• Mit Instagram und YouTube erreicht man mittlerweile deutlich mehr Personen als mit der Süddeutschen, FAZ & Co. Moderne Unternehmen haben diesen Trend längst erkannt und nutzen ihn für sich.

    BildSchindellegi, 05.03.2021 – Auch in dieser Krise steckt eine Chance – diese Plattitüde ist wahr

    Seit dem globalen Ausbruch des Corona Virus halten uns Politiker auf der ganzen Welt an, soziale Kontakte so gut es geht zu vermeiden. Doch der Mensch kann ohne die wichtigen Kontakte zu Familie, Freunden, Arbeitskollegen und potentiellen Kunden nicht auskommen, sodass er sich andere Wege gesucht hat, um Kontakte weiterhin pflegen zu können.

    Social Media wie Facebook, Instagram und Co sind so gefragt wie nie, denn durch die Angebote können wir ganz nah am Leben der Anderen teilnehmen. Auch für Unternehmer bieten sich im Internet neue Möglichkeiten, um auf Ihr Geschäft aufmerksam zu machen.

    Neue Möglichkeiten für Unternehmen durch Social Media

    Gerade in der Krise müssen Unternehmen für ihre Kunden präsent sein. Konkurrenzfähig bleibt nur, wer es schafft, sich in das kollektive Gedächtnis der Kunden einzubringen. Um sich selbst näher an den Kunden zu bringen, versuchen mittelständische und kleine Unternehmen mit Hilfe der Sozialen Medien Angebote aufzuzeigen, Serviceleistungen zu erläutern und natürlich auch, um neue Kunden an sich binden zu können.

    Gerade Instagram, YouTube und Facebook sind beliebte Plattformen, die ohne Kosten Werbefläche bieten. Mit Fotos und kleinen Clips sorgen die Unternehmen für einen stetig wachsenden Bekanntheitsgrad um locken so immer mehr Kunden an. Die Nähe zum potentiellen Kunden ist gegeben, wenn der Unternehmer es schafft, Likes und Follower zu generieren.

    Mehr Fans und Likes durch Fanslave

    Fanslave.eu ist ein Anbieter, der es Unternehmen ermöglicht, den eigenen Bekanntheitsgrad durch Social Media zu erhöhen. Nur wer stetig Content postet, der mit Likes belohnt wird, schafft es in der virtuellen Werbewelt. Klicks und Likes sorgen für einen wachsenden Bekanntheitsgrad und kann durch konstante Belohnung der Fans zum Beispiel den Facebook Algorithmus austricksen, denn dieser sorgt dafür, dass Beiträge nicht mehr allen Fans angezeigt werden, wenn die Likes ausbleiben.

    Dank Fanslave braucht nun kein Unternehmer, der Social Media wie YouTube, Facebook und Instagram nutzt, fürchten, dass seine Beiträge an Reichweite verlieren.

    Fanslave bietet Unternehmen, aber auch Influencern und allen, die durch eine große Anzahl von Likes und Fans glänzen wollen, die Möglichkeit, Fans und Likes für Social Media Plattformen wie Instagram, Facebook oder YouTube zu kaufen. Der Anbieter vermittelt zwischen Nutzern dieser Plattformen und sorgt bei Unternehmern und Co so für zahlreiche Likes und neue Fans.

    Fanslave bietet kompetenten Service seit 2011

    Der Anbieter für den wachsenden Erfolg in Sozialen Netzwerken bietet seinen Service bereits seit 2011 an und verfügt so als erste Anlaufstelle die größte Erfahrung im Bereich Promotion im Social Media Bereich. Gemeinsam mit Instagram, YouTube und Co hat Fanslave den Austausch von Fans in den sozialen Netzwerken revolutioniert und ermöglicht einen einfachen Austausch für beide Seiten.

    Ganz gleich ob Instagram, Facebook, Twitter oder YouTube, mit Fanslave können Sie Ihre Seiten schnell und effektiv bewerben.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Snakelink GmbH
    Frau Maria Weber
    Einsiedlerstr. 23
    8834 Schindellegi
    Schweiz

    fon ..: 0041-445085622
    web ..: https://www.fanslave.eu
    email : mail@snakelink.ch

    FanSlave – inzwischen weltweit als Marke etabliert – kann mit Recht als der Pionier im Social Media Marketing bezeichnet werden, seit bald einem Jahrzehnt werden unter der Marke Fanslave für alle, die Ihren Social Media Account besser vermarkten möchten eine ganze Reihe unterschiedlicher Marketing Möglichkeiten angeboten. Ende 2018 wurde beschlossen, das Europa Geschäft neu aufzustellen und neu zu strukturieren. Seit 1.12. zeichnet die schweizerische Snakelink GmbH dafür verantwortlich. Der Fanslave Shop ist unter fanslave.eu erreichbar und bietet aktuell für Facebook, Instagram, YouTube, Twitter und Google Promotion Angebote.

    Pressekontakt:

    Snakelink GmbH
    Frau Maria Weber
    Einsiedlerstr. 23
    8834 Schindellegi

    fon ..: 0041-445085622
    web ..: https://www.fanslave.eu
    email : mail@snakelink.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Social Media Boom durch Corona – jetzt davon profitieren

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am März 5, 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen