinem Bauherrn die optimale Nutzung des Objekts. Sein umfassendes Vorstellungsvermögen ist dabei von großem Wert – entscheidet die Gestaltung der Räume doch über die täglichen Wege im Haus und die Organisation des Alltags, über Einblicke, Ausblicke, Offenheit und Rückzugsmöglichkeiten. Im Gestaltungsprozess konkretisieren sich außerdem Farben, Formen und Materialien. Sie wirken im Zusammenspiel mit Licht und Raumfolge und bestimmen das Lebensgefühl im Haus.

    Das wichtigste Werkzeug des Architekten ist sein geschulter Blick. Ein Blick aufs Ganze und aufs Detail, ein Blick für Zusammenhänge und Möglichkeiten. Diese Fähigkeit begleitet ihn immer – im Alltag und auf Reisen ebenso wie im Büro und auf der Baustelle. Schönheit, Proportionen und Werte werden vom Architekten meist spontan erkannt, analysiert und zu Projekten verarbeitet, mit denen sich der Bauherr identifiziert. Auf diese Weise entstehen Häuser mit hohem, baukulturellem Anspruch, die ihren Wert auch für kommende Generationen behalten.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SOPHIE FRANK Freie Architektin
    Frau Sophie Frank
    Paulusstraße 8
    70197 Stuttgart
    Deutschland

    fon ..: 0711/65868175
    web ..: http://www.sophiefrank.de
    email : sf@sophiefrank.de

    Freie Architektin übernimmt für Bauherren das gesamte Leistungsspektrum von der Bedarfsermittlung bis zur Bauleitung. Zum Angebot zählen alle klassischen Aufgaben: Umbau, Anbau, Neubau.

    Der Schwerpunkt liegt bereits seit der Bürogründung 2017 im Bauen im Bestand: Sanierung, Umbau, Anbau.

    Pressekontakt:

    INTRAG Internet Regional AG
    Frau Sabine Hansen
    Sophienblatt 82 – 86
    23114 Kiel

    fon ..: +49 (431) 67070 199
    web ..: https://www.regional.de
    email : pressestelle@intrag.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Umbau von Bestandsgebäuden: Zukunft und persönliche Vorliebe

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am April 16, 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 11 x angesehen