• 31. März 2021. ClearVue Technologies Limited (ASX: CPV) (ClearVue oder das Unternehmen), ein Unternehmen für intelligente Baumaterialien, freut sich, das folgende Marktupdate bereitzustellen.

    Höhepunkte

    – Zweitnotierung von ClearVue an OTCQB® in USA
    – Digitale Marketingkampagne und neue Website starten Anfang April
    – Gewächshaus an Murdoch University – Eröffnung Mitte April
    – ATCO-Bergbauhütte – Arbeiten abgeschlossen, Testlauf gestartet

    Zweitnotierung von ClearVue an OTCQB® in USA

    Das Unternehmen verzeichnete und verzeichnet weiterhin beträchtliche Fortschritte in den USA und es steht fest, dass die USA ein überaus wichtiger Markt und ein primärer Schwerpunkt seiner Vertriebs- und Marketingaktivitäten sind (siehe: Anhang 4C und vierteljährliches Update vom 29. Januar 2021 (das vierteljährliche Update)).

    Gemäß den Marketing- und Aufklärungsaktivitäten, die das Unternehmen zurzeit in den USA durchführt, hat das Unternehmen begonnen, ein entsprechendes Investitionsinteresse auf dem US-Markt über den Pink®-Markt von OTC Markets unter dem Börsenkürzel OTC: CVUEF zu verzeichnen.

    Als Reaktion auf dieses Investitionsinteresse sowie zur Vereinfachung des Investitionsprozesses für potenzielle US-Investoren, die mit den an der ASX notierten Aktien von ClearVue handeln möchten, freut sich das Unternehmen bekannt zu geben, dass es im Begriff ist, eine Zweitnotierung am OTCQB®-Markt in den USA durchzuführen. Ein wesentlicher Vorteil für nordamerikanische Investoren besteht darin, dass sie während der normalen US-Handelszeiten in US-Dollar handeln und abrechnen können.

    ClearVue strebt die Notierung an der OTCQB an, um aktuellen und potenziellen nordamerikanischen Investoren eine entsprechende Zugänglichkeit und Liquidität für Investitionen in das Unternehmen zu bieten. Die Notierung wird ClearVue Zugang zu einem der größten Investmentmärkte der Welt zu nominellen Kosten und ohne zusätzliche Konformitätsanforderungen im Vergleich zu anderen großen US-Börsen bieten.

    Die primäre Notierung des Unternehmens wird weiterhin an der Australian Securities Exchange (ASX) sein, während die Aktien des Unternehmens sekundär an der Frankfurter Börse in Deutschland (aktuell) und, sobald die geplante Notierung abgeschlossen ist, auch am OTCQB® Market in New York in den USA notieren werden. Europa und die USA sind die beiden größten Kundenregionen für das Unternehmen. Wenn die Notierung abgeschlossen ist, wird weiterhin der OTC-Ticker CVUEF verwendet werden.

    Der OTCQB®-Markt schreibt strenge Finanzberichterstattungsstandards und strenge Corporate-Governance-Anforderungen vor, die beide vom Unternehmen durch die kontinuierliche Konformität mit den ASX-Notierungsbestimmungen erfüllt werden.

    ClearVue geht davon aus, dass die OTC-Notierung eine positive Entwicklung für die bestehenden Aktionäre darstellen wird, da sie nordamerikanischen Investoren die Möglichkeit gibt, an der Geschichte von ClearVue teilzuhaben, und gleichzeitig einen Vergleich mit in den USA notierten und wagniskapitalfinanzierten Konkurrenten ermöglicht, die in den Bereichen gebäude- und fensterintegrierte Photovoltaik sowie intelligente Fassaden tätig sind.

    Das Unternehmen geht davon aus, dass die Notierung im kommenden Monat abgeschlossen werden wird. Weitere Informationen werden den Aktionären und dem Markt bei oder vor der Notierung bereitgestellt werden.

    Digitale Marketingkampagne und neue umsatzorientierte Website

    Wie bereits zuvor bekannt gegeben, lag der Schwerpunkt der Marketing- und Vertriebsbestrebungen des Unternehmens in den vergangenen acht Monaten auf den Schlüsselmärkten USA und Europa. In Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie haben sich die Vertriebs- und Marketingbestrebungen zwangsläufig auch auf Online-Aktivitäten verlagert.

    Hinsichtlich der vierteljährlichen und früheren Pressemitteilungen des Unternehmens, einschließlich seiner Investorenpräsentation vom 14. August 2020 und seines Geschäftsberichts, freut sich das Unternehmen bekannt zu geben, dass seine neue umsatz- und datenverkehrsorientierte Website nun von der führenden Kreativ- und Digitalagentur Firefly360 (www.firefly360.com.au) entwickelt wurde und in der ersten Aprilwoche 2021 starten wird.

    Gleichzeitig mit dem Start der neuen Website des Unternehmens hat das Unternehmen zusammen mit Firefly360 eine neue digitale Marketingkampagne entwickelt, deren Schwerpunkt darauf liegt, die allgemeine Bekanntheit des Produkts von ClearVue zu erhöhen, aber auch wichtige Entscheidungsträger des Baugewerbes, wie etwa Architekten, Fassadentechniker oder Nachhaltigkeitstechniker und -spezialisten, in bestimmten Ländern und Regionen in den USA und Europa anzusprechen.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57598/CPV_310321_DEPRcom.001.jpeg

    Screenshot der Homepage von ClearVuePv.com.

    Von CRC-P finanziertes Gewächshaus – Murdoch University

    Hinsichtlich seiner früheren Updates freut sich das Unternehmen, den Abschluss der Bauarbeiten am Gewächshaus zu bestätigen, die zurzeit finalisiert werden. Es ist davon auszugehen, dass das weltweit erste Solar-Forschungsgewächshaus von ClearVue Mitte April offiziell eröffnet wird und dass unmittelbar danach die pflanzenwissenschaftlichen Testläufe beginnen werden.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57598/CPV_310321_DEPRcom.002.jpeg

    Solar-Forschungsgewächshaus von ClearVue an der Murdoch University – PV-Dreifachverglasung, installiert in den Räumen 2, 3 und 4 des Solar-Forschungsgewächshauses von ClearVue an der Murdoch University (Western Australia). Raum 1 – ein Studienkontrollraum (ganz links), der nur eine Einscheibenverglasung aufweist.

    Murdoch University / Studie über Bergbauhütte (Donga) von ATCO

    Hinsichtlich der Marktupdate-Pressemitteilung des Unternehmens vom 25. Februar 2021 freut sich das Unternehmen zu bestätigen, dass die Bauarbeiten für den Bergbauhütten-Testlauf abgeschlossen sind und die Datenerfassung für den Testlauf nun begonnen hat.

    Wie bereits bekannt gegeben wurde, ist das Forschungsprojekt eine Zusammenarbeit mit Forschern der Murdoch University in den Bereichen Technik und Energie sowie mit mehreren lokalen Industrievertretern, einschließlich des Bergbauhüttenlieferanten ATCO (siehe: www.atco.com/en-au/for-business/modular-structures.html) und des bestehenden ClearVue-Kooperationspartners Mirreco (www.mirreco.com).
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57598/CPV_310321_DEPRcom.003.jpeg

    Innenansicht der Bergbauhütte von ATCO, die mit PV-IGVs von ClearVue und einer Hanfplattendämmung von Mirreco nachgerüstet wurde – Blick durch die installierten IGV-Paneele.

    Vom Board von ClearVue freigegeben.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    ClearVue Technologies Limited
    Victor Rosenberg
    Executive Chairman
    ClearVue Technologies Limited
    victor@clearvuepv.com
    +61 8 9482 0500

    Über OTC Markets und den OTCQB-Markt
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57598/CPV_310321_DEPRcom.004.jpeg

    OTC Markets Group Inc. (OTCQX: OTCM) betreibt die Finanzmarktplattformen OTCQX® Best Market, OTCQB® Venture Market und Pink® Open Market für 10.000 US-amerikanische und internationale Wertpapiere. Über OTC Link® ATS und OTC Link ECN verbindet das Unternehmen ein vielschichtiges Netzwerk von Broker-Dealer-Firmen, die bei der Bereitstellung von Liquidität und bei der Ausübung von Geschäftstransaktionen behilflich sind. OTC Market bietet den Anlegern die Möglichkeit, Wertpapiere ganz einfach über den Broker ihrer Wahl zu handeln, und versetzt Unternehmen in die Lage, die Qualität der den Anlegern bereitgestellten Informationen zu verbessern.

    OTC Link ATS und OTC Link ECN werden von OTC Link LLC, Mitglied FINRA/SIPC und SEC-reguliertes ATS, betrieben.

    Zurzeit werden an den OTC Markets über 10.500 Wertpapiere mit einem jährlichen Volumen von etwa 375 Milliarden US-Dollar gehandelt, davon etwa 1.000 Wertpapiere am OTCQB Venture Market mit einer gesamten Marktkapitalisierung von über 40 Milliarden US-Dollar.

    Mehr erfahren können Sie unter: www.otcmarkets.com

    Über ClearVue Technologies Limited

    ClearVue Technologies Limited (ASX: CPV) ist ein australisches Technologieunternehmen, das im Bereich gebäudeintegrierte Photovoltaik (Building Integrated Photovoltaic, BPIV) tätig ist. Dies umfasst die Integration von Solartechnik in Gebäudeoberflächen, insbesondere Fenster und Gebäudefassaden, zur Bereitstellung erneuerbarer Energien. ClearVue hat eine fortschrittliche Verglasungstechnologie entwickelt, bei der die Transparenz von Glas erhalten bleibt, um die Gebäudeästhetik aufrecht zu erhalten und gleichzeitig Strom erzeugt wird.

    Die von ClearVue entwickelte Verglasungstechnologie mit Stromerzeugung ist strategisch ideal positioniert, um den in Reaktion auf den weltweiten Klimawandel und die damit verbundenen Energieeffizienzziele nun auch per Vorschrift verpflichtenden vermehrten Einsatz von energieeffizienten Fenstern zu komplementieren und noch attraktiver zu gestalten.

    Die Solarzellen/PV-Module werden in die Kanten der für Fenster verwendeten Isolierglasscheiben integriert; die Laminierungszwischenschicht zwischen dem Glas in der Isolierglasscheibe enthält die durch Patent geschützten Nano- und Mikropartikel von ClearVue sowie eine spektralselektive Beschichtung an der hinteren Außenfläche der Isolierglasscheibe.

    ClearVues Fenstertechnologie ist (unter anderem) für den Einsatz in der Bau- und Agrarindustrie geeignet.

    ClearVue arbeitet bei der Entwicklung der Technologie eng mit führenden Fachleuten des Electron Science Research Institute und der Edith Cowan University (ECU) in Perth, Westaustralien, zusammen.

    Nähere Details finden Sie unter www.clearvuepv.com .

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, insbesondere Aussagen zu möglichen oder angenommenen zukünftigen Leistungen, Erträgen, Kosten, Dividenden, Produktionsmengen oder -leistungen, Preisen oder zum potenziellen Wachstum von ClearVue Technologies Limited sind zukunftsgerichtete Aussagen oder können zukunftsgerichtete Aussagen sein. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Erwartungen und sind daher mit bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten behaftet. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können aufgrund einer Vielzahl von Faktoren wesentlich davon abweichen, was in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ClearVue Technologies Limited
    PO Box 902
    6872 West Perth, WA
    Australien

    Pressekontakt:

    ClearVue Technologies Limited
    PO Box 902
    6872 West Perth, WA


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Marktupdate: US-Notierung an OTC, neue Website

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am März 31, 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 3 x angesehen