• – Rio Tinto investiert 18,5 Millionen AUD mittels Ausübung von Optionen, um Beteiligung an Sovereign auf 19,76 % zu erhöhen
    – Einnahmen aus Investition werden für Weiterentwicklung von Rutil-Graphit-Projekt Kasiya in Malawi verwendet
    – Zusätzliche Investition von Rio Tinto ist weiterer Schritt in Richtung Erschließung von bedeutsamer neuer Versorgung mit natürlichem Rutil und Flockengraphit mit geringem CO2-Fußabdruck
    – Im Rahmen von Investitionsabkommen zwischen Sovereign und Rio Tinto bietet Rio Tinto weiterhin Unterstützung und Beratung zu technischen und Marketing-Aspekten von Kasiya

    3. Juli 2024 / IRW-Press / Sovereign Metals Limited (ASX: SVM; AIM: SVML) (Sovereign oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass Rio Tinto Mining and Exploration Limited (Rio Tinto) das Unternehmen darüber informiert hat, dass es all seine Aktienoptionen ausgeübt hat, um seine Beteiligung an Sovereign auf 19,76 % zu erhöhen.

    Rio Tinto hat 34.549.598 Aktienoptionen ausgeübt, um dieselbe Anzahl an neuen, voll eingezahlten Stammaktien (Aktien) von Sovereign zu einem Preis von 0,535 AUD pro Aktie zu erwerben (Einnahmen von 18.484.035 AUD).

    Das Unternehmen wird die Einnahmen aus der zusätzlichen strategischen Investition von Rio Tinto verwenden, um das erstklassige Rutil-Graphit-Projekt Kasiya von Sovereign (Kasiya oder das Projekt) in Malawi weiterzuentwickeln. Dazu gehört auch die Fortführung der aktuellen Optimierungsstudie für Kasiya, deren Schwerpunkt auf der Entwicklung einer erstklassigen Mine liegt, die in der Lage ist, kritische Mineralien für die Titanpigment-, Titanmetall- und Lithium-Ionen-Batterieindustrie zu liefern. Im Rahmen des Investitionsabkommens zwischen Sovereign und Rio Tinto bietet Rio Tinto weiterhin Unterstützung und Beratung zu technischen und Marketing-Aspekten von Kasiya.

    Die Gelder aus der Ausübung von Optionen werden voraussichtlich bis Freitag, 5. Juli 2024, eintreffen.

    Ben Stoikovich, Chairman von Sovereign, sagte: Die zusätzliche Investition von Rio Tinto in Sovereign bekräftigt die Position von Kasiya als eines der weltweit bedeutsamsten Projekte für kritische Mineralien. Angesichts der Erfahrung von Rio Tinto als eines der größten und erfolgreichsten Bergbauunternehmen der Welt befindet sich Kasiya in einer günstigen Position, um potenziell ein Marktführer bei natürlichem Rutil und Graphit mit geringem CO2-Fußabdruck zu werden.

    Frank Eagar, Managing Director von Sovereign, sagte: In Zusammenarbeit mit Rio Tinto haben wir im Laufe dieses Jahres beträchtliche Fortschritte bei der Weiterentwicklung von Kasiya verzeichnet, einschließlich des erfolgreichen Beginns der Pilotphase im Mai. Wir freuen uns über die weitere Investition von Rio Tinto in Sovereign, die einen weiteren Schritt in Richtung Erschließung einer bedeutsamen neuen Versorgung mit natürlichem Rutil und Flockengraphit mit niedrigem CO2-Fußabdruck darstellt.

    HINTERGRUND DER STRATEGISCHEN INVESTITION VON RIO TINTO

    Im Juli 2023 erklärte sich Rio Tinto bereit, zunächst 83.095.592 Aktien von Sovereign zu einem Preis von 0,486 AUD pro Aktie zu zeichnen und zu erwerben (Einnahmen in Höhe von insgesamt 40,4 Millionen AUD). Der anfängliche Zeichnungspreis von Rio Tinto entsprach einem Aufpreis von 10 % auf den volumengewichteten 45-Tage-Durchschnittspreis an der ASX zum Börsenschluss am 14. Juli 2023 und führte dazu, dass Rio Tinto etwa 15 % der Stammaktien des Unternehmens besaß.

    Die Zeichnung beinhaltete auch, dass Rio Tinto Optionen auf den Erwerb von 34.549.598 weiteren Aktien von Sovereign innerhalb von zwölf Monaten nach der ersten Zeichnung gewährt wurden.

    Sovereign und Rio Tinto haben auch ein Investitionsabkommen unterzeichnet, dem zufolge ein gemeinsames technisches Komitee zwischen Sovereign und Rio Tinto gegründet wurde, um die Erschließung von Kasiya voranzutreiben. Weitere Details entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung des Unternehmens vom 17. Juli 2023.

    Für die Tätigkeit als Finanzberater und in Abhängigkeit des Erhalts der Gelder aus der Ausübung ist an SCP Resource Finance (SCP) eine Beratungsgebühr in Höhe von 3 % auf den Betrag der von Rio Tinto ausgeübten Optionsinvestition zu zahlen und kann, in Abhängigkeit der Genehmigung durch die Aktionäre, durch die Ausgabe von Stammaktien an SCP bezahlt werden, wobei 1.036.488 Aktien an SCP ausgegeben werden können. Eine Ladung zur Aktionärsversammlung (und eine Begründung) wird den Aktionären in den kommenden Wochen zugesendet werden.

    ANFRAGEN

    Frank Eagar (Südafrika/Malawi)
    Managing Director
    +61(8) 9322 6322

    Sam Cordin (Perth)
    Business Development
    +61(8) 9322 6322

    Sapan Ghai (London)
    CCO
    +44 207 478 3900

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die durch Wörter wie erwartet, antizipiert, glaubt, projiziert, plant und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sind. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf den Erwartungen und Überzeugungen von Sovereign in Bezug auf zukünftige Ereignisse. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen zwangsläufig Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle von Sovereign liegen und die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von solchen Aussagen abweichen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als richtig erweisen. Sovereign übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Pressemitteilung gemachten zukunftsgerichteten Aussagen nachträglich zu aktualisieren oder zu revidieren, um den Umständen oder Ereignissen nach dem Datum dieser Pressemitteilung Rechnung zu tragen.

    Diese Mitteilung wurde vom Managing Director & CEO des Unternehmens, Frank Eagar, genehmigt und zur Veröffentlichung freigegeben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Sovereign Metals Limited
    Ian Middlemas
    Level 9 BGC Centre, 28 The Esplanade
    6000 PERTH
    Australien

    email : info@sovereignmetals.com.au

    Pressekontakt:

    Sovereign Metals Limited
    Ian Middlemas
    Level 9 BGC Centre, 28 The Esplanade
    6000 PERTH

    email : info@sovereignmetals.com.au


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Rio Tinto investiert weitere 18,5 Mio. AUD mittels Ausübung von Optionen

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am Juli 3, 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 12 x angesehen