• HÖHEPUNKTE

    – Neue Rahmenuntersuchung bestätigt, dass geplante Batterieanodenmaterial- (BAM)-Anlage Collie Graphite hochgradiges Batterieanodenmaterial für Lithium-Ionen-Batterien produzieren und hervorragende finanzielle Erträge erzielen würde

    – Fließschema umfasst Mikronisierung, Sphäroidisierung und chemische Veredelung von Grafit ohne HF, um unbeschichteten, sphäroidisierten, veredelten Grafit (USPG) und danach Kohlenstoffbeschichtungen zur Herstellung von beschichtetem, kugelförmigem, veredeltem Graphit (CSPG) zu produzieren

    – Anlage wurde in Modulen und als zwei parallele Linien konzipiert – Projekt könnte stufenweise umgesetzt werden Zunächst könnte USPG-Produkt hergestellt werden, bevor Beschichtungsanlagen zur Herstellung von CSPG hinzugefügt werden

    – Wesentliche Merkmale der Rahmenuntersuchung für die BAM-Anlage Collie Graphite:

    § Kapazität für Verarbeitung von bis zu 40.000 t Grafitkonzentrate pro Jahr
    § CSPG-Anlagen:
    § Produktion von bis zu 18.600 t CSPG und 17.000 t mikronisierte Nebenprodukte pro Jahr.
    § Geschätzte gesamte Investitionskosten für Produktion von CSPG von ca. 222 Mio. USD, einschließlich Rücklagen (317 Mio. AUD)
    § Ungefähre annualisierte Betriebskosten, einschließlich Kosten für Konzentratzufuhr, abzüglich Gutschriften für mikronisierte Nebenprodukte (unter Annahme von Preisbestimmung von 500 bis 800 USD/t Nebenprodukt): 3.175 USD/t produziertes CSPG
    § Ungefährer Kapitalwert10 vor Steuern – vor Finanzierung (Diskontsatz von 10 % vor Steuern) und interner Zinsfuß: 626 Mio. USD (894 Mio. AUD) / 41 %
    § Ungefährer durchschnittlicher Jahresumsatz: 172 Mio. USD und EBITDA: 100 Mio. USD

    § Nur USPG-Anlagen:
    § Produktion von bis zu 20.000 t USPG und 17.000 t mikronisierte Nebenprodukte pro Jahr
    § Geschätzte gesamte Investitionskosten für Produktion von USPG von ca. 87 Mio. USD, einschließlich Rücklagen (124 Mio. AUD)
    § Ungefähre annualisierte Betriebskosten, einschließlich Kosten für Konzentratzufuhr, abzüglich Gutschriften für mikronisierte Nebenprodukte (unter Annahme von Preisbestimmung von 500 bis 800 USD/t Nebenprodukt): 2.029 USD/t produzierten USPG
    § Ungefährer Kapitalwert10 und interner Zinsfuß vor Steuern – vor Finanzierung: 290 Mio. USD (412 Mio. AUD) / 48 %
    § Ungefährer durchschnittlicher Jahresumsatz: 95 Mio. USD und EBITDA: 43 Mio. USD

    Link zur englischen Originalmeldung:
    cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/ASX/asx-research/1.0/file/2924-02657933-6A1146573?access_token=83ff96335c2d45a094df02a206a39ff4

    26. April 2023 / IRW-Press / – International Graphite Limited (ASX: IG6) (International Graphite oder das Unternehmen) hat die Ergebnisse einer Rahmenuntersuchung für die geplante Batterieanodenmaterial- (BAM)-Anlage Collie Graphite veröffentlicht.

    Managing Director und CEO Andrew Worland sagte hinsichtlich der Rahmenuntersuchung:

    Unsere fachkundigen Grafitmetallurgen und Techniker haben ihr kollektives Know-how in den Bereichen Grafitmetallurgie, Prozessdesign, Fließschemaentwicklung, Schätzung und Märkte eingesetzt, um einen vielversprechenden Entwicklungspfad für die BAM-Anlage Collie Graphite zu präsentieren. Die Wirtschaftlichkeit ist hervorragend und es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Kostenstruktur durch weitere Testarbeiten zu verbessern.

    Die Finanzmodellierung der Rahmenuntersuchung basiert auf einer langfristigen Preisbestimmung für CSPG. Das aktuelle und prognostizierte Angebot an Naturgrafit liegt weit unter jenem Niveau, das erforderlich ist, um die globalen Dekarbonisierungsziele durch die Verwendung von Lithium-Ionen-Batterien zu erreichen.

    Die Anlage wurde als zwei parallele Linien konzipiert und könnte stufenweise umgesetzt werden, wobei zunächst eine USPG-Anlage entwickelt werden könnte, bevor eine Erweiterung auf die Beschichtung erfolgt.

    Die gesamten Investitionskosten für die Produktion von CSPG werden auf etwa 222 Millionen USD geschätzt und die Betriebe werden voraussichtlich einen Kapitalwert10 von etwa 626 Millionen USD sowie einen internen Zinsfuß von etwa 41 % vor Steuern – vor der Finanzierung liefern.

    Als erster Schritt werden die gesamten Investitionskosten für die Produktion von USPG auf etwa 87 Millionen USD geschätzt und die Betriebe werden voraussichtlich einen Kapitalwert10 von etwa 290 Millionen USD sowie einen internen Zinsfuß von etwa 48 % vor Steuern – vor der Finanzierung liefern.

    Wir arbeiten mit einer Reihe von Interessenvertretern in Collie zusammen, um uns auf die Standortauswahl für die BAM-Anlage Collie Graphite zu einigen, um die Verarbeitungskapazität von bis zu 40.000 t Grafitkonzentrat pro Jahr und mögliche zusätzliche Erweiterungen zu erreichen.

    Während die Finanzprognosen für die Rahmenuntersuchung auf dem Erwerb von Grafitkonzentraten von externen Quellen basieren, besteht die Absicht darin, das zu 100 % unternehmenseigene Grafitprojekt Springdale in die Entwicklung der BAM-Anlage Collie Graphite zu integrieren. Sobald wir Springdale so weit entwickelt haben, dass Prognosen veröffentlicht werden können, werden wir die Rahmenuntersuchung entsprechend aktualisieren können.

    Springdale ist nur 450 km von Collie entfernt und wir streben den Aufbau einer optimierten und effizienten Lieferkette von der Mine bis zum Markt in der angesehensten und attraktivsten Rechtsprechung der Welt für Investitionen in Mineralien an. Australiens Ruf für hervorragende Leistungen im Bergbau und in der Mineralverarbeitung sowie unser rigoroses ESG-Engagement werden den Herstellern von Lithium-Ionen-Batterien der Welt den höchsten Standard an BAM bieten.

    Zusammenfassung der BAM-Anlage Collie Graphite, einschließlich Materialannahmen

    Die Rahmenuntersuchung wurde gemäß der Association for the Advancement of Engineering (AACE) Class 5 mit einer nominellen Genauigkeit von ± 35 % durchgeführt.

    Tab. 1: Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse

    Punkt Einheit CSPG-Projekt USPG-Projekt
    Annualisierte Herstellung von fertigen Produkten 1.000 t/J 18,6 20,0
    Annualisierte Herstellung von mikronisierten Nebenprodukten 1.000 t/J 17,0 17,0
    Ungefährer Kapitalwert10 vor Steuern – vor Finanzierung Mio. USD 626 290
    Ungefährer interner Zinsfuß % 41 48
    Geschätzte Investitionskosten:
    Direkt Mio. USD 155 65
    Indirekt Mio. USD 67 22
    Ungefähre Schätzung der gesamten Investitionskosten Mio. USD 222 87
    Ungefähre durchschnittliche Jahresumsätze Mio. USD 172 95
    Ungefähres durchschnittliches jährliches EBITDA Mio. USD 100 43
    Umsatz aus primären Produkten USD/t Produkt 8.750 4.250
    Ungefähre Schätzung der durchschnittlichen Investitions- und BetriebskostenUSD/t Produkt 3.733 2.548
    Ungefähre Gutschriften aus dem Verkauf von Nebenprodukten, abzüglich USD/t Produkt (558) (519)
    Marketingkosten
    Ungefähre Schätzung der durchschnittlichen Betriebskosten, abzüglich USD/t Produkt 3.175 2.029
    Gutschriften aus dem Verkauf von
    Nebenprodukten

    Tab. 2: Aufschlüsselung der Investitionskosten

    Ungefähre Schätzung der Investitionskosten Einheit CSPG-Projekt USPG-Projekt
    Direkte Kosten
    Ausrüstung Mio. USD 105 34
    Gebäude und Dienstleistungen Mio. USD 29 18
    Andere Mio. USD 20 13
    Zwischensumme Mio. USD 155 65
    Indirekte Kosten Mio. USD
    Eigentümerschaft, vorübergehende Dienstleistungen und anderes Mio. USD 19 9
    Rücklagen Mio. USD 48 13
    Zwischensumme Mio. USD 67 22
    Gesamt Mio. USD 222 87

    Die Investitionskosten wurden anhand einer Liste der mechanischen Ausrüstung und eines konzeptionellen Fließschemas geschätzt.

    Tab. 3: Aufschlüsselung der Betriebskosten

    Ungefähre Schätzung der Betriebskosten CSPG-Projekt USPG-Projekt
    Mio. USD USD/t Produkt Mio. USD USD/t Produkt
    Ausgangsmaterial, Reagenzien und Verbrauchsmaterialien 32,7 1.759 27,3 1.366
    Arbeitskräfte 14,1 755 8,5 426
    Energie 15,1 811 9,3 463
    Transport 2,8 149 2,8 141
    Andere direkte 4,3 229 2,6 128
    Andere indirekte 0,6 30 0,5 23
    Schätzung der durchschnittlichen Investitions- und 69,6 3.733 51,0 2.548
    Betriebskosten

    Die Betriebskosten wurden anhand der aktuellen Kosten für Reagenzien und Arbeitskräfte, der nominellen Leistung der Ausrüstung sowie von Vergleichsdaten geschätzt. Die Betriebskosten beinhalten auch die Kosten für das Grafitkonzentrat, das von externen Quellen bezogen und zur Verarbeitung an die Anlage in Collie geliefert wird.

