• Mit dem digitalen Assistenten sanadeus wird die Eigenabrechnung von Privatpatienten für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte effizienter und deutlich kostengünstiger. sanadeus automatisiert zeitintensi

    Dietzenbach 25. März 2021 – Bisher hatten Ärztinnen und Ärzte bei der Abrechnung von Privatpatienten lediglich zwei Alternativen: entweder zeitintensiv und in Eigenregie abzurechnen oder die Fakturierung zu hohen Kosten an einen Dienstleister auszulagern. Ab sofort ist mit sanadeus eine weitere Lösung verfügbar, von Ärzten für Ärzte entwickelt. Waldemar Hanikel, niedergelassener Urologe und Mitbegründer von sanadeus, entwickelte gemeinsam mit IT-Experten einen smarten Assistenten, der zeitraubende Arbeitsschritte automatisiert, durch den gesamten Abrechnungsprozess leitet und einen Überblick über offene Posten und Liquidität bietet.

    Zeitaufwendige Arbeitsschritte digitalisiert

    Jede Praxissoftware, mit der Patientendaten verwaltet werden, verfügt über eine PAD-Schnittstelle, über die Abrechnungsdaten übermittelt werden können. Diese Schnittstelle nutzt sanadeus, um Forderungsdaten einzulesen, Rechnungen zu generieren und diese zu versenden. Das Drucken, Falzen, Kuvertieren und der Gang zur Post entfällt. Auch das Controlling ist deutlich komfortabler. sanadeus bietet eine Übersicht über alle Zahlungsvorgänge: Welche Rechnungen wurden versendet, welche sind noch offen oder bereits beglichen? Muss an eine Zahlung erinnert werden, zeigt sanadeus dies an, versendet automatisch eine Mahnung und visualisiert, welches Umsatzvolumen zu erwarten ist.

    Leicht zu integrieren und intuitiv zu bedienen

    Das Tool ist leicht einzurichten. Man meldet sich über die sanadeus Webseite an, legt ein Passwort fest und bindet die Bankdaten des abrechnenden Arztes über eine sichere Schnittstelle an. Die Menüführung ist intuitiv bedienbar und bedarf keiner besonderen Vorkenntnisse oder Schulung. sanadeus nimmt die Datensicherheit äußerst ernst und verschlüsselt die Informationen mit leistungsstarken Algorithmen, die auch von Banken verwendet werden.

    Signifikante Zeit- und Kostenersparnis

    sanadeus leistet einen zentralen Beitrag zur Digitalisierung von Arztpraxen. Der zeitintensive Prozess der Privatliquidation wird nahezu vollständig automatisiert und spart Selbstabrechnenden bis zu 90 Prozent der Zeit. Die Gebühren fallen pro Rechnung und nicht nach Umsatz an. Ein Kostenrechner auf der Webseite gibt schnell Aufschluss darüber, wieviel sanadeus den Rechnungsstellenden kostet. Gegenüber herkömmlichen Abrechnungsdienstleistern spart das Tool bis zu 70 Prozent der Kosten bei der Abrechnung in Eigenregie ein. sanadeus bietet jedem Humanmediziner einen 14-tägigen kostenfreien Testzugang, in der – für bis zu zehn Rechnungen – die Druck- und Portokosten inkludiert sind.

    Über sanadeus:

    Die sanadeus GmbH wurde 2019 von Waldemar Hanikel, Josip Pusic und Uwe Riehm in Dietzenbach gegründet, um Digitalisierungsprojekte in Praxen von niedergelassenen Ärzten umzusetzen. Die Anwendung sanadeus optimiert die Prozesse der Liquidation von Privatpatienten und wird bereits erfolgreich von diversen Arztpraxen eingesetzt, um die Abrechnung schneller und effektiver zu managen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.sanadeus.de.

    Haben Sie Fragen? Wünschen Sie ein Gespräch oder Interview? Benötigen Sie Bildmaterial?

    Pressekontakt:
    Melanie Heßler
    sanadeus GmbH
    Justus-von-Liebig-Str. 38
    63128 Dietzenbach

    Tel.: +49 6074 8160540
    Fax: +49 6074 4827678
    presse@sanadeus.de
    www.sanadeus.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    sanadeus
    Frau Melanie Heßler
    Justus-von-Liebig-Str. 38
    63128 Dietzenbach
    Deutschland

    fon ..: +49 6074 8160540
    fax ..: +49 6074 4827678
    web ..: http://www.sanadeus.de
    email : presse@sanadeus.de

    Die Digitalisierung von Arztpraxen ist eines der großen Zukunftsthemen für niedergelassene Ärzte. „Es lohnt sich auch heute schon, Praxisabläufe genau unter die Lupe zu nehmen und zu überlegen, welche Situationen besonders viel Zeit kosten oder den Alltag erschweren und wie eine digitale Lösung hier Abhilfe schaffen könnte. Dann bleibt mehr Zeit für die Medizin, für die Patienten, für das Praxisteam und, nicht zu vergessen, für das Privatleben“, betont Daniel Zehnich, Leiter des Bereichs Gesundheitsmärkte und Gesundheitspolitik und des Kompetenzzentrums der Apobank.

    Die Abrechnung von privatversicherten Patientinnen und Patienten ohne Abrechnungsstellen gehört zweifelsfrei zu den zeitraubenden Aufgaben in der ärztlichen Praxis. Daher möchten wir Ihnen heute mit sanadeus ein neues Tool vorstellen. sanadeus automatisiert zeitintensive Arbeitsschritte der Privatliquidation und sorgt für bestmögliche Transparenz im Abrechnungsprozess. Das Tool ist leicht zu integrieren, intuitiv bedienbar und erzielt eine signifikante Zeit- und Kostenersparnis.

    Mehr Informationen finden Sie in der angefügten Pressemeldung und auf www.sanadeus.de. Dort finden Sie auch einen Vergleich zwischen einer Abrechnung in Eigenregie – ohne und mit sanadeus – sowie dem Outsourcing. Einen Preis-Kalkulator finden Sie ebenfalls online: https://www.sanadeus.de/#sanadeus_preise

    Pressekontakt:

    sanadeus
    Frau Melanie Heßler
    Justus-von-Liebig-Str. 38
    63128 Dietzenbach

    fon ..: +49 6074 8160540
    web ..: http://www.sanadeus.de
    email : presse@sanadeus.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Digitalisierung von Arztpraxen: Neues Tool für die Privatliquidation

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am März 26, 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 3 x angesehen