• Erste Listungen im Lebensmitteleinzelhandel

    BildDie Fripa Markenvertriebs GmbH setzt mit der Einführung der neuen Marke „Glücksblatt“ ein Zeichen: Erfolgreiche Produktinnovationen sind auch in dem als gesättigt geltenden Hygienepapiermarkt möglich. Dies beweist das Unternehmen nach der Etablierung der nachhaltigen Lifestyle-Marke „oecolife“ nun mit einem weiteren mutigen Schritt in diesem hart umkämpften Markt. Mit einem frischen Produktsortiment aus Toilettenpapier und Küchenrollen in höchster Papierqualität stellt sich Glücksblatt als neuer Player den Herausforderungen in dem von Handelsmarken dominierten Markt.

    Mit „Glücksblatt“ reagiert das Unternehmen auf die hohe Konsumentennachfrage nach einem weißen, hochqualitativen Hygienepapier aus Frischzellstoff. „Mit einem modernen, frischen und femininen Verpackungsdesign aus zarten Pastellfarben verteilt Glücksblatt ab sofort sanfte Glücksmomente im Bad und in der Küche“, sagt Andreas Jörn, Geschäftsführer der Fripa Markenvertriebs GmbH mit Sitz im bayerischen Miltenberg.

    Erste Listungen im Lebensmitteleinzelhandel

    Im Lebensmitteleinzelhandel ist die Marke, die bisher nur online bestellbar war, nun auch stationär bei den ersten Handelsketten gelistet. Großangelegte Aktionen, wie z.B. die Auslieferung von 5.000 Paletten Aktionsware an einen strategisch wertvollen Handelspartner, markieren einen bedeutenden Moment in der jungen Erfolgsgeschichte von Glücksblatt und unterstreichen das Vertrauen, das der Markt bereits jetzt in Glücksblatt setzt. Andreas Jörn und sein Team haben vor dem stationären Marktstart vor allem die Kundinnen und Kunden bei der Produktgestaltung eingebunden. Jörn: „Wir haben nicht nur zugehört, sondern auch gehandelt. Aufgrund der Rückmeldungen haben wir unser Basissortiment bestehend aus Küchenrollen sowie 3-lagigem und 4-lagigem Toilettenpapier erweitert und bieten inzwischen auch Toilettenpapier mit dezentem Duft und farbiger Kleeblattprägung bzw. unserer „Glücksprägung“ an. Besonders beliebt ist unsere aktuelle Sonderedition mit frischem Blütenduft und fliederfarbener Glücksprägung. Dies ist ein weiterer Schritt, um sicherzustellen, dass unsere Produkte nicht nur Bedürfnisse erfüllen, sondern auch Freude und einen Hauch von Glück in den Alltag bringen.“

    Glück wird sehr individuell bemessen. Daher gehen wir auf verschiedene Kundenbedürfnisse ein und bieten Glücksblatt sowohl in der konventionellen 8er-Packung für den Einzelhandel als auch in großen Kartons mit bis zu 75 Rollen für Großabnehmer an.

    „Glücksblatt – glücklich gepflegt – Blatt für Blatt“ lautet das Markenversprechen. Die Hygienepapiere bestehen zu 100% aus zertifiziertem Frischzellstoff. Durch modernste Prägetechnik wird das in Miltenberg produzierte Papier besonders sanft und außergewöhnlich weich in der täglichen Hygiene. Das Glück steckt dabei nicht nur im Namen, sondern auch in der Glücksprägung auf dem Toilettenpapier. Die hohe Papierqualität zeigt sich zudem auch in der starken Saugkraft und Reißfestigkeit der Küchentücher.

    Außerdem ist das Toilettenpapier „PEFC“ sowie die Küchentücher von Glücksblatt „FSC“ zertifiziert und dermatologisch getestet. Beide Zertifizierungen stehen für ein hohes Maß an Transparenz in Bezug auf eine gesicherte, nachhaltige Waldbewirtschaftung.

    Alle weiteren Informationen zu Glücksblatt finden Sie auf der Website: https://gluecksblatt.com/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Bettertrust GmbH für Fripa Markenvertriebs GmbH
    Frau Mariia Saklakova
    Luisenstraße 40
    10117 Berlin
    Deutschland

    fon ..: +49 157 774 402 43
    web ..: https://gluecksblatt.com/
    email : m.saklakova@bettertrust.de

    Über Glücksblatt:
    Glücksblatt wurde im Dezember 2023 als neue Marke des Unternehmens Fripa Markenvertriebs GmbH eingeführt. Die Produktion der aus 100% Frischzellstoff bestehenden Glücksblätter befindet sich in Miltenberg, Unterfranken, wo auch das Mutterunternehmen Fripa seit 1948 ansässig ist. Glücksblatt obliegt den höchsten Qualitätsstandards und bietet ein breites Produktportfolio aus zertifiziertem, hochqualitativem Toilettenpapier und erstklassigen Küchenrollen. Einen positiven Beitrag zur Umwelt generiert die Marke u.a. mit der nachhaltigen Kooperation mit Plastic Bank und dem Einsatz von recycelter Verpackungsfolie für sämtliche Glücksblattprodukte.

    Pressekontakt:

    Bettertrust GmbH für Fripa Markenvertriebs GmbH
    Frau Mariia Saklakova
    Luisenstraße 40
    10117 Berlin

    fon ..: +49 157 774 402 43
    web ..: https://gluecksblatt.com/
    email : m.saklakova@bettertrust.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Glücksblatt: Erfolgreicher Marktstart der neuen Hygienepapier-Marke

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am März 21, 2024 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 18 x angesehen