• Toronto, Ontario – 9. November 2021 – Glow LifeTech Corp. (CSE: GLOW, OTCQB: GLWLF, FWB: 9DO) (Glow oder das Unternehmen), ein innovatives Biotechnologieunternehmen, das wissenschaftlich fundierte, natürliche Inhaltsstoffe der nächsten Generation herstellt, freut sich bekannt zu geben, dass es den Ausbau seiner lizenzierten Verarbeitungseinrichtungen (Verarbeitungsbereich) in Kanada abgeschlossen und mit der Inbetriebnahme seiner Reaktorproduktionsanlagen begonnen hat, mit denen die Herstellung der leistungsstarken MyCell®-Inhaltsstoffe des Unternehmens möglich wird.

    Glow hat den Ausbau seiner ersten Produktionsanlage in Toronto (Kanada) abgeschlossen, mit der das Unternehmen nun über die nötige Produktionskapazität verfügt, um den kanadischen Markt auf nationaler Ebene mit Cannabis sowohl als Genussmittel für erwachsene Personen als auch für medizinische Zwecke zu versorgen. Darüber hinaus hat das Unternehmen mit der Inbetriebnahme seines firmeneigenen Reaktors begonnen, der von seinem Technologiepartner Swiss PharmaCan entwickelt wurde. Damit kommt die MyCell®-Technologie weltweit erstmalig außerhalb der Schweiz zum Einsatz.

    Für uns von Glow ist das ein toller Erfolg und ein großer Schritt vorwärts in der Vermarktung unserer branchenführenden MyCell®-Inhaltsstoffe in Kanada, freut sich Tom Glawdel, Chief Operating Officer von Glow LifeTech. Dieser Produktionsstandort ist die erste Produktionsstätte außerhalb der Schweiz und bietet erstmalig die Möglichkeit, den nordamerikanischen Markt mit unseren branchenführenden MyCell®-Cannabis-Inhaltsstoffen mit hoher Bioverfügbarkeit zu beliefern.

    Wir freuen uns, einen so wichtigen Meilenstein erreicht zu haben, dank dem wir nun in der Lage sind, unser Angebot an fortschrittlichen MyCell®-Inhaltsstoffen zu entwickeln und herzustellen, erklärt Rob Carducci, Chief Commercial Officer von Glow LifeTech. Wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit mit unseren Markenpartnern, mit denen wir die Innovations- und Leistungsgrenzen von Cannabis erweitern und gemeinsam eine neue Generation von differenzierten Produkten auf den Markt bringen werden.

    Durch die Inbetriebnahme der Verarbeitungsbereiche und des Reaktors ist Glow nun in der Lage, ein vielfältiges Portfolio an branchenführenden Inhaltsstoffen mit hoher Bioverfügbarkeit herzustellen, mit denen die Leistungs- und Innovationsgrenzen von Cannabis ausgeweitet werden. Der Reaktor ist eine missionskritische Komponente der vom Unternehmen entwickelten MyCell®-Technologie. Er wandelt schlecht absorbierbare Cannabinoide in klare, mit Wasser kompatible Konzentrate um, die rasch wirken, gut absorbierbar sind und sich präzise dosieren lassen. Dafür werden ausschließlich Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs verwendet.

    Der Verarbeitungsbereich von Glow ist in einer einzigartigen, hochmodernen Betriebsanlage angesiedelt und Teil der Kooperationsvereinbarung mit der Firma Medz Cannabis Inc. (Medz), einem nach dem Cannabisgesetz lizenzierten Anbau- und Verarbeitungsbetrieb. Wie die Vereinbarung mit Medz zeigt, setzt Glow auf den Aufbau einer Betriebsstruktur nach dem Asset-Light-Ansatz, indem es sich mit einem bewährten Verarbeitungspartnerbetrieb wie Medz zusammenschließt, der über eine gut etablierte Infrastruktur für den lizenzierten Anbau, die Verarbeitung und den Verkauf von Cannabis verfügt und eine Erfolgsbilanz als operatives Steuerzentrum vorweisen kann, das hinter einer ganzen Reihe von hochwertigen Cannabisprodukten in Kanada steht.

    Die MyCell®-Technologie ist das eigene Verabreichungssystem natürlicher Herkunft von Glow, das die Absorption, Bioverfügbarkeit und Wirksamkeit von natürlichen Wirkstoffen wie Cannabinoiden, Vitaminen, Pflanzenstoffen und vielem mehr erheblich verbessert. Sie wandelt schlecht absorbierte natürliche Wirkstoffverbindungen in klare, wasserverträgliche Konzentrate um, die einen schnellen Wirkungseintritt, eine hohe Absorption und eine präzise Dosierung aufweisen, und verwendet nur Inhaltsstoffe natürlicher Herkunft, um unangenehme, bittere Geschmäcker synthetischer Inhaltsstoffe zu vermeiden. Die Vielseitigkeit von MyCell®-Konzentraten ermöglicht die Verwendung in einer Vielzahl von Produktformaten wie Tropfern, Getränken, Lebensmitteln, Topika und Kapseln.

    Jüngste Nachrichten: Das Unternehmen hat vor Kurzem positive präklinische Daten seines eigens entwickelten MyCell®-CBD veröffentlicht, die eine schnelle Resorption in unter 15 Minuten und eine 13-mal höhere Resorption von CBD nach 60 Minuten zeigten. Die vollständige Meldung finden Sie hier: www.glowlifetech.com/news-blog/glow-lifetech-reports-positive-preclinical-data-on-proprietary-mycell-cbd-demonstrating-superior-bioavailability-and-rapid-onset-time

    REGISTRIEREN: Für weitere Informationen über Glow oder um sich auf der Mailingliste des Unternehmens registrieren zu lassen, besuchen Sie bitte: www.glowlifetech.com/news

    Über Glow LifeTech Corp.

    Glow LifeTech ist ein in Kanada ansässiger Biotechnologiekonzern, der sich auf die Herstellung von nutrazeutischen und Cannabinoid-basierten Produkten mit dramatisch verbesserter Bioverfügbarkeit, Absorption und Wirksamkeit konzentriert. Glow besitzt die Rechte an der bahnbrechenden, pflanzenbasierten MyCell Technology®, die schlecht absorbierte natürliche Verbindungen in verbesserte wasserverträgliche Konzentrate verwandelt, die das volle Heilungspotenzial der wertvollen Verbindungen freisetzen.

    Über Medz Cannabis inc.

    Medz Cannabis Inc. ist ein verbraucherorientierter Hersteller von hochwertigem Cannabis mit einer hochmodernen Anlage mit 50.000 Quadratfuß Betriebsfläche. Wir setzen unsere Ressourcen für die Erforschung und Umsetzung der wirksamsten Methoden zur Herstellung erstklassiger Cannabisprodukte ein. Medz Cannabis Inc. hat eine Fläche von 20.000 Quadratfuß für individuelle Verarbeitungseinheiten ausgebaut, in denen innovative, qualitätsorientierte und traditionelle Transfermarken sozusagen ihr Zuhause gefunden haben. Zu den in unserem Betrieb angesiedelten Partnerunternehmen zählen The Hash Corporation, Glow LifeTech, Fritz’s Cannabis Company, 6Pak Packaging Solutions und Harts. Medz ist außerdem sehr stolz darauf, die erste ‚Farm Gate‘-Verkaufsstelle im Großraum Toronto zu sein, die es den Kunden ermöglicht, entweder online oder direkt im Laden unserer Einrichtung einzukaufen, wo sie die Hersteller antreffen und sich ein Bild von den aufwändigen Arbeitsabläufen hinter dem Produkt machen können. Im Rahmen unserer Wachstums- und Expansionsbemühungen ist es uns ein Anliegen, das einzigartige Kundenerlebnis stetig weiterzuentwickeln und unsere Einrichtung so zu einem echten Cannabis-Hub zu machen.

    Internet: www.glowlifetech.com

    Ansprechpartner
    James Van Staveren
    Glow LifeTech Corp.
    Büro: 647-872-9982 DW 2
    Gebührenfreie Rufnummer: 1-844-247-6633 DW 2
    ir@glowlifetech.com

    Bernhard Langer
    EU Investor Relations
    +49 (0) 177 774 2314
    blanger@glowlifetech.com

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen“, erwarten“, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Dazu zählen unter anderem auch Verzögerungen oder Unsicherheiten bei den behördlichen Genehmigungen, wie z.B. durch die CSE. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten typischerweise Unsicherheiten, wie etwa auch Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Es gibt keine Gewähr dafür, dass die in dieser Pressemeldung beschriebenen Vermarktungspläne für die Technologie tatsächlich zu den hier dargelegten Bedingungen und in dem hier dargelegten zeitlichen Rahmen in Kraft treten werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Weitere Informationen über Risiken und Unsicherheiten, welche die Finanzergebnisse beeinflussen könnten, sind in den Unterlagen enthalten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapierbehörden einreicht und die unter www.sedar.com veröffentlicht werden.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Glow Lifetech Corp.
    James Van Staveren
    65 International Blvd, Suite 206
    M9W6L9 Etobicoke, ON
    Kanada

    email : jamesv@glowlifetech.com

    Pressekontakt:

    Glow Lifetech Corp.
    James Van Staveren
    65 International Blvd, Suite 206
    M9W6L9 Etobicoke, ON

    email : jamesv@glowlifetech.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Glow schließt Ausbau der Betriebsanlage in Kanada ab und nimmt eigenen Reaktor in Betrieb

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am November 9, 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen