• Toronto, Ontario – 24. April 2023 / IRW-Press / – Exploits Discovery Corp. (CSE: NFLD) (OTCQX: NFLDF) (FWB: 634) (Exploits oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen Anfang Mai ein mehrphasiges Sommer-Feldarbeitsprogramm innerhalb der Claim-Gruppe Gazeebow aufnehmen wird. Ziel dieser Programme ist es, neue Goldziele innerhalb des kürzlich abgesteckten südlichen Sektors ausfindig zu machen und zu ermitteln sowie mehrere Mineralisierungszonen, die im Jahr 2022 abgegrenzt wurden, für die Durchführung von Bohrungen aufzuschließen. Die Claims Gazeebow gelten aufgrund ihrer geologischen Lage innerhalb der Verwerfungszone Appleton, etwa 15 Kilometer nördlich des Konzessionsgebiets Bullseye, wo Exploits derzeit Bohrungen absolviert, als äußerst höffig. Ungefähr 50 % der Gazeebow-Claims wurden im Wesentlichen noch nicht anhand moderner wissenschaftlicher Tools und Untersuchungsverfahren erkundet.

    Wichtigste Eckdaten:

    – Erkundung und geologische Kartierung der vor kurzem abgesteckten und strategisch günstig gelegenen Claims Gazeebow South, die sich entlang der interpretierten Verwerfungszone Appleton etwa 15 km nordöstlich des Konzessionsgebiets Bullseye erstrecken, wo Exploits derzeit Diamantbohrungen absolviert.
    – Erweiterung und Fortsetzung der Explorationsprogramme 2022 auf den bestehenden Claims Gazeebow mit Schwerpunkt auf den äußerst höffigen Gebieten Mega Vein und Angies Vein.
    – Ausweitung des Umfangs der Prospektionsarbeiten Ende 2022 bei Bullseye. Einleitung einer detaillierten geologischen/strukturellen Bewertung aller Grundgesteinsausbisse, die innerhalb des 1,2 km langen Abschnitts der wichtigen Verwerfungszone Appleton vorliegen.
    – Die Explorationsbohrungen bei Bullseye werden fortgesetzt, wobei bis dato über 6.000 Meter und 20 Bohrlöcher niedergebracht wurden. Die nächste Reihe von Analyseergebnissen wird im Mai erwartet.

    Nick Ryan, Exploration Manager, sagt dazu: Ich freue mich, dass unser ortsansässiges und erfahrenes Team seine Arbeit bei Gazeebow South aufnimmt. Dieses Gebiet besteht aus mehreren großen Mineralclaims, die einen Abschnitt der interpretierten Erweiterung der höffigen Verwerfungszone Appleton von etwa 20 Kilometer Länge abdecken. Die Feldarbeiten in den kommenden Monaten werden dazu beitragen, Ziele innerhalb dieser wichtigen Explorationszone zu ermitteln, zu priorisieren und für Bohrungen aufzuschließen.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70220/Exploits_240423_DEPRCOM.001.png

    Abbildung 1: Lageplan der Mineralclaims von Exploits, die sich entlang der höffigen Verwerfungszone Appleton befinden; das Gebiet, das Gegenstand des Feldexplorationsprogramms 2023 ist, ist mit dunkelgrauen, schraffierten Linien schwarz umrandet.

    Das Feldexplorationsprogramm 2023 wird aus einem umfangreichen Oberflächenexplorationsprogramm bestehen, das Prospektionsarbeiten, geologische Kartierungen und Gesteinsprobenahmen umfasst und im südlichen Teil des Konzessionsgebiets Gazeebow beginnt und sich auf Gebiete konzentriert, die strategisch entlang der interpretierten Verwerfungszone Appleton liegen. Die Erkundung wird in Richtung Norden fortgesetzt, um die im Jahr 2022 abgeschlossenen Feldarbeiten rund um die Gebiete Mega Vein und Angies Vein zu erweitern. Darüber hinaus werden auf dem Konzessionsgebiet Bullseye Traversen in Gebieten durchgeführt, die während der Feldsaison 2022 aufgrund der Schneedecke nicht zugänglich waren.

    Das Unternehmen beschäftigt weiterhin mehrere lokale Prospektoren, die unter der Leitung der erfahrenen Geologen von Exploits arbeiten. Wir gehen davon aus, dass diese Bodenerkundung und die anschließende Bewertung bis zum Schneefall Anfang Dezember kontinuierlich fortgesetzt werden.

    Das Unternehmen hat den Umfang seines ersten 6.000 Meter umfassenden Programms bei Bullseye erweitert. Exploits plant, die nächste Reihe von Analyseergebnissen im Mai zu veröffentlichen.

    Hinweis gemäß National Instrument 43-101

    Ken Tylee, P.Geo., VP of Exploration bei Exploits, ist der qualifizierte Sachverständige in den Provinzen Ontario und Neufundland und Labrador im Sinne von NI 43-101. Herr Tylee hat die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt.

    Über Exploits Discovery Corp.

    Exploits ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf den Erwerb und die Erschließung von Mineralprojekten in der kanadischen Provinz Neufundland und Labrador gerichtet ist. Das Unternehmen erkundet derzeit aktiv seine Goldprojekte in der Exploits Subzone, die sich über Mineralkonzessionen mit ungefähr 2.000 Quadratkilometer Grundfläche erstrecken. Die Explorationsmethodik 2.0 des Unternehmens konzentriert sich auf die Entdeckung von hochgradigem, strukturell gelagertem, epizonalem Gold, ähnlich dem Erfolg von New Found Gold in den Zonen Keats und Lotto in der Appleton-Zone. Exploits nutzt sein lokales Team und sein geologisches Verständnis, um sich zu einem der größten Explorationsunternehmen in der Exploits Subzone zu entwickeln.

    FÜR DAS BOARD

    /gez./ Jeff Swinoga
    President und CEO

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Shanda Kilborn
    VP, Investor Relations
    +1 (778) 819-2708
    investors@exploits.gold
    exploitsdiscovery.com/

    Die Canadian Securities Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, die sich auf zukünftige Ereignisse oder Leistungen beziehen und die aktuellen Erwartungen und Annahmen der Unternehmensführung widerspiegeln. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Ausdruck der aktuellen Ansichten der Unternehmensführung und basieren auf Annahmen, die vom Unternehmen auf Grundlage der ihm derzeit zur Verfügung stehenden Informationen getroffen wurden. Die Leser werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen keine Versprechen oder Garantien darstellen und Risiken und Unsicherheiten unterworfen sind, die dazu führen können, dass die zukünftigen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen. Diese beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf: die Marktlage; die Verfügbarkeit von Finanzierungen; die tatsächlichen Ergebnisse der Exploration und anderer Aktivitäten des Unternehmens; Umweltrisiken; zukünftige Metallpreise; Betriebsrisiken; Unfälle; arbeitsrechtliche Angelegenheiten; Verzögerungen bei der Einholung von Regierungsgenehmigungen und -zulassungen; sowie andere Risiken in Verbindung mit dem Bergbausektor. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung sind durch diesen vorsorglichen Hinweis bzw. jene Hinweise in unseren Einreichungen auf SEDAR (www.sedar.com) eingeschränkt. Diese zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt dieser Mitteilung und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung sie zu aktualisieren oder zu revidieren, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

    Danksagung

    Exploits Discovery möchte sich für die finanzielle Unterstützung durch das Junior Exploration Assistance Program des Department of Natural Resources, Government of Newfoundland and Labrador, bedanken.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Exploits Discovery Corp.
    Investor Relations
    #1100-595 Howe St
    V6C 2T5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@exploits.gold

    Pressekontakt:

    Exploits Discovery Corp.
    Investor Relations
    #1100-595 Howe St
    V6C 2T5 Vancouver, BC

    email : info@exploits.gold


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Exploits erweitert sein Explorationsprogramm mit Schwerpunkt auf der Verwerfungszone Appleton in Zentralneufundland

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am April 24, 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 22 x angesehen