• Versus Systems erhält US-Patent für In-Game-Prämien

    Neues Patent umfasst Spielerverifizierung, dynamische Auflagenerfüllung und Vergabe realer Prämien während des Spiels

    Los Angeles, Kalifornien, 14. März 2019 – Versus Systems, Inc. (Versus oder das Unternehmen) (CSE:VS) (OTCQB:VRSSF) (FRANKFURT:BMVA) freut sich sehr bekannt geben zu können, dass im Anschluss an die von Versus im Jahr 2015 beim US-Patentamt (Patent and Trademark Office/USPTO) eingereichte Patentanmeldung nun das US-Patent Nr. 10.242.538 mit dem Titel Systems and Methods for Creating and Maintaining Real Money Tournaments for Video Games gewährt wurde.

    Das gewährte Patent schützt eine Reihe von Systeme und Methoden, die das Unternehmen entwickelt hat, um Spieler im Rahmen von Videospielen und anderen interaktiven Medienprogrammen mit Bargeld, Waren, digitaler Währung und Download-Inhalten zu belohnen. Versus setzt diese patentierten Technologien auf der Preisvergabe-Plattform Winfinite ein und bietet Spielern damit die Möglichkeit, im Rahmen ihrer Lieblingsspiele reale Preise zu gewinnen.

    Dieses gewährte Patent:

    – schützt die entsprechenden Systeme und Methoden bis zum Jahr 2035;
    – deckt Rechtsansprüche in Zusammenhang mit der Identifizierung und Verifizierung der Spieler ab;
    – umfasst Technologien, mit denen festgestellt wird, ob Spieler gemäß ihrem Alter, ihrem Standort sowie anderen Merkmalen berechtigt sind, Preise im Rahmen von Matches, Tournieren und Verlosungen zu gewinnen; und
    – beschreibt, wie das System eine Vielzahl von Preisen an Spieler vergeben kann, die den Gewinnkriterien bzw. Leistungskriterien des jeweiligen Spiels entsprechen.

    Entwickler und Herausgeber, die mit Versus einen Partnervertrag zur Nutzung der Plattform Winfinite unterzeichnet haben, haben Anspruch auf den gesamten Patentschutz, der die dynamische Auflagenerfüllung auf Ebene der bundesstaatlichen, einzelstaatlichen und regionalen Gesetze betrifft. Damit sind diese Partner in der Lage, den Spielern während des Spiels (auch über die App) entsprechende Preise anzubieten.

    Matthew Pierce, Gründer und CEO von Versus, erklärt: Wir sind sehr stolz auf unser Team und auf die innovativen Technologien, die wir entwickelt haben. Das Patentportfolio von Versus ist ein wesentlicher Bestandteil der Wertschöpfung, die wir solchen Partnern, die nach neuen, bedeutsamen Impulsen für ihre Inhalte suchen, anbieten können. Wir bereichern interaktive Medien mit der Wahlmöglichkeit und der Chance auf den Gewinn realer Prämien. Anders als bei Videos, Banner-Werbung und anderen Werbemedien können Spieler und Zuseher nun in jedem Spiel, jedem Streaming-Medium und jeder mobilen App, die von Winfinite unterstützt wird, Dinge gewinnen, die ihnen wirklich etwas bedeuten.

    Zusätzlich zu den vom USPTO gemeinsam mit diesem Patent gewährten Rechtsansprüchen hat Versus im Zusammenhang mit seiner Plattform eine Reihe von weiteren Patentansprüchen eingereicht. Die entsprechenden Anträge werden derzeit in den Vereinigten Staaten sowie in anderen Ländern, die den sogenannten Patentzusammenarbeitsvertrag (PCT) unterzeichnet haben, bearbeitet. Versus ist aktiv mit der Entwicklung neuer Technologien für die Preis- und Prämienvergabe in interaktiven Medien befasst und stellt entsprechende Anträge, die den Schutz von geistigem Eigentum sicherstellen sollen.

    Über Versus Systems Inc.

    Versus Systems Inc. hat mit Winfinite ein eigenes Preisvergabe- und Werbesystem für Videospiele entwickelt, das es Herausgebern und Entwicklern von Spielen ermöglicht, während des Spiels auf mobilen Geräten, Spielkonsolen, PCs und Streaming-Medien Preise zu vergeben. Markenunternehmen bezahlen für die Platzierung von Produkten über Winfinite und die Spieler wählen bereits vor Spielbeginn die von ihnen gewünschten Preise aus. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.versussystems.com.

    Weitere Informationen zur neuen Plattform WINFINITE von Versus Systems finden Sie auf www.versussystems.com oder im offiziellen YouTube-Kanal von Versus Systems.

    Für Versus Systems kontaktieren Sie bitte:

    Matthew Pierce
    info@versussystems.com
    (424) 242-4150

    Matthew Pierce
    Gründer, CEO, Versus Systems
    310-925-6373

    Versus Systems
    Suite 302 – 1620 West 8th Avenue
    Vancouver; V6J 1V4 Kanada
    T: 604.639.4457
    F: 604.639.4458

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Versus Systems Inc.
    Craig Finster
    1620 West 8th Avenue
    V6J 1V4 Vancouver
    Kanada

    email : craig.finster@versussystems.com

    Pressekontakt:

    Versus Systems Inc.
    Craig Finster
    1620 West 8th Avenue
    V6J 1V4 Vancouver

    email : craig.finster@versussystems.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Versus Systems erhält US-Patent für „In-Game“-Prämien

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am März 14, 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen