• 12. April 2023 – Toronto, Ontario / IRW-Press / – Palladium One Mining (Palladium One oder PDM) (TSXV: PDM, FWB: 7N11, OTC: NKORF) freut sich unter Bezugnahme auf seine Pressemeldung vom 30. März 2023 bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine nicht vermittelte Privatplatzierung (die Privatplatzierung) in Höhe von 4.252.050 CAD mit einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Glencore plc (Glencore) abgeschlossen hat. Im Rahmen der Privatplatzierung begab PDM 28.347.000 Stammaktien (Stammaktien) zu einem Preis von je 0,15 CAD. Nach Abschluss der Privatplatzierung besitzt Glencore ca. 9,99 % der ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien von PDM auf nicht verwässerter Basis.

    Der Nettoerlös der Privatplatzierung soll für Explorations- und Erschließungsaktivitäten in den Nickelprojekten des Unternehmens, für zukünftige Explorations- und Erschließungsarbeiten, als Working Capital sowie für Gemeinkosten und Verwaltungsausgaben verwendet werden.

    In Verbindung mit der Privatplatzierung haben Palladium One und Glencore einen Investorenvertrag (der Investorenvertrag) abgeschlossen, welchem zufolge Glencore bestimmte marktübliche Rechte zustehen, einschließlich von Beteiligungsrechten an zukünftigen Wertpapieremissionen und dem Recht, eine Person in das technische Komitee von Palladium One zu berufen. Gemäß dem Investorenvertrag stimmt Glencore bestimmten üblichen Übertragungs- und Stillhaltebeschränkungen zu.

    Die Stammaktien, die im Rahmen der Privatplatzierung begeben werden, sind im Einklang mit den geltenden Wertpapiergesetzen an eine viermonatige Haltedauer ab dem Ausgabetag gebunden. Im Zusammenhang mit der Privatplatzierung müssen keine Provisionen oder Vermittlungsgebühren gezahlt werden.

    Über Palladium One

    Palladium One Mining Inc. (TSXV: PDM) ist in der Entdeckung umwelt- und sozialbewusster Metalle für grüne Transportlösungen tätig. Als ein kanadisches Mineralexplorations- und -entwicklungsunternehmen befasst sich Palladium One mit großen, Platin-Gruppen-Element (PGE)-Kupfer-Nickel-Vorkommen in Canada und Finnland. Das Projekt Läntinen Koillismaa (LK) im Norden von Mittelfinnland ist ein PGE-Kupfer-Nickel-Projekt, das bereits über NI 43-101-konforme Mineralressourcen verfügt; die beiden hochgradigen Nickel-Kupfer-Projekte Tyko und Canalask befinden sich in Ontario bzw. im Yukon (Kanada). Folgen Sie Palladium One auf LinkedIn, Twitter und unter www.palladiumoneinc.com.

    FÜR DAS BOARD
    Derrick Weyrauch
    President & CEO, Director

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    Derrick Weyrauch, President & CEO
    E-Mail: info@palladiumoneinc.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Marktregulierungsbehörde (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Market Regulator bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika dar. Die Stammaktien von Palladium One Mining Inc. wurden und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von der Registrierungspflicht ausgenommen.

    Die Informationen in dieser Pressemeldung können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die sich auf zukünftige und nicht auf vergangene Ereignisse beziehen. In diesem Zusammenhang beziehen sich zukunftsgerichtete Aussagen oft auf die erwartete künftige Geschäfts- und Finanzleistung eines Unternehmens und enthalten oft Wörter wie annehmen, glauben, planen, schätzen, erwarten und beabsichtigen oder Aussagen, wonach eine Maßnahme oder ein Ereignis ergriffen werden oder eintreten werden kann, dürfte, könnte, sollte oder wird, bzw. andere ähnliche Ausdrücke.

    Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten, sind jedoch nicht darauf beschränkt, Aussagen in Bezug auf die Privatplatzierung, die erwarteten zukünftigen Eigenschaften, die Kapitalisierung und die Strategie von Palladium One nach Abschluss der Privatplatzierung, die erwarteten Vorteile und Gründe für die Privatplatzierung, Pläne, Strategien und Initiativen für Palladium One, die erwartete Verwendung der Erlöse die Bedingungen des Investorenvertrags und andere Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen.

    Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten naturgemäß bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften oder andere zukünftige Ereignisse wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen. Zu diesen Faktoren zählen unter anderem der Zeitpunkt und die Fähigkeit von Palladium One, die endgültige Genehmigung der Privatplatzierung durch die TSX Venture Exchange einzuholen, Risiken im Zusammenhang mit der Projekterschließung, die Notwendigkeit zusätzlicher Finanzierungen, betriebliche Risiken im Zusammenhang mit dem Abbau und der Verarbeitung von Mineralen, Preisschwankungen bei Palladium und anderen Rohstoffen, Eigentumsfragen, Umwelthaftungsansprüche und Versicherungen, die Abhängigkeit von Schlüsselpersonal, das Ausbleiben von Dividenden, Wettbewerb, Verwässerung, die Volatilität des Preises und des Volumens unserer Stammaktien sowie steuerliche Konsequenzen für kanadische und US-Aktionäre. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Überzeugungen, Schätzungen und Meinungen des Managements zu dem Zeitpunkt, an dem die Aussagen gemacht werden, und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, falls sich diese Überzeugungen, Schätzungen und Meinungen oder andere Umstände ändern sollten. Investoren werden davor gewarnt, zukunftsgerichteten Aussagen eine unangemessene Sicherheit beizumessen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Palladium One Mining Inc.
    Suite 550 – 800 West Pender Street
    V6C 2V6 Vancouver, BC
    Kanada

    Pressekontakt:

    Palladium One Mining Inc.
    Suite 550 – 800 West Pender Street
    V6C 2V6 Vancouver, BC


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Palladium One meldet den Abschluss der strategischen Eigenkapitalbeteiligung durch Glencore

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am April 12, 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 26 x angesehen