• Die Digiwerkstatt4.B war mit André Voller auf dem diesjährigen Celseo-Kongress vertreten. Ein wichtiges Thema dort war auch die Digitalisierung als Mittel gegen den Fachkräftemangel.

    BildEs ist nach wie vor ein oder besser gesagt das Thema, welches die Branche besonders bewegt: Der Fachkräftemangel. In Zeiten von schwindenden Fachkräften im Handwerk und auch in der SHK-Branche ist es notwendig, sich Lösungen zu überlegen. Eine Lösung lautet mit dem bestehenden Team und den Fachkräften das Beste aus dem Unternehmen herauszuholen. Wie das gelingen kann: Darum ging es auch beim Celseo-Kongress 2023 ebenso wie um die Rekrutierung von neuen Auszubildenden und das Marketing.
    Schlanke Prozesse und Digitalisierung sind Erfolgsfaktoren:
    Die hohe Bedeutung von schlanken Prozessen sowie der Digitalisierung hob auf dem Kongress unter anderem der Vortrag der GC Gruppe hervor: Mit schlanken und digitalisierten Prozessen sei es eher möglich, die Zukunftsaufgaben zu bewältigen. Dazu zählen eine weiterhin hohe Nachfrage an Sanierungen und der Austausch der fossilen Heizungen gegen Wärmepumpen. 
    Dieser These kann André Voller nur zustimmen. Er ist Celseo-Lieferant für Digitalisierung und Unternehmensberater der DigiWerkstatt 4.B GmbH. „Gute Prozesse, die zum Unternehmen passen, sowie eine sinnvolle Digitalisierung sind ein entscheidender Faktor für den Unternehmenserfolg.“
    André Voller war Sparringspartner auf dem Kongress:
    Die Digiwerkstatt 4.B unterstützt Handwerksunternehmen bei den wichtigen Aufgaben der Digitalisierung und Prozessoptimierung. Deshalb war André Voller ein gefragter Sparringspartner beim Celseo-Kongress. Mit Digitalisierung können nicht nur teilweise fehlende Fachkräfte ein Stück weit kompensiert werden. Moderne digitale Unternehmen mit guten Prozessen wirken auch anziehend auf Fachkräfte. „Die Digitalisierung kann sich so positiv auf die Fachkräftegewinnung auswirken“, weiß André Voller aus eigener jahrelanger Erfahrung. Zudem unterstützen gute Prozesse sowie die Digitalisierung die Effizienz des Unternehmens und sorgen für ein angenehmeres Arbeiten.
    Insgesamt war der Celseo-Kongress für die Digiwerkstatt 4.B eine gelungene Veranstaltung. Mit spannenden Vorträgen und einem produktiven Austausch in angenehmer Atmosphäre. Auch nach dem Kongress können interessierte gerne einen Erst-Termin bei André Voller buchen. Weitere Informationen zum Unternehmen und Terminanfrage unter: www.digiwerkstatt4b.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    DigiWerkstatt 4.B GmbH
    Herr André Voller
    Boschstraße 23
    47533 Kleve
    Deutschland

    fon ..: 09573340596
    web ..: https://www.digiwerkstatt4b.de
    email : presse@agentur-zb.de

    Menschen. Prozesse. Technik. Darum geht es in der DigiWerkstatt 4.B GmbH, der Digitalisierungsberatung für das Handwerk. Als erfahrene Berater und Begleiter unterstützt die DigiWerkstatt 4.B seine Kundinnen und Kunden dabei, das Unternehmen auf die nächste Stufe der Digitalisierung zu heben. Von der Analyse über die Begleitung von Prozessen bis zum klassischen Projektmanagement. Das Team der DigiWerkstatt 4.B ist Sparringspartner und Umsetzungsbegleiter für vielfältige Digitalisierungs- und Automatisierungsthemen. So wird Ihr Unternehmen fit für die (digitale) Zukunft. Die Digiwerkstatt 4.B GmbH das ist der Wirtschaftsinformatiker und Unternehmensberater André Voller mit seinem vielseitigen Netzwerk und Team. Bevor er die Digiwerkstatt gründete, war André Voller unter anderem in der Unternehmensberatung bei Kienbaum für die Einführung von Softwaresystemen verantwortlich. Zahlreiche Unternehmen hat er dabei bei der Einführung von ERP-Systemen und anderen Softwarelösungen begleitet und deren Prozesse digitalisiert und verbessert. Die Freude mit passgenauen Digitalisierungslösungen Unternehmen und Menschen voranzubringen, treibt ihn an.

    Pressekontakt:

    zahner bäumel communication
    Herr Markus Zahner
    Oberauer Straße 10a
    96231 Bad Staffelstein

    fon ..: 09573340596
    email : presse@agentur-zb.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Digiwerkstatt 4.B @ Celseo-Kongress 2023: Mit Digitalisierung im Handwerk Fachkräftemangel begegnen

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am April 20, 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 18 x angesehen