• 125 Teilnehmern aus 13 Ländern haben an dem Speaker Slam in Mastershausen teilgenommen. Mit dem Thema „Mit der Kraft der Gedanken eine neue Realität kreieren“ überzeugt Isabelle Daviet die Jury.

    BildAm 13 April 2023 fand der 14. Internationalen Speaker Slam in Mastershausen statt.
    Der Speaker Slam ist ein Rednerwettstreit. So wie bei den beliebten Poetry Slams um die Wette gereimt oder gerappt wird, messen sich beim Speaker Slam Redner mit ihren persönlichen Themen gegeneinander. Die besondere Herausforderung: Der Sprecher hat nur vier Minuten Zeit, sein Publikum mitzureißen und zu begeistern. Einen Vortrag so zu kürzen und trotzdem alles zu sagen, was wichtig ist, und sich dann noch mit seinem Publikum zu verbinden, das ist wohl die Königsklasse im professionellen Speaking. Nerven wie Drahtseile brauchen die Teilnehmer sowieso, denn nach genau vier Minuten wird das Mikrofon ausgeschaltet. Das von Top-Speaker Hermann Scherer ins Leben gerufene Event begeistert mit vielfältigen Themen, die so bunt und abwechslungsreich wie das Leben selbst sind. Eine professionelle Jury wählt unter allen Teilnehmern einen Gewinner aus. Die Herausforderung des Abends bestand darin, das Publikum und die fachkundige Jury, welche aus Autoren, Speakern und Unternehmern zusammensetzte, genau dort abzuholen, wo sie sind, sie zu überzeugen und für das Thema zu begeistern.
    Daran haben 125 Teilnehmern aus 13 Ländern teilgenommen, die auf 2 Bühnen gegeneinander angetreten sind. Die Jury, bestehend aus Dirk Hildebrand von den Radioexperten, Medienexperte Jörg Rositzke, Ghostwriterin Mirjam Saeger, Scoutingexpertin Stephanie Pierre, Speaker Marcel Heß zu überzeugen, hat für Lampenfieber gesorgt.
    Bei dem diesjährigen Speaker Slam hat auch Isabelle Daviet aus Ravensburg – Baden-Württemberg mit dem Thema „Mit der Kraft der Gedanken eine Neue Realität kreieren“ teilgenommen. Dabei konnte sie nicht nur das Publikum von sich überzeugen, sondern auch die Jury mit der Bühnenperformance begeistern.
    In nur 240 Sekunden, zeigte Isabelle Daviet, an Hand von praktischen und einfachen Beispielen, wie es möglich ist mit anderen Gedanken und Verhaltensmustern, im Alltag andere Ergebnisse zu erzeugen und sich bereits nach dem Aufwachen, eine positive Auswirkung auf das Umfeld und den Erlebnissen zu erzielen. Die Interaktion mit dem Publikum zeigte das Interesse, aus dem Hamsterrad der immer wiederkehrenden Situationen entspringen zu wollen, worauf Frau Daviet in der kurzen Zeit, die vorgegeben war, eingegangen ist und für Standing Ovation geführt hat. Sie konnte die Jury begeistern und den Excellence Award mit nach Hause nehmen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Feel Free
    Frau Isabelle Daviet
    Wolpertswender Straße 8/b
    88273 Fronreute
    Deutschland

    fon ..: +49 171 7021770
    web ..: http://www.bewusst-frei-sein.de
    email : daviet@t-online.de

    Wie im Innen, so im Außen. Andere Gedanken und Emotionen ergeben eine andere Realität. Aus dem Hamsterrad des Alltags austreten um die Realität, das Leben zu kreieren, das Sie sich wünschen. Dadurch ergeben sich mehr Lebensfreude, eine bessere Gesundheit, mehr Vitalität und Wohlbefinden für Sie und Ihr Umfeld.

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Feel Free
    Frau Isabelle Daviet
    Wolpertswender Straße 8/b
    88273 Fronreute

    fon ..: +49 171 7021770
    web ..: http://www.bewusst-frei-sein.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    In 240 Sekunden brilliert und den internationalen Siegerpreis geholt

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am April 19, 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 14 x angesehen