    Zu den Zwecken der Rahmenuntersuchung wird die BAM-Anlage Collie Graphite Folgendes umfassen:

    – Grafitkonzentrate mit einem nominellen Gehalt von 95 % C (gebundener Kohlenstoff) werden gekauft und per Straßentransport vom Hafen Fremantle zum geplanten Standort zur Verarbeitung transportiert.
    – Mikronisierung von Grafit, um eine geeignete Materialgröße für die Beschickung von Sphäroidisierungsmühlen zu erhalten
    – Formung und Klassifizierung von Grafit zur Herstellung von kugelförmigem Grafit und einem mikronisierten Nebenprodukt
    – Veredelung des kugelförmigen Grafits zur Herstellung von USPG mit einer Mindestqualität von 99,95 % gebundenem Kohlenstoff. Das Veredelungsfließschema basiert auf einem chemischen Reinigungsprozess ohne HF, der ein mehrstufiges Laugenbad, eine Reinigung und eine Säurelaugung umfasst.
    – Beschichtung von USPG zur Herstellung von CSPG auf Basis eines Kohlenstoffpech-Beschichtungsfließschemas
    – Abfall-, Wasseraufbereitungs- und Recyclinganlagen
    – Die Produkte aus der Anlage werden in Säcke abgefüllt und in Seecontainer verpackt und anschließend per Lkw nach Fremantle zum Export transportiert.

    Link zur englischen Originalmeldung:
    cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/ASX/asx-research/1.0/file/2924-02657933-6A1146573?access_token=83ff96335c2d45a094df02a206a39ff4

    Nächste Schritte

    Die nächste Phase der technischen Entwicklung für die BAM-Anlage Collie Graphite beinhaltet Folgendes:

    – Auswahl von Standort und Entwicklung von Infrastruktur in Collie
    – Laufende Testarbeiten zur Weiterentwicklung und Optimierung von BAM-Fließschema
    – Überprüfung der Optionen für stufenweise BAM-Entwicklung
    – Fortschritte bei BAM-Verkaufs- und Marketingabkommen mit Kunden
    – Durchführung von ganzheitlicher endgültiger Machbarkeitsstudie hinsichtlich Erschließung und Betrieb von Grafitprojekt Springdale und BAM-Anlage Collie Graphite bis 3. Quartal 2024, mit unterschiedlichen Entwicklungsupdates auf diesem Weg
    – Qualifizierungsprozesse von BAM-Produkt

    Diese Pressemitteilung wurde vom Board of Directors von International Graphite Limited zur Veröffentlichung freigegeben.

    Andrew Worland
    Managing Director & CEO

    Über International Graphite
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70269/IG6_20230426_DEPRcom.001.png

    International Graphite ist ein aufstrebender Lieferant von verarbeiteten Graphitprodukten, einschließlich Batterieanodenmaterial, für die globalen Märkte für Elektrofahrzeuge und erneuerbare Energie. Das Unternehmen entwickelt eine souveräne australische Mine-to-Market-Fähigkeit mit integrierten Betrieben, die zur Gänze in Western Australia angesiedelt sind. Das Unternehmen beabsichtigt, mit dem zukünftigen Abbau und der Produktion von Graphitkonzentraten vom zu 100 % unternehmenseigenen Graphitprojekt Springdale und der nachgelagerten Verarbeitung im kommerziellen Maßstab in Collie auf dem Ruf Australiens für technische Exzellenz und herausragende ESG-Leistungen aufzubauen. International Graphite notiert an der ASX (ASX: IG6) sowie an der Börse Frankfurt (FWB: H99, WKN: A3DJY5) und ist ein Mitglied der European Battery Alliance (EBA250) sowie der European Raw Minerals Alliance (ERMA).

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Robert Hodby
    CFO/Company Secretary
    rhodby@ig6.com.au
    +61 407 770 183

    Marie Howarth
    Director Media and Communication
    mhowarth@ig6.com.au
    +61 412 111 962

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    International Graphite Limited
    Phil Hearse
    Level 1, 333 Charles Street
    6006 North Perth
    Kanada

    email : media@internationalgraphite.technology

    Pressekontakt:

    International Graphite Limited
    Phil Hearse
    Level 1, 333 Charles Street
    6006 North Perth

    email : media@internationalgraphite.technology


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    International Graphite: Rahmenuntersuchung verdeutlicht hervorragende Investitionsmöglichkeiten für BAM-Anlage Collie Graphite

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am April 26, 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 22 x angesehen