• Ob Rossmann, Fielmann, Rodenstock oder die Dahlewitzer Landbäckerei:

    BildSie alle nutzen oder nutzten Private Equity – und entwickelten sich von mittelständischen Betrieben zu Unternehmen mit tausenden Mitarbeitern. Mit der zunehmenden medialen Berichterstattung über und dem wachsenden Interesse an Start-ups, Fundraising und Risikokapital sind viele Begriffe mehrdeutiger denn je geworden. Das kann dazu führen, dass Unternehmer nicht mehr wissen, wie sie wirklich an die Geldbeschaffung herangehen sollen.

    Also, wer finanziert nun was? Warum ist es so bedeutsam, den Unterschied zwischen Private Equity und Venture Capital zu verstehen, wenn man ein Unternehmen in die Expansion zu bringen versucht oder eines gründet?

    Die Phase macht den Unterschied.

    Unabhängig davon, ob Sie noch mit einer Startup-Idee jonglieren oder bereits über solide Umsätze verfügen und bereit sind, zu skalieren, ist es wichtig zu wissen, wer die Investoren sind, die Sie auf die nächste Stufe bringen werden, und wie Ihr nächster Meilenstein aussehen wird.

    Das Fundraising und der Umgang mit künftigen Exit-Möglichkeiten können unglaublich zeitaufwendig und stressig sein. Nicht nur das, die Landschaft des Kapitals ist unglaublich verwirrend. Die Grenzen haben sich in den letzten Jahren mehr und mehr verwischt. Unterschiedliche Quellen des Kapitals neben der klassischen Bankfinanzierung, die mit Basel IV und die Solvency-Richtlinien täglich anstrengender wird, spielen eine immer größere Rolle im Ökosystem der Unternehmen. Unterschiedliche Akteure im Markt der Beteiligungsfinanzierung breiten sich aus, je nachdem wie und in welchem Stadium sie sich beteiligen.

    Private Equity – Die Königsdisziplin unter den Kapitalgebern

    In ihrer traditionellsten Form sind Private-Equity-Firmen diejenigen, die reifere Unternehmen kaufen oder sich an ihnen beteiligen. Das bedeutet, dass sie nach etablierten Unternehmen suchen, die bereits einen attraktiven Unternehmenswert sowie bestimmte Umsatzgrößen, solide Margen und Gewinne erreicht haben. Sie bevorzugen Vorhersehbarkeit und ein geringeres Risiko. Auch wenn das möglicherweise niedrigere Renditen bedeutet.

    Venture Capital – Der frühe Vogel fängt den Wurm

    Im Gegensatz zu Private Equity sind Venture Capital-Fonds Eigenkapitalinvestoren in einer früheren Phase des Lebenszyklus eines Start-ups. Nur nicht so früh, wie die meisten denken. In den meisten Fällen finanzieren VCs Start-ups in den reiferen Stadien ihrer Geschäftstätigkeit. Doch immer mehr beteiligen sich an früheren Finanzierungsrunden, da der Wettbewerb um Renditen und Chancen wächst.

    VC-Firmen übernehmen in der Regel viel kleinere Anteile an Unternehmen als ihre Private-Equity-Pendants. Sie investieren jedoch immer in einem viel risikoreicheren Stadium und versuchen deshalb mehrheitlich, ihre Einsätze so breit wie möglich zu streuen.

    Sie suchen Eigenkapital-Investoren ? – L-CAPITAL macht für Sie den Unterschied.

    Beteiligungsfinanzierung von Unternehmen sind ein Muss, wenn es um einen strategischen Partner bei gleichzeitig längerfristigen Investmenthorizonten geht, doch noch für viele Unternehmer ein wenig vertrautes Feld. Setzen Sie deshalb auf die Seniorität und das verifizierte Investorennetzwerk eines im Match Making erfahrenen Capital Services-Haus und wagen Sie keine Experimente mit Partnern, die zu Hypes und Intransparenz neigen, wie die überhitzten Kryptomärkte und die neue Schimäre Bitcoins.

    Begnügen Sie sich nicht länger mit riskanten Engagements von selbst ernannten Gurus der Beteiligungskapital-Szene oder kostenintensiven Beratern, arbeiten Sie mit einem visionären Unternehmen, das völlig neue Maßstäbe im wachstumsstarken Markt der Eigenkapital-Finanzierung von morgen setzt. Sicherer und einfacher können Sie keine Investoren gewinnen und gleichzeitig zusehen, wie die Branchen-Expertise Ihres strategischen Investors Ihr Unternehmen in ungeahnte Höhen führt.

    Sie haben noch Fragen? Kein Problem! Sprechen Sie uns an, wir begleiten Sie auf Ihrer Reise in die Zukunft. Weitere Details und Referenzen finden Sie auf: l-capital.uk

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    L-Capital – Blackcore UK Ltd
    Herr Harald de Vries
    63-66 Hatton Garden, Fifth Floor, Suite 23
    EC1N 8LE London
    Großbritannien

    fon ..: +44 845 891 0560
    web ..: http://www.l-capital.uk
    email : info@l-capital.uk

    L-Capital ist eine Consulting Company mit den Schwerpunkten Unternehmensfinanzierungen und Marketing. Das Londoner Unternehmen übernimmt die komplette Kapitaleinwerbung oder bringt Unternehmer und Anleger zusammen. Es werden 3 Wege der Kapitalbeschaffung angeboten:

    1. PAKET CAPITAL SEEKERS
    L-Capital & Partner bietet den direkten Zugang zu einem der hochkarätigsten Investorennetzwerke der Welt mit den kompletten Kontaktdaten und Investitionsschwerpunkten von 208.784 Investoren.

    2. PAKET MEETING – ab 1 Mio bis 5 Mio
    L-Capital & Partner arrangiert für Unternehmer ein oder mehrere Treffen mit handverlesenen Investoren, die genau zum Finanzierungsprojekt passen.

    3. PAKET CONTRACT – ab 1 Mio nach oben offen
    L-Capital & Partner werben das gewünschte Kapital ein und bringen unterschriftsreife Verträge mit den Investoren.

    Pressekontakt:

    L-Capital – Blackcore UK Ltd
    Herr Harald de Vries
    63-66 Hatton Garden, Fifth Floor, Suite 23
    EC1N 8LE London

    fon ..: +44 845 891 0560
    web ..: http://www.l-capital.uk
    email : info@l-capital.uk


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Venture Capital vs. Private Equity: Den Unterschied verstehen

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am Mai 30, 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen