• Vancouver, British Columbia – 26. August 2021 – Spey Resources Corp. (CSE: SPEY) (OTC: SPEYF) (FWB: 2JS) (Spey oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass die Firma Amaru Drilling im argentinischen Incahuasi-Salar vor Ort ist und am Montag, den 30. August 2021 mit einem Bohrprogramm mit 5 Bohrlöchern über 710 Meter beginnen wird. Die Soleproben aus den Bohrlöchern werden mit einem Doppelpackersystem entnommen und die Kernproben werden für Porositäts- und Transmissivitätsuntersuchungen an die Einrichtung von Core Laboratories in Texas (USA) überstellt. Die Daten aus diesen Untersuchungen werden in einen NI 43-101-konformen Bericht einfließen, der nach der Zusammenstellung der Bohrergebnisse erstellt wird. Der Bericht zu unseren geophysikalischen TEM-Messungen hat drei weitläufige Einheiten mit sandiger Beschaffenheit identifiziert, die von Tonsteineinheiten begrenzt sind. Sie weisen sehr geringe Widerstandswerte auf und scheinen die Hauptgrundwasserleiter zu beherbergen. Der Grundwasserleiter, der der Oberfläche am nächsten liegt, ist mehr als 1 Kilometer lang und befindet sich etwa 75 Meter unter der Oberfläche. Die Probenahmen haben höhere Konzentrationen an der Oberfläche am westlichen Ende der Konzession ergeben.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61148/SPEY260821_DE_PRCOM1.001.png

    Abbildung 1: Querschnitt der TEM-Linie 1 mit der sandigen Einheit in Hellrosa, was die geringsten Widerstandswerte widerspiegelt.

    CEO Nader Vatanchi meint dazu: Ich freue mich über den Fortschritt, den unser Team erzielt, und sehe den Analyseergebnissen der Sole aus den Tiefbohrungen bei Candela II, die nächste Woche beginnen, mit Spannung entgegen.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Phillip Thomas, BSc Geol, MBusM, FAusIMM, MAIG, MAIMVA, (CMV), ein qualifizierter Sachverständiger gemäß den NI 43-101-Vorschriften, hat die technische Information, die die Grundlage für Teile dieser Pressemitteilung bildet, geprüft und die darin enthaltene Information genehmigt. Herr Thomas ist unabhängig vom Unternehmen, teilt jedoch mit, dass er ein Aktionär von Spey ist.

    Über Spey Resources Corp.
    Spey Resources ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen, das über seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Tech One Lithium Resources Corp. zwei Optionen auf den Erwerb einer 100-prozentigen Beteiligung an den Lithium-Sole-Projekten Candela II sowie Pocitos I und II in der argentinischen Provinz Salta hält. Spey besitzt außerdem eine Option auf den Erwerb einer ungeteilten 100-prozentigen Beteiligung am Projekt Silver Basin in der Revelstoke Mining Division in British Columbia sowie eine Option auf den Erwerb einer 100-prozentigen Beteiligung am Silberprojekt Kaslo, westlich von Kaslo, British Columbia.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
    Nader Vatanchi CEO, Director
    nader@speyresources.ca
    778-881-4631

    Warnhinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen: Bestimmte Angaben in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetzgebung darstellen. Bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung hat das Unternehmen bestimmte Faktoren und Annahmen zugrunde gelegt, die das Unternehmen für angemessen hält. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Aussagen bezüglich der zukünftigen Ausübung des Abkommens zum Erwerb einer Beteiligung am Konzessionsgebiet, der Explorationsprogramme des Unternehmens und der Erschließungspläne des Unternehmens für die Mineralkonzessionsgebiete, unterliegen jedoch zahlreichen Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die zukünftigen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Zu diesen Ungewissheiten und Risiken zählen unter anderem Finanzierungsrisiken, Verzögerungen bei der Einholung der erforderlichen behördlichen Genehmigungen oder die Unfähigkeit, diese zu erhalten, gesetzgeberische, umweltpolitische und andere rechtliche, behördliche, politische oder wettbewerbsbezogene Entwicklungen, Explorations- und Betriebsschwierigkeiten, die zeitliche Planung zukünftiger Geschäftsausgaben, das Potenzial der Mineralkonzessionsgebiete des Unternehmens sowie Änderungen der wirtschaftlichen Bedingungen oder der Finanzmärkte. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse könnten erheblich von jenen abweichen, die in solchen Aussagen erwartet werden. Die Leser werden davor gewarnt, sich vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Die Canadian Securities Exchange hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch missbilligt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Spey Resources Corp.
    Nader Vatanchi
    3500-1055 Dunsmuir Street
    V7X 1L3 Vancouver
    Kanada

    email : nader@speyresources.ca

    Pressekontakt:

    Spey Resources Corp.
    Nader Vatanchi
    3500-1055 Dunsmuir Street
    V7X 1L3 Vancouver

    email : nader@speyresources.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Spey Resources beginnt mit Bohrungen auf dem Projekt Candela II im Incahuasi-Salar (Argentinien)

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am August 26, 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen