• INTEGRIERT POS-SOFTWARE FÜR DIREKTE AUSZAHLUNGEN AN SALON-STYLISTEN

    TORONTO und MIAMI, 23. Juni 2020 – XTM, Inc. („XTM“ oder das „Unternehmen“) (CSE: PAID) (FSE: 7XT), ein international tätiges Finanzdienstleistungstechnologieunternehmen, das mobile Banking- und Zahlungslösungen anbietet, freut sich bekannt zu geben, dass es den Technologieaufbau abgeschlossen hat, der die automatisierte Datenerfassung von den Verkaufsstellen (POS) und der Salonmanagement-Plattform der Regis Corporation ermöglicht, was sofortige Gewinnauszahlungen an die Today-Karte und die digitale Geldbörse ermöglicht. Regis Corporation (NYSE: RGS) hat mehr als 7.000 Franchiseunternehmen, besitzt oder hält Beteiligungen an Salons in ganz Nordamerika und ist die größte Friseursalonkette der Welt. Zu ihren Marken gehören Supercuts®, SmartStyle®, Cost Cutters®, Roosters® und First Choice Haircutters®.

    Die Lösung ermöglicht allen Inhabern von Franchise-Salons der Regis Corporation die Möglichkeit, die Auszahlung von Trinkgeldern und Löhnen über die Sofortzahlungslösung Today vollständig zu automatisieren. Am Ende jeder Schicht automatisiert die XTM-Plattform die Erfassung aller Verdienstdaten und überweist die Gelder in Echtzeit an die digitalen Today Geldbörsen und Prepaid-Karten der Stylisten.

    In nur wenigen Wochen hat XTM 235 Franchise-Standorte unter Vertrag genommen, die tausende von ausgegebenen und aktivierten Today-Karten mit erheblichen täglichen Belastungen umfassen. Bis zum 15. Juni 2020 waren ca. 68% der Standorte der Regis-Salons nach der durch die COVID-19-Pandemie verursachten Zwangspause wieder geöffnet. XTM erhält eine wachsende Zahl an Zusagen von weiteren Franchise-Standorten in Kanada und den USA.

    „Angesichts der Risiken, die mit der Handhabung und Verteilung von Bargeld in Zeiten von COVID-19 verbunden sind, funktioniert unsere Lösung für die vielen Franchisebesitzer von Regis, die ihren Gratifikations- und Lohnauszahlungsprozess vereinfachen und vollständig automatisieren möchten“, sagte Marilyn Schaffer, CEO von XTM. „Unsere POS-Integration sorgt für einen reibungslosen Übergang zur bargeldlosen Auszahlung – schnell, einfach und effizient.

    „Wir alle versuchen, eine sichere Umgebung für unsere Kunden und Mitarbeiter zu schaffen“, sagte Luther Winchell, Franchise-Besitzer von 26 Salons der Regis Corp. „Die Lösung von XTM ermöglicht es uns, den Umgang mit Bargeld überflüssig zu machen, Auszahlungen am selben Tag aber beizubehalten und die Zeit für die Verwaltung der Auszahlungen unserer hart arbeitenden Stylisten zu reduzieren.

    Über XTM Inc.

    XTM, www.xtminc.com ist ein in Toronto ansässiger Fintech-Innovator im herausfordernden Bankenbereich, der Unternehmen und Arbeiternehmer gleichermaßen dabei unterstützt, Einkommensauszahlungen zu beschleunigen und dabei Bankgebühren zu reduzieren oder zu beseitigen. Wir sind ein globaler Kartenherausgeber und Zahlungsspezialist, der Unternehmen kostenlose Technologien zur Verfügung stellt, um Auszahlungen an Mitarbeiter zu automatisieren und zu beschleunigen, was den Bedarf für Bargeld beseitigen kann. XTM integriert Unternehmen in ein Zahlungsökosystem, das mit einer kostenlosen Mitarbeiter-App und einer Mastercard-Debitkarte mit kostenlosen Bankfunktionen gekoppelt ist. XTM steigert den Unternehmenswert und schafft eine positive Benutzererfahrung.

    Über die Regis Corporation

    Regis Corporation (NYSE:RGS) zählt zu den führenden Unternehmen im Marktsegment Beautysalons und kosmetische Beratung. Mit Stand 31. März 2020 verfügte das Unternehmen über Franchisebeteiligungen, Eigenbesitz oder Besitzanteile an Salons an 7.026 Standorten weltweit. Die Franchise-Standorte und eigenen Standorte von Regis werden unter den Namen Supercuts®, SmartStyle®, Cost Cutters®, Roosters® und First Choice Haircutters® geführt. Regis hält Besitzanteile an der Empire Education Group in den Vereinigten Staaten. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie im Abschnitt Investor Information auf der Unternehmens-Webseite www.regiscorp.com.

    Diese Pressemitteilung enthält “ zukunftsgerichtete Informationen“ und “ zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der anwendbaren kanadischen Wertpapiergesetze (die “ zukunftsgerichteten Aussagen“), einschließlich der erwarteten Leistung von XTM, der Erwartung, dass Unternehmen, mit denen XTM Geschäfte tätigt oder sich dazu verpflichtet hat, in dem erwarteten Zeitrahmen Geschäfte zu tätigen, des anhaltenden Trends zu elektronischen Zahlungsmethoden, der Tatsache, dass die Salonintegration neue Salonbesitzer zur Nutzung des Heute-Programms gewinnen wird, sowie der allgemeinen Bedingungen und Einnahmen von XTM. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Tatsachen sind und im Allgemeinen, wenn auch nicht immer, durch Wörter wie „erwarten“, „planen“, „antizipieren“, „projizieren“, „Ziel“, „potentiell“, „Zeitplan“, „prognostizieren“, „Budget“, „schätzen“, „beabsichtigen“ oder „glauben“ und ähnliche Ausdrücke oder deren negative Konnotationen gekennzeichnet sind, oder dass Ereignisse oder Bedingungen eintreten „werden“, „würden“, „könnten“, „könnten“, „sollten“ oder „könnten“. Solche zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung gültig. Den Lesern wird dringend empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Es kann nicht garantiert werden, dass die zukünftigen Umstände oder Ergebnisse, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen erwartet oder impliziert werden, tatsächlich eintreten oder Pläne, Absichten oder Erwartungen, auf denen die zukunftsgerichteten Aussagen basieren, eintreten werden.

    Der CSE hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch abgelehnt, und der CSE übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    XTM Inc.
    Marilyn Schaffer
    67 Mowat Street
    M6K 1E3 Toronto, Ontario
    Kanada

    email : mschaffer@xtminc.com

    Pressekontakt:

    XTM Inc.
    Marilyn Schaffer
    67 Mowat Street
    M6K 1E3 Toronto, Ontario

    email : mschaffer@xtminc.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    XTM unterzeichnet Vertrag mit Salons der Regis Corporation

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am Juni 23, 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen