• Daejeon in Süd-Korea bietet spannende Kultur und Hightech-Komfort.

    BildWo jetzt die Euneungjeongi-Straße ist, auf der die Daejeon Sky Road gebaut wurde, war früher ein Dorf mit einem Pavillion aus Ginkgoholz. Das sogenannte Myeongdong (Einkaufsmekka in Seoul) von Daejeon wurde an der Jungang-Straße am Daejeon Bahnhof errichtet. Hier erwarten Sie ein Einkaufs- und Kulturzentrum mit unterschiedlichen Geschäften, unterirdischen Einkaufszentren und Galerien. Während in den 60er bis 80er Jahren die Euneungjeongi-Straße als Zentrum der städtischen Verwaltung, des Handels und der traditionellen Kultur galt, hat sie sich heute zu einer Straße der Kultur und Kunst entwickelt.

    Derzeit haben etwa 150 Unternehmen Angebote aus Kultur und Kunst mit Aufführungssälen, kleinen Theatern, Ausstellungen und Töpferläden und verschiedenen Festivals wie das Euneungjeongi-Festival, das Jugendmime-Festival und das Kultur- und Kunststraßenfestival beleben dieses Viertel. Hochmoderne Wissenschaft und Technologie bieten auf einem Riesenbildschirm und Medienzentrum verschiedene Inhalte aus Kultur und Kunst an und bringen mit Unterhaltung und Werbung einer breiten Öffentlichkeit das neue Wahrzeichen von Daejeon näher.

    Auf dem in Korea entworfenen einzigartigen großen LED-Videobildschirm können Sie verschiedene Kunstwerke mit Hightech genießen. Ein Hotspot für modebewusste Jugendliche und vollgepackt mit berühmten Markengeschäften, Restaurants und Unterhaltung. Dieses Viertel, das die Einheimischen „Downtown“ nennen, hat von Kultur, Kunst, Jugend, Musik bis zu Hundeläden alles zu bieten.

    Wenn Sie vom Daejeon Bahnhofsplatz die Jungang-Straße entlang spazieren, finden Sie eine Travel Lounge und ein umfassendes Reiseinformationszentrum für Daejeon, die sie mit den berühmten Touristenattraktionen und Restaurants bekannt machen. Dort werden unter anderem auch verschiedene Karten und Broschüren mit Reiseinformationen über Daejeon, aber auch Dienstleistungen wie Gepäckaufbewahrungsmöglichkeiten, angeboten. Verschiedene Erlebnisprogramme wie die Vermietung von Tagungsräumen und Veranstaltungsinformationen und andere Informationszentren sowie Ruhe- und Treffpunkte zur Entspannung von Einheimischen und Reisenden, Sprachunterstützung und Tourismusdienste für ausländische Reisende sowie Komforteinrichtungen für Bürger werden Ihnen Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich machen. Die Daejeon Travel Lounge, ein komplexer Tourismus-Kulturraum, ist für Bürger und in- und ausländische Reisende konzipiert. Daejeon bietet allen einen öffentlichen Lebensraum in dem Sie spannende Kultur und Hightech-Komfort mit Smart Service und interaktiven Inhalten gemeinsam erleben und genießen können.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    DAEJEON CITY TOURISM ASSOCIATION
    Frau Presse Team
    Daehangno, Yuseong-gu 7
    34168 Daejeon
    Korea

    fon ..: +82-42-226-8413
    web ..: http://djta.or.kr/
    email : daejeontour@hanmail.net

    Pressekontakt:

    DAEJEON CITY TOURISM ASSOCIATION
    Frau Presse Team
    Daehangno, Yuseong-gu 7
    34168 Daejeon

    fon ..: +82-42-226-8413
    web ..: http://djta.or.kr/
    email : daejeontour@hanmail.net


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Daejeons Wahrzeichen: Wie wäre es mit einem Spaziergang auf der Sky Road

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am Mai 19, 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen