• Deutsche Telekom ist erster Carrier in Europa, der mit SignalWire zusammenarbeitet

    Palo Alto, Kalifornien – 16. Dezember 2021 – SignalWire, ein Pionier auf dem Gebiet der softwaredefinierten Telekommunikationsinfrastruktur, hat heute bekannt gegeben, dass sich der Telekom Innovation Pool (TIP), advised by DTCP, an seiner Serie-B-Finanzierungsrunde beteiligt hat. TIP ist der Fonds der Deutschen Telekom für strategische Investments. Die Deutsche Telekom ist der erste europäische Telekommunikationsanbieter, der in SignalWire investiert und eine Partnerschaft mit SignalWire eingeht.

    Anthony Minessale, Mitbegründer und CEO von SignalWire, sagt: „Die Deutsche Telekom ist ein idealer Partner, um die Innovation zu demonstrieren, die möglich wird, wenn weltweit tätige Carrier Software-Entwicklern Telekommunikationsfunktionalitäten der nächsten Generation an die Hand geben – wie Videokonferenzen, Audio und Messaging mit extrem niedriger Latenz – und diese durch einfach anwendbare APIs und SDKs programmierbar machen. Wir freuen uns darauf zu erkunden, was passiert, wenn die einzigartige Technologie und das Entwickler-Ökosystem von SignalWire auf die Partnerschaft mit der Deutschen Telekom trifft.“

    Rolf Nafziger, SVP Deutsche Telekom Global Business und Deutsche Telekom Global Carrier, sagt: „Wir freuen uns sehr, dass sich die Deutsche Telekom an dieser Art von strategischen Investitionen beteiligt. Die Deutsche Telekom Global Carrier hat Innovationen im Bereich der programmierbaren Kommunikation im Fokus. In diesem Umfeld ist es unser Ziel, die nächste Generation der Kommunikationslandschaft mitzugestalten, um unser Angebot durch ein nativ digitales Portfolio zu erweitern.“

    Mit dem Fokus auf das Erreichen von geringstmöglicher Latenz sowie minimalem CPU- und Bandbreitenbedarf für Video- und Sprachtelekommunikation über verschiedene Netzwerk- und Gerätebedingungen hinweg sowie einer einfachen Integration in Web- und mobile Apps, integriert der einzigartige Ansatz von SignalWire Hunderte von zeitgleichen Video-, Sprach- und Messaging-Streams in der Cloud und streamt einen einzigen Feed zu jedem Teilnehmer zurück.

    Die daraus resultierende Effizienz und Flexibilität ermöglicht es Entwicklern, noch nie dagewesene Formen von Kommunikationsprodukten und Arbeitsabläufen zu entwickeln und zu skalieren, wie zum Beispiel interaktive Video Watch Parties für Tausende von simultanen Teilnehmern oder virtuelle Konzerte, bei denen die Musiker die Reaktionen des Publikums in Echtzeit hören können.

    Die Gründer von SignalWire sind die Schöpfer und Hauptverantwortlichen des Open-Source-Projekts FreeSWITCH, dessen Software die Grundlage für Telekommunikationsprodukte von Vonage (kürzlich von Ericsson übernommen), Five9s, Amazon Chime, Dialpad, Zoom Phone und Tausenden anderen bildet.

    Im Juni 2021 hatte SignalWire in einem ersten Teil der Serie-B-Runde, angeführt von Prosperity7 Ventures, 30 Millionen US-Dollar erhalten. Die Runde B wird nun durch einen zweiten Abschluss mit der Investition der Deutschen Telekom ergänzt, die von der Investment Management Group DTCP beraten wurde. Die Finanzierung wird dazu verwendet, die Entwicklung einer vollständigen, flachen und einheitlichen Entwicklungsschicht und Cloud-Plattform voranzutreiben, auf der die nächste Generation von Kommunikationsanwendungen aufgebaut wird.

    Bilder:
    Bild 1: Rolf Nafziger, SVP Deutsche Telekom Global Business und Deutsche Telekom Global Carrier
    Quelle: Deutsche Telekom
    Bild 2: Anthony Minessale, CEO von SignalWire, Quelle: SignalWire
    https://www.dropbox.com/sh/vlvza2ncmc7ra7d/AAC6WfVR9tvumkaPUsbF_xC8a?dl=0

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SignalWire
    Herr Daniel Kaplan
    Hamilton Ave/3rd Floor 228
    CA 94301 Palo Alto
    USA

    fon ..: +1 650.382.0000
    web ..: http://www.signalwire.com
    email : sales@signalwire.com

    Über SignalWire
    SignalWire ist ein zukunftsorientiertes Telekommunikationsunternehmen. Es legt den Fokus auf die Demokratisierung seiner erstklassigen Technologie, indem es die Leistung programmierbarer Cloud-Kommunikation mit Eleganz und Benutzerfreundlichkeit kombiniert. Weitere Informationen stehen zur Verfügung unter www.signalwire.com.

    Über die Deutsche Telekom
    Die Deutsche Telekom auf einen Blick:
    https://www.telekom.com/de/konzern/konzern-profil/konzernprofil-624542

    Pressekontakt:

    Web&Tech PR GmbH
    Frau Christina Glaser
    Friedenstraße 27
    82178 Puchheim

    fon ..: +4989215522786
    web ..: http://www.webandtech.de
    email : signalwire@webandtech.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Deutsche Telekom investiert in SignalWire

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am Dezember 20, 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen