• Über 50 Arbeitsstunden wurden in die Ausarbeitung des „WG-Market-Report 2023 /2024“ investiert; hier ist das Ergebnis ?
    Fokusthema: Soziales Teilen von Wohnraum und Lebenszeit.

    BildBerlin, 22. Mai 2024 – Das Berliner Startup heyroom, das eine benutzerorientierte App zur Vermittlung von WG-Zimmern entwickelt hat, hat einen Shared housing veröffentlicht, um wichtige Einblicke in den Wohnungsmarkt zu bieten. Basierend auf 800.000 Datenpunkten aus dem Zeitraum März 2023 bis März 2024 hat heyroom für die Städte Berlin und München gefiltert, analysiert und interessante Trends identifiziert.

    Die wichtigsten Erkenntnisse des Reports in Kürze:
     

    * 800.000 Datenpunkte ausgewertet: heyroom hat Daten von WG-Zimmer-Anbietenden und -Suchenden zusammengeführt, um den Wohnungsmarkt genauer zu analysieren. Die Auswertung konzentrierte sich auf die beiden Großstädte Berlin und München, um regionale Unterschiede und Trends in besonders angespannten Wohnungsmärkten zu beleuchten.
    * Hoher Anteil an unbefristeten Zimmern: 67 Prozent der angebotenen Zimmer zwischen März 2023 und März 2024 waren unbefristet, was auf die Möglichkeit hinweist, dass auf der Plattform noch Angebote für eine stabile Langzeitmiete zu finden sind.
    * Anteil möblierter Angebote: 59 Prozent der Inserate waren möbliert. Ein Trend, der auch anderen Plattformen zu entnehmen ist. Hier muss das Preisniveau im Blick gehalten werden.
    * Preisentwicklung: Im März 2024 betrug der durchschnittliche Preis für ein WG-Zimmer in Berlin 618 Euro all inclusive, während er in München bei 741 Euro lag. Dies entspricht einem Anstieg auf der Plattform von 28 Prozent in Berlin und 5 Prozent in München im Vergleich zum Vorjahr.
    * Die Menschen im Mittelpunkt: heyroom geht einen anderen Weg als andere Plattformen und verbindet Menschen, die wirklich zueinander passen. Durch die Angabe von Vorlieben im Profil wird mithilfe eines Algorithmus ein „vibe-Faktor“ zwischen Anbietenden und Suchenden ermittelt, was zu einer erhöhten Attraktivität der Online-Inserate führt. Besonders interessant zu sehen ist, dass Themen wir Quadratmeter der Wohnung sowie Preis deutlich hinter dem Sozialen Fit in der WG stehen. „Die beste Wohnung nützt mir nichts, wenn es mit den MitbewohnerInnen nicht passt“

    „Wir haben heyroom gegründet, um die Herausforderungen bei der Suche nach passenden WG-Mitbewohner:innen zu lösen“, kommentiert Johannes Bader, Co-Founder und CEO von heyroom. „Durch die Analyse dieser umfangreichen Daten können wir sehen, wie dringend eine Lösung auf dem Wohnungsmarkt benötigt wird. Unsere App bietet dazu nicht nur eine Plattform für die Vermittlung von WG-Zimmern, sondern zeigt auch, dass es möglich ist, dauerhaften und bezahlbaren Wohnraum zu finden, der den Bedürfnissen sowohl von Wohnungssuchenden als auch WG-Anbietenden entspricht und Menschen zusammenbringt.“ 

    Die desolate Wohnungsmarktlage in den meisten deutschen Städten weist klar auf eine wachsende Bedeutung von Shared Housing-Modellen in Städten mit angespannten Wohnungsmärkten hin. heyroom kann hier gezielt unterstützen.

    Für weitere Informationen oder Interviewanfragen steht Ihnen Gründer Johannes Bader unter 01607675664 / jb@heyroom.app gern zur Verfügung.
     

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    heyroom
    Herr Johannes Bader
    Schlesische Straße 14
    10997 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 00491607675664
    web ..: http://www.heyroom.app
    email : jb@heyroom.app

    Mit heyroom findest du garantiert die perfekten MitbewohnerInnen & WG Zimmer in Hamburg, Berlin, Frankfurt, Regensburg, Nürnberg, Köln, Stuttgart, Mainz und vielen weiteren Städten. Einfach WG Zimmer inserieren oder Zimmer finden. Die erste Alternative zu WG gesucht, Immoscout und die beste Auswahl an WG Zimmern! ? Einfach WG Zimmer online stellen, Interessen & Wertevorstellungen hinterlegen: „Running, Student, vegan, LGTBQ+ friendly“ und mit heyroom Mitbewohner*innen finden, die wirklich zu dir passen! heyroom – Mitbewohner*innen finden. In unserem Blog findest du außerdem spannende Artikel zu den Themen: WG Zimmer kosten WG gesucht alternativen WG Untermietvertrag Kündigung Studenten WG WG Mietvertrag WG GEZ WG Muster Untermietvertrag.

    Das Leben in Wohngemeinschaften ist längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen, nur ihr Image noch nicht.

    Unser Ziel bei heyroom ist es, das finden der passenden MitbewohnerIn zu vereinfachen und dadurch die WG-Szene auf den Kopf zu stellen. Allein in Deutschland sind es bereits über 4,5 über Millionen Menschen in WG’s die auf eine heyroom-like lösung warten.

    Die größten Vorteile bietet heyroom für bereits bestehenden WG’s – diese hinterlegen beim Inserieren des freien Zimmers den vibe der WG. Dieser besteht aus Interessen und Wertevorstellungen wie: „Wandern, Daydrinking, Enviroment, Art, Veggy“ & anhand des vibe-Scores sieht die WG dann direkt, welche BewerberIn am besten in die WG passt.
    Anschließend kann jede WG die Favoriten im Detail checken und so MitbewohnerInnen finden, die wirklich gut in die WG passen. Das düstere Kapitel der 148124 Copy-Paste-Nachrichten und endlosen WG-Castings ist damit endgültig vorbei.

    In den letzten 12 Monaten seit Go-live haben wir 20.000 NutzerInnen gewonnen und über 1000 WG’s zusammen gebracht.

    Aktuell sind wir dabei, die seed-round zu closen und in Gesprächen mit einigen potentiellen Investoren. (150.000k – 1 Mio. Ticket size)

    Falls du das Projekt und ein mögliches Investment spannend findest, sag gerne Bescheid und ich schicke dir noch mehr Infos.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche?
    Johannes

    Pressekontakt:

    heyroom
    Herr Johannes Bader
    Schlesische Straße 12
    10997 Berlin

    fon ..: 00491607675664
    email : jb@heyroom.app


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Neue Studie enthüllt Trends im WG-Markt: heyroom wertet 800.000 Datenpunkte aus

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am Mai 29, 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 18 x angesehen