• Die Leseschau startet mit neuen Büchern in den Mai. Dabei geht es von sinnlich poetisch bis sinnlich erotisch!

    BildFotokünstlerin Gudrun Kottinger hat es wieder gewagt. Nun ist ihr dritter Fotoband „Schenke deiner Seele Raum“ erschienen. In dem aktuellen Buch stellt sie „ihre große Liebe“ Irland mit tollen Fotos vor. Die wundervollen Naturaufnahmen werden von ansprechenden Gedichten und Gedanken begleitet! Auf 96 farbigen Seiten kann man ins Träumen kommen, man lässt den Alltag hinter sich und ein Augenblick wird zur Ewigkeit.
    96 Seiten farbig, A4 Harcover-Format
    www.leseschau.de/170

    Ebenso hat sich Buchautor Franck Sezelli auf sinnliche Spuren gewagt. Sein neues Buch „Erotische Miniaturen und Kurzgeschichten“ hat er gemeinsam mit seiner Schwester Franka Maria Monte erstellt und gestaltet. Unterstützt wurden die beiden von der Berliner Künstlerin Armgard Röhl, die mit ihren
    Illustrationen das geschwisterliche Projekt vervollkommnet hat.
    136 Seiten, farbig, mit vielen eindrucksvollen Zeichnungen

    Zu den Autoren:

    o Franka Maria Monte ist 1953 in Berlin-Friedrichshagen geboren. Der Name ist ein Pseudonym. Die Autorin ist in Berlin aufgewachsen und hat als Ökonomin und Bankerin gearbeitet. Als Lyrikerin hat sie in Online-Portalen, Zeitschriften sowie in verschiedenen Anthologien veröffentlicht. Zwei Bücher von ihr mit Gedichten, Geschichten und Selbsterlebtem erschienen in den Jahren 2012 und 2015. Sie meint von sich, dass sie überwiegend Gebrauchslyrik schreibt nach dem Motto: »Erkenne dich selbst
    und die Macht deines Geistes, der Verursacher deiner gesamten äußeren Umstände ist.« Die Berlinerin ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn.

    o Franck Sezelli ist 1947 geboren, verheiratet, hat vier erwachsene Kinder und lebt heute in Frankreich. Der promovierte Mathematiker kommt ursprünglich aus Leipzig, erst in seiner neuen Heimat hat er mit dem Schreiben von Romanen und Erzählungen begonnen. Viele davon beschäftigen sich mit erotischen Themen, oft in einer mit Augenzwinkern beschriebenen Fantasiewelt. Besonders hervorzuheben sind seine FEMINA-Trilogie, die zwischen 2014 und 2017 entstanden ist sowie sein 2019 erschienener Roman »Sommer in der Toskana – ein erotisches Abenteuer«. Es bereitet dem Autor Freude, mit seiner Fantasie den Leserinnen und Lesern kurzweilige und unterhaltsame Stunden schenken zu können. Der Name Franck Sezelli ist ein Pseudonym, das der Autor als eine – etwas verfremdete – Reminiszens an seine gegenwärtige Heimat am Mittelmeer in Südfrankreich gewählt hat.
    Mehr über den Autor und seine Bücher auf der Webseite https://franck-sezelli.jimdofree.com/.

    o Armgard Röhl ist 1946 in Biesenthal geboren. Sie ist eine Künstlerin, die mit unterschiedlichen Maltechniken experimentiert – Aquarell, Ölmalerei, Druckgrafik, Holzschnitt, Fresken-Malerei. Die ausgebildete Agraringenieurin kam über ihre Arbeit am Berliner Modeinstitut zur Malerei und studierte an der Kunsthochschule Weißensee.
    Ihre Themen haben sich über die Jahre erweitert – Landschaften, Stillleben, Naturstudien, die Darstellung des Menschen, Porträts und abstrakte Bildmotive. Kaum ein Feld bleibt von ihr unbearbeitet. Armgard Röhl zieht es immer wieder in die Natur: Getreidefelder und Seenlandschaften, Buchenwälder und Sommerwiesen bringt sie in ihren aktuellen Arbeiten in warmen als auch kühlen Farben auf die Leinwand. Die Bildmotive sind von den jahreszeitlichen Stimmungen getragen. Sie verlassen das pure Abbildhafte und werden zum Spiel von Farben und Strukturen. Das, womit sich die Künstlerin beschäftigt, wird zum Bildmotiv. Das kann die reale Landschaft sein genauso wie ein Traumbild.
    Mehr über die Illustratorin und ihre Werke auf der Webseite:
    https://armgard-roehl-grafik-malerei.jimdofree.com

    Wir wünschen eine anregende und aufregende Zeit!

    Bleibt gesund und genießt jede Sekunde.

    Eure
    www.Leseschau.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Augusta Presse & Verlags GmbH
    Frau Katalin Ehrig
    Bucher Straße 23
    13125 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 030692021051
    web ..: http://www.Leseschau.de
    email : ehrig@augusta-presse.de

    Pressekontakt:

    Augusta Presse & Verlags GmbH
    Frau Katalin Ehrig
    Bucher Straße 23
    13125 Berlin

    fon ..: 030692021051
    web ..: http://www.Leseschau.de
    email : ehrig@augusta-presse.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Sinnlich poetisch bis sinnlich erotisch!

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am Mai 6, 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 3 x angesehen