• Jubiläums-Kongress bietet ein Forum für die Transformation der Urologie

    Berlin/Leipzig. Jubiläum in der alten Universitäts- und Bachstadt Leipzig: Vom 20. bis 23. September 2023 begeht die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) ihre 75. Jahrestagung im Congress Center Leipzig. Unter dem Motto „#urologie #interdisziplinar #voraus“ setzt DGU-Präsident Prof. Dr. Martin Kriegmair aktuelle Schwerpunkte und macht den Jubiläums-Kongress zu einer Diskussionsplattform für die Transformation der Urologie. Zum weltweit drittgrößten Urologie-Kongress werden erneut rund 6000 internationale Fachbesucherinnen und -besucher erwartet, denn schon im Vorjahr hatte der DGU-Kongress Teilnehmerzahlen wie vor Corona erreicht.

    „Wir werden auf der 75. Jahrestagung die lange Kongress-Historie unserer Fachgesellschaft würdigen und fokussieren die Zukunft der Urologie, denn auch unser Fach steht komplexen Ereignissen gegenüber, die einschneidende Veränderungen mit sich bringen. So bedarf die spezialisierte und individualisierte urologische Versorgung einer immer engeren interdisziplinären Zusammenarbeit. Zudem werden die aktuellen Gesundheitsreformen, der Fachkräftemangel und die rasante Entwicklung der Künstlichen Intelligenz die Urologie transformieren“, so DGU- und Kongresspräsident Kriegmair, Chefarzt der Urologischen Klinik München Planegg.

    Das wissenschaftliche Programm des 75. DGU-Kongresses deckt aktuellen Wissenschaftsaustausch sowie Fort- und Weiterbildung in allen Bereichen der Urologie ab. Dazu gehören andrologische Erkrankungen des Mannes, Volkskrankheiten wie Inkontinenz, gutartige Prostatavergrößerung und Harnsteine sowie Krebserkrankungen von Prostata und Harnblase, der Nieren, Hoden und des P e n i s, die rund ein Viertel aller Krebserkrankungen in Deutschland ausmachen. Getreu dem Kongressmotto wird die Interdisziplinarität in Leipzig großgeschrieben und Gastredner aus der Gynäkologie, Kinderchirurgie, Humangenetik oder der Radiologie werden zahlreich auf den Podien vertreten sein. Zu den interdisziplinären Plenar-Highlights zählen die Tumorboards zum Prostata- und zum Harnblasenkarzinom. Weitere Programm-Highlights gelten angesichts der aktuellen Gesundheitsreformen der ambulanten Urologie sowie neuen Versorgungs- und Arbeitszeitmodellen.

    Zur Förderung des urologischen Nachwuchses veranstaltet die Fachgesellschaft am Freitag, den 22. September 2023 erneut den bekannten Schüler:innnen- und Studierendentag, auf dem bereits Oberstufenschüler:innen die Welt der Medizin und die Vielfalt des Zukunftsfaches Urologie kennenlernen können. Interessierte Schulen haben die Möglichkeit, sich ab sofort in der DGU-Pressestelle (pressestelle(at)dgu.de) anzumelden.
    Der DGU-Jahrestagung in Leipzig ist der traditionelle Pflegekongress für die urologischen Assistenz- und Pflegeberufe angeschlossen, und auf der begleitenden Industrieausstellung werden nationale und internationale Unternehmen neueste Medizintechnik und -produkte im Congress Center Leipzig präsentieren.
    Ehrungen für besondere Leistungen in der Urologie und wissenschaftliche Preise wird die DGU im Rahmen ihres Jubiläums-Kongresses ebenso vergeben wie den Medienpreis Urologie 2023.
    Medienvertreter:innen sind auf den Veranstaltungen des 75. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. ausdrücklich willkommen und herzlich zur DGU-Eröffnungspressekonferenz am Mittwoch, den 20. September 2023 ins Congress Center Leipzig eingeladen. Weitere Informationen dazu werden rechtzeitig bekanntgegeben.

    Weitere Informationen:
    Pressekontakt der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V.
    Bettina-C. Wahlers
    Sabine M. Glimm
    Wettloop 36c
    21149 Hamburg
    Tel.: 040 – 79 14 05 60
    Mobil: 0170 – 48 27 28 7
    E-Mail: redaktion@bettina-wahlers.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Deutsche Gesellschaft für Urologie/Pressestelle
    Frau Bettina Wahlers
    Wettloop 36c
    21149 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040 – 80 20 51 90
    web ..: http://www.urologenportal.de
    email : pressestelle@wahlers-pr.de

    Pressekontakt:

    Deutsche Gesellschaft für Urologie/ Pressestelle
    Frau Bettina Wahlers
    Wettloop 36c
    21149 Hamburg

    fon ..: 040 – 80 20 51 90
    web ..: http://www.urologenportal.de
    email : pressestelle@wahlers-pr.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    75. Jahrestagung der DGU im September 2023 in Leipzig:

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am April 19, 2023 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 29 x angesehen