• 19. April 2023 – Vancouver, B.C. / IRW-Press / – Medaro Mining Corp. (CSE: MEDA)(OTC:MEDAF)(FWB:1ZY) (Medaro oder das Unternehmen) freut sich, die Ergebnisse des Phase 1 Explorationsfeldprogramms (das Programm) auf seinem Lithiumkonzessionsgebiet Darlin (das Konzessionsgebiet) in Val-dOr in der kanadischen Provinz Quebec bekannt zu geben. Bei den Arbeiten wurden bei Bodenproben Lithiumanomalien identifiziert, die das Unternehmen während der Explorationsarbeiten im Sommer 2023 weiterverfolgen will. Das Arbeitsprogramm 2022 umfasste geophysikalische Flug- und Bodenmessungen, Boden- und Gesteinsproben sowie Diamantbohrungen.

    Wichtigste Ergebnisse

    – Während der Explorationsarbeiten im Sommer und Herbst 2022 wurden insgesamt 209 Bodenproben entlang von zwei Rastern auf den Claim-Blöcken Darlin North und South entnommen (siehe Abbildungen 1 und 2 unten).

    – Die Lithiumwerte (Li) reichten von weniger als (<) 15 Teilen pro Million (ppm) bis zu 123 ppm, was auf einen Trend hinweist, der sich weiter nach Osten und in den nördlichen Teil des Konzessionsgebiets erstreckt. – Die Proben wiesen auch anomale Gehalte anderer seltenen Elemente wie Niob (Nb), Tantal (Ta), Rubidium (Rb) und Cäsium (Cs) auf. – Die Ergebnisse von acht Diamantbohrlöchern (siehe Abbildung 3 unten) ergaben größere Mächtigkeiten und niedrige Gehalte an Lithium im Bereich von <15 ppm bis 272 ppm in Pegmatiten. Die Lithiumabschnitte mit über 100 ppm Li werden genauer untersucht, um ein Arbeitsprogramm für die kommende Saison 2023 zu erarbeiten. Abbildung 1: Bodenraster bei Darlin North
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70163/MEDADarlinapril192023_DE_PRcom.001.jpeg

    Abbildung 2: Bodenraster bei Darlin South
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70163/MEDADarlinapril192023_DE_PRcom.002.jpeg

    Beschreibung des Programms

    Das Programm umfasste Boden- und Gesteinsprobenahmen sowie geologische Kartierungen mit dem Ziel, eine Gruppe von Pegmatiten zu beproben, zu kartieren und zu identifizieren, die das Potenzial haben, eine Lithiummineralisierung zu beherbergen. Im Rahmen des Programms wurden auch geophysikalische bodengestützte Magnetik- und Niederfrequenzmessungen über 21,83 Profilkilometern absolviert. Auf den Claims Darlin und Rapide von Medaro wurde auch eine hochauflösende geophysikalische Flugmessung der Magnetfeldstärke mit dem Hubschrauber durchgeführt, deren Ergebnisse in einer nachfolgenden Pressemeldung bekannt gegeben werden, sobald sie bekannt sind.

    Es wurden insgesamt acht (8) Diamantbohrlöcher über insgesamt 1.286 Meter mit NQ-Kern niedergebracht, von denen zwei (2) Löcher aufgrund schwieriger Bodenverhältnisse in einer Tiefe von 27 bzw. 33 Metern aufgebrochen wurden. Die Bohrlöcher durchteuften mehrere Pegmatite mit unterschiedlichen Mächtigkeiten und Lithologien.

    Alle Gesteins-, Boden- und Bohrkernproben wurden nach bewährten Verfahren in Säcke verpackt und gekennzeichnet und an Activation Laboratories (ACTLABS) in Ancaster (Ontario) zur Probenaufbereitung und -analyse mit dem Laborcode Ultratrace 7 geliefert. ACTLABS ist ein unabhängiges kommerzielles, akkreditiertes und gemäß ISO zertifiziertes Labor. Die Bohrkerne wurden in einer Kernanlage in St-Dominique du Rosaire (Quebec) protokolliert und beprobt.

    Abbildung 3: Standort der Bohrungen 2022
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70163/MEDADarlinapril192023_DE_PRcom.003.jpeg

    Michael Mulberry, CEO von Medaro, erklärt: Ich freue mich, dass ein weiteres unserer Projekte in Quebec, das wir 2022 in unser Lithiumportfolio aufgenommen haben, so positive Ergebnisse liefert. Je mehr Ergebnisse der Bodenproben auf dem Lithiumkonzessionsgebiet Darlin wir erhalten und analysieren, desto optimistischer sind wir, was das Potenzial dieses Konzessionsgebiets angeht. Die Daten, die wir bisher erfasst haben, weisen auf das Vorkommen einer Lithiummineralisierung hin, was uns zuversichtlich in Bezug auf die Machbarkeit des Projekts stimmt. Darüber hinaus steigert die Nähe von Darlin zum Gebiet Val DOr und allen dort ansässigen Zulieferern den logistischen Wert des Projekts. Wir sind nach wie vor bestrebt, das gesamte Potenzial dieses Projekts zu erschließen, und freuen uns darauf, die Explorationsarbeiten im Jahr 2023 fortzusetzen und die Bodenmessraster zu erweitern.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Afzaal Pirzada, P.Geo., ein qualifizierter Sachverständiger (Qualified Person) im Sinne von National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects, hat die wissenschaftlichen und technischen Angaben in dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt

    Für das Board of Directors
    Michael R. Mulberry
    CEO & Director

    Über das Unternehmen

    Das Unternehmen ist ein Lithiumexplorationsunternehmen mit Sitz in Vancouver (BC), das Optionen auf die Lithiumkonzessionsgebiete Darlin, Rapide, Lac La Motte und CYR South in Quebec und das Urankonzessionsgebiet Yurchison im Athabasca-Becken in Saskatchewan besitzt. Das Unternehmen ist an einem Joint-Venture-Abkommen beteiligt, das das Unternehmen mit der Entwicklung und Vermarktung eines neuen Verfahrens zur Gewinnung von Lithium aus Spodumenkonzentrat beauftragt.

    Anleger, die sich genauer informieren möchten, werden auf die unter www.sedar.com eingereichten Unterlagen zu Medaro verwiesen.

    Kontaktdaten
    info@medaromining.com
    778-837-7191

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Alle Aussagen, bei denen es sich nicht um historische Fakten handelt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Aussagen über zukünftige Schätzungen, Pläne, Programme, Prognosen, Projektionen, Ziele, Annahmen, Erwartungen oder Überzeugungen in Bezug auf zukünftige Leistungen, einschließlich Aussagen zum Arbeitsprogramm des Unternehmens auf dem Konzessionsgebiet, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die Erwartungen oder Überzeugungen des Managements des Unternehmens wider, die auf den ihm derzeit zur Verfügung stehenden Informationen beruhen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, einschließlich derer, die von Zeit zu Zeit in den von dem Unternehmen bei den Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Unterlagen aufgeführt sind, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen. Diese Faktoren sollten sorgfältig bedacht werden, und die Leser werden darauf hingewiesen, dass sie sich bedenkenlos auf solche vorausschauenden Aussagen verlassen sollten. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetze gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Medaro Mining Corp.
    Faizaan Lalani
    1000 – 409 Granville Street
    V6C 1T2 Vancouver, BC
    Kanada

    email : flalani@medaromining.com

    Pressekontakt:

    Medaro Mining Corp.
    Faizaan Lalani
    1000 – 409 Granville Street
    V6C 1T2 Vancouver, BC

    email : flalani@medaromining.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Medaro Mining ermittelt bei Bodenprobenahmen weitere Lithiumexplorationsziele auf dem Lithiumkonzessionsgebiet Darlin in Quebec

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am April 19, 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 27 x angesehen