• – Wichtige Aspekte in HEALWELLs Wachstums- und Wertschöpfungsstrategie sind unter anderem die Übernahme von Beteiligung an und/oder partnerschaftliche Zusammenarbeit mit datenorientierten Unternehmen, welche auf die elektronische Krankenakte (EMR), die elektronische Gesundheitsakte (EHR), die Organisation von Patientenströmen und/oder andere ähnliche Themen spezialisiert sind, aber auch die Einbindung von Technologien der künstlichen Intelligenz (KI), mit denen KI-gestützte klinische Entscheidungsunterstützungssysteme der nächsten Generation ermöglicht sowie neue Umsatzquellen erschlossen werden. Mit diesen Technologien stehen Patienten und Ärzten leistungsstarke Tools zur Verfügung, die im Einklang mit den weltweiten Bestrebungen in Richtung einer wertorientierten Gesundheitsversorgung (VBC) bessere Behandlungserfolge zu niedrigeren Kosten ermöglichen sollen.
    – Die HEALWELL-Tochter KHURE HEALTH hat sich wieder verstärkt ihrer kommerziellen Roadmap für den Clinical Decision Support (CDS) bei Biowissenschafts- und Pharmaunternehmen zugewendet und konnte neue Zugewinne im kommerziellen Bereich, Folge- bzw. Erweiterungsprojekte sowie Neukunden in der Pharmabranche, darunter einige der größten Pharma- und Biowissenschaftsunternehmen der Welt, verbuchen.
    – Die HEALWELL-Tochter Pentavere hat ein innovatives Produkt im Bereich Real-World Evidence (RWE) auf den Markt gebracht, das Dermatologen besser bei der Lösung ungedeckter Patientenbedürfnisse unterstützen soll. Dieses Produkt trägt den Namen DERMAID und konnte sich mit einem sofortigen Auftrag von einem der fünf führenden Pharmaunternehmen bereits gut am Markt etablieren.

    TORONTO, ONTARIO, 23. Januar 2024 / IRW-Press / – HEALWELL AI Inc. (HEALWELL oder das Unternehmen) (TSX: AIDX, OTCQX: HWAIF), ein Technologieunternehmen im Gesundheitswesen, das auf KI und Datenwissenschaft für die Gesundheitsvorsorge spezialisiert ist, informiert im Folgenden über die wichtigsten Updates in Zusammenhang mit seinen jüngsten Geschäftserfolgen und der Akquisitionsstrategie des Unternehmens.

    Dr. Alexander Dobranowski, CEO von HEALWELL, meint dazu: Wir leben in einer Welt, in der wir wissen, dass die Gesundheitskosten steigen und sowohl die Volkswirtschaften der meisten Industrieländer als auch die modernen medizinischen Systeme weltweit in unhaltbarer Weise belasten. Dies hat eine neue Ära eingeläutet, in welcher der Fokus auf einer wertorientierten Gesundheitsversorgung (Value Based Care) liegt, die darauf abzielt, die Kosten zu senken, die Effizienz zu steigern, das Burnout der Leistungserbringer zu verringern und den Behandlungserfolg für den Patienten zu verbessern. Eines der leistungsstärksten Tools, das von den Gesundheitssystemen weltweit angestrebt wird, ist die Ergänzung der EHR-Plattformen durch datengesteuerte klinische Entscheidungsunterstützungssysteme zur besseren Hilfestellung für die Leistungserbringer. Mit der Verbreitung der KI im Gesundheitswesen liegt es auf der Hand, dass sich die klinischen Entscheidungsunterstützungssysteme nachhaltig verändern werden.

    Dr. Dobranowski weiter: Wir von HEALWELL haben nicht nur in Kanada, sondern weltweit ein wettbewerbsfähiges Paket an KI-Technologien erworben und sind damit in der Lage, die Ausweitung dieser Technologie auf klinische Entscheidungsunterstützungssysteme zu forcieren. Wir haben aber auch die Absicht, unsere KI-Technologien vertikal zu integrieren, um noch weitaus bessere Support-Kapazitäten für klinische Entscheidungen zu schaffen, die den Trend in Richtung einer wertorientierten Gesundheitsversorgung unterstützen werden.

    Aktives Kapitalallokationsprogramm wird von einer starken Bilanz unterstützt

    Innerhalb kurzer Zeit nach dem Rekapitalisierungs-Event des Unternehmens am 1. Oktober 2023, das vom strategischen Partner WELL Health Technologies Corp. (WELL) angeführt wurde, konnte HEALWELL rund 29,5 Mio. Dollar aufbringen, die Übernahme der Mehrheitsbeteiligung an der Pentavere Research Group (Pentavere) – bei der es sich nach unserem Wissen und unserer Recherche um eines der führenden KI-Data-Science-Unternehmen im kanadischen Gesundheitswesen handelt – abschließen und sich eine strategische Allianz mit bzw. eine Minderheitsbeteiligung an dem wachstumsstarken deutschen EMR-Unternehmen doctorly sichern.

    Die Liste der von HEALWELL avisierten Übernahmen ist durchaus ansehnlich und wird täglich länger. Das Unternehmen hat bereits über 100 potenzielle Übernahmekandidaten geprüft. In der nächsten Zeit wird HEALWELL zahlreiche Gespräche führen und arbeitet bereits daran, sich schon in naher Zukunft weitere Beteiligungen und Übernahmechancen zu sichern. Im Rahmen unserer M&A-Philosophie geht es auch darum, Unternehmen zu finden, die solide Umsätze, ein starkes positives EBITDA und überzeugende Wachstumschancen in der nahen Zukunft vorweisen können.

    Wichtige Aspekte in HEALWELLs Wachstums- und Wertschöpfungsstrategie sind unter anderem die Übernahme von, Beteiligung an und/oder partnerschaftliche Zusammenarbeit mit datenorientierten Unternehmen, die sich mit der elektronischen Patientenakte (EMR/EHR), der Organisation von Patientenströmen und/oder anderen ähnlichen Themen befassen, aber auch die Integration unserer erstklassigen Kompetenzen im Bereich KI, mit denen wir KI-gestützte klinische Entscheidungsunterstützungssysteme schaffen und damit Patienten und Gesundheitsdienstleistern leistungsstarke Tools zur Verfügung stellen, um im Einklang mit den weltweiten Bestrebungen in Richtung einer wertorientierten Gesundheitsversorgung (VBC) bessere Behandlungserfolge zu niedrigeren Kosten zu ermöglichen.

    Es ist zu erwarten, dass digitale Software-Angebote im Zusammenspiel mit KI-Technologien einen grundlegenden Wandel im Gesundheitswesen herbeiführen werden. Mit anderen Worten: Software (wie die elektronische Patientenakte) im Verbund mit KI ist die Zukunft der Gesundheitsversorgung. HEALWELL plant, Ärzten, klinischen Einrichtungen, Krankenhäusern und Pharmaunternehmen mit seinen disruptiven KI-Kompetenzen einen Nutzen zu bringen, der auch kommenden Generationen gerecht wird. Mit dem Einsatz der Tools und Technologien von HEALWELL werden Gesundheitsdienstleister und Gesundheitssysteme weiter entlastet und gleichzeitig der sogenannte Interventionsstart (TTI) deutlich optimiert.

    Raschere Geschäftserfolge

    Ein weiterer wichtiger Aspekt in HEALWELLs Wachstumsstrategie besteht darin, seine operativen Unternehmen, die eng mit den Biowissenschaften und der Pharmabranche zusammenarbeiten, weiter auszubauen. Unternehmen, die wissenschaftliche Forschungsinitiativen mit und im Namen von Pharmafirmen vorantreiben, profitieren von der Einbindung und Nutzung der von HEALWELL bereitgestellten KI-Systeme.

    Zusammen mit den Geschäftsbereichen KHURE HEALTH (KHURE) und Pentavere konnte HEALWELL mit Stand 31. Dezember 2023 insgesamt 17 Dienstleistungsvereinbarungen in seiner Entwicklungs-Pipeline mit der Pharmabranche vorweisen. Darüber hinaus hat das Unternehmen Dienstleistungsvereinbarungen mit 7 Krankenhäusern und Gesundheitsbehörden in den kanadischen Provinzen und 3 Dienstleistungsvereinbarungen mit Gesundheitssystemen in den USA abgeschlossen. Mit der Kombination von KHURE und PENTAVERE konnte das Unternehmen seine bestehenden Geschäftsbeziehungen in der Pharmabranche erweitern. Des Weiteren rechnet das Unternehmen für 2024 mit der Lancierung neuer KI-Geschäftsinitiativen in einer Reihe weiterer Fachgebiete wie Dermatologie, Augenheilkunde, Migräne, Diabetes, Onkologie (Brust, Lunge, Prostata), Herzinsuffizienz und Gefäßerkrankungen.

    KHURE konnte mit der Forcierung seiner kommerziellen Roadmap für den Clinical Decision Support (CDS) bei Biowissenschafts- und Pharmaunternehmen entsprechende Fortschritte erzielen. Dies hat zu neuen Geschäftsaktivitäten, Folge- bzw. Erweiterungsprojekten und Neukunden in der Pharmabranche, darunter einige der größten Pharma- und Biowissenschaftsunternehmen der Welt, geführt. Dieser Erfolg wird der Einbindung der KHURE-Technologie in das Ökosystem von WELL als WELL AI DECISION SUPPORT zugeschrieben. Damit konnte sich KHURE über das am 1. Oktober 2023 unterzeichnete strategische Allianzabkommen mittlerweile den Zugang zu Tausenden von WELL-Anbietern sichern. KHURE hat außerdem seine Kernkompetenz durch die Entwicklung und Validierung zusätzlicher Algorithmen für einen breiteren Krankheitsbereich erweitert, der nun neben seltenen und extrem seltenen Krankheiten auch chronische Erkrankungen umfasst. Frühere Kunden in den Bereichen Pharma und Biowissenschaften erneuern oder erweitern sogar ihre Geschäftsbeziehungen mit dem Unternehmen. Wir werten dies als positiven Indikator, der uns in unserem vertrauensvollen Ausblick auf das Jahr 2024 bestärkt.

    Auch PENTAVERE gibt mit großer Freude die Markteinführung eines innovativen und bis dato einzigartigen Produkts bekannt, das Dermatologen und Biowissenschaftsunternehmen mit Real-World Evidence (RWE) optimierte Einblicke in die klinische Praxis und Qualitätsverbesserungen ermöglicht und die Ärzteschaft bei der Lösung ungedeckter Patientenbedürfnisse besser unterstützt. Dieses Produkt heißt DERMAID und bedient sich der von PENTAVERE entwickelten Plattform für künstliche Intelligenz, DARWENTM. Damit gewinnt man wertvolle und verwertbare Einblicke in die klinische Praxis, mit denen in der Dermatologie bessere Entscheidungen hinsichtlich der Patientenversorgung getroffen werden können. DERMAID konnte sich durch relevante Geschäftsaktivitäten mit einem der fünf führenden Pharmaunternehmen bereits gut am Markt etablieren.

    Im Jahr 2022 lag das weltweite Marktvolumen für klinische Entscheidungsunterstützungssysteme bei schätzungsweise 4,9 Mrd. USD und dürfte von 2023 bis 2030 eine durchschnittliche jährliche Zuwachsrate (CAGR) von 10,6 % verzeichnen.(1) Die steigende Nachfrage nach einer qualitativ hochwertigen Gesundheitsversorgung und Ausrichtung auf den Trend der sogenannten Value Based Care in Verbindung mit Fortschritten in der Datenwissenschaft und künstlichen Intelligenz werden dem Markt für praktikable klinische Entscheidungsunterstützungssysteme einen enormen Wachstumsschub verleihen.

    Fußnote:

    (1) Quelle: www.grandviewresearch.com/industry-analysis/clinical-decision-support-system-market

    Dr. Alexander Dobranowski
    Chief Executive Officer
    HEALWELL AI Inc.

    Über HEALWELL AI

    HEALWELL AI ist ein Technologieunternehmen im Gesundheitswesen, das sich auf KI und Datenwissenschaft für die Gesundheitsvorsorge spezialisiert hat. Seine Mission ist es, die Gesundheitsversorgung zu verbessern und durch die Früherkennung von Krankheiten Leben zu retten. Als eine von Ärzten geleitete Organisation mit einem erprobten Führungsteam aus erfahrenen Managern setzt HEALWELL AI auf eine Strategie, bei der die Entwicklung und der Erwerb technologischer und klinisch-wissenschaftlicher Fertigkeiten, welche die Road Map des Unternehmens ergänzen, im Zentrum stehen. HEALWELL notiert unter dem Börsensymbol AIDX an der Toronto Stock Exchange und unter dem Börsensymbol HWAIF an der OTC Exchange. Nähere Informationen zu HEALWELL AI erhalten Sie unter healwell.ai/.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen (zusammen zukunftsgerichtete Aussagen) im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze dar und beruhen auf Annahmen, Erwartungen, Schätzungen und Prognosen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung gehören unter anderem Aussagen in Bezug auf: HEALWELLs zukünftige Pläne, einschließlich der Fähigkeit des Unternehmens, seine strategischen Ziele zu erreichen, einschließlich HEALWELLs Fähigkeit, Akquisitionsziele zu identifizieren und abzuschließen und neue KI-Kommerzialinitiativen zu starten, das Erreichen von Rentabilitäts- und Umsatzzielen; HEALWELLs zukünftige Wachstumsaussichten und Geschäftsaussichten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die erwartete Nachfrage nach seinen Produkten, die Zuteilung von Ressourcen und Finanzmitteln, das geplante Wachstum des HEALWELL-Kundenstamms und das erwartete Wachstum des Geschäftsbetriebs sowie die zukünftigen Bedingungen des Marktes für KI im Gesundheitswesen und im Gesundheitsbereich. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig, aber nicht immer, durch Wörter oder Ausdrücke wie werden, verbessern, Wachstum, sicherstellen, fortsetzen, antizipieren, erwarten, fortfahren, potenziell, zukünftig, erwägen, ergeben, erhöhen, liefern, entstehen, ist bereit, planen, positionieren, Chancen, Expansion, ausüben, sicherstellen, erreichen, erwerben, abschließen, befriedigen, berechtigen, unterliegen oder Abwandlungen solcher Wörter und Phrasen oder Aussagen, dass bestimmte zukünftige Bedingungen, Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen, eintreten oder erreicht werden, können, könnten, würden, sollten, oder die Negation eines dieser Begriffe. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen notwendigerweise auf den Einschätzungen des Managements hinsichtlich historischer Trends, aktueller Bedingungen und erwarteter zukünftiger Entwicklungen sowie einer Reihe spezifischer Faktoren und Annahmen, die zwar von HEALWELL zum Zeitpunkt solcher Aussagen als angemessen erachtet werden, jedoch außerhalb der Kontrolle von HEALWELL liegen und von Natur aus erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen und wettbewerblichen Unwägbarkeiten und Eventualitäten unterliegen, die dazu führen könnten, dass sich die zukunftsgerichteten Aussagen letztendlich ganz oder teilweise als falsch oder unwahr erweisen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf verschiedenen Annahmen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, die folgenden: Günstige globale AI-Vorschriften in der Zukunft, die fortgesetzte Annahme der von HEALWELL entwickelten Software, Tools und Lösungen, die Auswirkungen des zunehmenden Wettbewerbs und die Fähigkeit, die Produkte und Dienstleistungen von HEALWELL erfolgreich zu vermarkten, dass HEALWELL bei der Identifizierung, Durchführung und Integration neuer Akquisitionen, Investitionen und/oder Partnerschaften erfolgreich sein wird, die Stabilität der allgemeinen Wirtschafts- und Marktbedingungen; HEALWELLs Fähigkeit, die geltenden Gesetze und Vorschriften einzuhalten; HEALWELLs fortgesetzte Einhaltung der Rechte am geistigen Eigentum Dritter; und dass die unten genannten Risikofaktoren in ihrer Gesamtheit keine wesentlichen Auswirkungen auf HEALWELLs Geschäft, Betrieb, Umsatz und/oder Ergebnisse haben. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen naturgemäß inhärenten Risiken und Ungewissheiten, die allgemeiner oder spezifischer Natur sein können und zu der Möglichkeit führen, dass sich Erwartungen, Prognosen, Vorhersagen, Projektionen oder Schlussfolgerungen als nicht zutreffend erweisen, dass Annahmen nicht korrekt sind und dass Ziele, strategische Ziele und Prioritäten nicht erreicht werden.

    Bekannte und unbekannte Risikofaktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle von HEALWELL liegen, könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse von HEALWELL wesentlich von den Ergebnissen, Leistungen, Erfolgen oder Entwicklungen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Zu diesen Risikofaktoren zählen unter anderem jene Faktoren, die im Abschnitt Risk Factors im jüngsten Jahresbericht von HEALWELL vom 31. März 2023 und im vorläufigen Kurzprospekt vom 19. Januar 2024 erörtert werden, die beide auf dem SEDAR+-Profil des Unternehmens unter www.sedarplus.com verfügbar sind. Die Risikofaktoren sollen keine vollständige Liste der Faktoren darstellen, die sich auf HEALWELL auswirken könnten, und der Leser wird darauf hingewiesen, diese und andere Faktoren, Ungewissheiten und potenzielle Ereignisse sorgfältig zu berücksichtigen und sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Zukunftsgerichtete Aussagen werden gemacht, um über die Erwartungen und Pläne der Geschäftsleitung in Bezug auf die Zukunft zu informieren. Darüber hinaus werden diese zukunftsgerichteten Aussagen zum Datum dieser Pressemitteilung gemacht und, sofern nicht ausdrücklich durch geltendes Recht vorgeschrieben, lehnt HEALWELL jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, oder wesentliche Unterschiede zwischen späteren tatsächlichen Ereignissen und solchen zukunftsgerichteten Aussagen zu erläutern, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sind durch diese Warnhinweise eingeschränkt.

    Für weitere Informationen:

    Pardeep S. Sangha
    Investor Relations, HEALWELL AI Inc.
    Telefon: 604-572-6392
    ir@healwell.ai

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    HEALWELL AI Inc.
    Dr. Alexander Dobranowski
    4881 Yonge St. Suite #300
    M2N 5X3 Toronto, Ontario
    Kanada

    email : ir@healwell.ai

    Pressekontakt:

    HEALWELL AI Inc.
    Dr. Alexander Dobranowski
    4881 Yonge St. Suite #300
    M2N 5X3 Toronto, Ontario

    email : ir@healwell.ai


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    HEALWELL AI veröffentlicht Unternehmens-Update und richtet den Fokus auf seine Wachstums- und Wertschöpfungsstrategie sowie die jüngsten Geschäftserfolge

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am Januar 23, 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 11 x angesehen