• Ein-treppenlift.de launcht Hilfeportal für Senioren, um diese bei dem Kauf eines Treppenliftes zu unterstützen

    Die Wiedereinführung der neuen, verbesserten Webseite von Ein-Treppenlift.de bietet die Chance, kostenlose Informationen zum Thema Treppenlift zu erhalten. Immer mehr Menschen möchten durch die Anschaffung eines Treppenlifts ihre Mobilität und Selbstständigkeit sichern. Dadurch soll innerhalb der Wohnung jederzeit ein sicherer Etagenwechsel ohne Hilfsperson möglich sein. Je nach baulicher Beschaffenheit einer Treppe und der Art und Schwere der Mobilitätseinschränkung sind einige Kriterien zu beachten. Die Kosten für einen Treppenlift können erheblich differieren. Dies hängt zum einen davon ab, ob es sich um eine gerade oder kurvige Treppe handelt. Ebenso sind die Anschaffungskosten für einen Treppensitzlift, Treppenplattformlift und eine Rollstuhl-Hebebühne unterschiedlich.

    Höhere Kosten können außerdem durch individuelle Wünsche entstehen, die über die Ausstattung eines Standardmodells hinausgehen. Dazu zählen beispielsweise komfortable Drehsitze bei einem Treppensitzlift oder eine funkbetriebene Fernsteuerung. Mehrkosten verursacht ein Treppenlift für den Außenbereich, der für einen barrierefreien Hauszugang sorgen soll. Diese Modelle sind mit einem Korrosionsschutz versehen. Auswirkungen auf die Kosten hat auch die Art der Anschaffung. So kann ein Treppenlift neu oder gebraucht gekauft sowie gemietet werden. Bei der Gesamtkostenhöhe spielen außerdem mögliche Bezuschussungen oder Steuererleichterungen eine Rolle.

    Sollten bei Ihnen ein Pflegegrad von der Pflegekasse anerkannt worden sein, können Sie auf Antrag bei der Anschaffung eines Treppenlifts einen Zuschuss bis zu 4000 Euro erhalten. Ergänzende Voraussetzung ist die Nutzung des Treppenlifts zur Verbesserung einer häuslichen Pflege. Je nach Einzelfall sollten mögliche Anspruchsgrundlagen für eine Steuerermäßigung geprüft werden. Letztlich sind bei einer Treppenliftanschaffung die Kosten für Serviceleistungen und Wartungen zu berücksichtigen. Insbesondere bei einem Treppenliftneukauf ist auf Dauer und Umfang einer Garantiegewährung zu achten. Hinzu kommt, dass durch die Preisgestaltung konkurrierender Anbieter erhebliche Einsparungen durch einen geeigneten Vergleich möglich sind.

    Als markterfahrenes Vergleichs-Portal übermittelt Ihnen auf Anfrage Ein-Treppenlift.de bis zu fünf für Ihren Bedarf infrage kommende Anbieter. Aus diesem kostenlosen, unverbindlichen Vorschlag können Sie den für Sie besten Anbieter aussuchen. Um eine aussagekräftige Vergleichsgrundlage zu erhalten, sollten Sie von jedem Anbieter einen möglichst detaillierten Kostenvoranschlag einfordern. Sie können auf diesem Weg bis zu 30 Prozent des Kaufpreises einsparen. Wichtig ist dabei auch, dass die Seriosität dieser Fachhändler zuvor von Ein-Treppenlift.de überprüft wurde. Dadurch können Sie sich unangenehme Überraschungen ersparen.

    Neben dem Service als Einsparungshilfe erhalten Sie von Ein-Treppenlift.de zahlreiche ergänzende Tipps zum Treppenliftkauf. Eine Kontaktaufnahme vor einer Treppenliftanschaffung lohnt sich daher in jedem Fall. Als Orientierungshilfe beim Treppenliftkauf sollten Sie folgende Hinweise beachten:

    Möchten Sie einen Treppenlift neu oder gebraucht kaufen oder mieten?

    Sonderwünsche als Kostenfaktor einplanen

    Keine Treppenliftanschaffung ohne praktische Erfahrungen durch vorherige Probefahrt

    Bei Mietwohnungen: Mit Vermieter in Verbindung setzen

    Ortsnahe Händler punkten meistens durch geringere Fahrkosten und Serviceflexibilität

    Individuelle Prüfung möglicher Zuschüsse und Ermäßigungen sowie bei Bedarf von günstigen Finanzierungsmöglichkeiten. Bei Zuschüssen Antragsvorbehalt beachten.

    Eine Treppenliftanschaffung sollte aus Gründen der Sicherheit und Funktionalität ausschließlich bei einem Fachunternehmen erfolgen. Ebenso sollten Wartung und Service fachkundig durchgeführt werden. Bei ortsnahen Treppenliftanbietern könnten die geringeren Fahrtkosten von Bedeutung sein.

    Eine kostenlose, unverbindliche Fachberatung vor Ort trägt bei einem geplanten Treppenliftkauf zur Klärung der Einbauvoraussetzungen bei. Außerdem können Sie wertvolle Ratschläge für eine Beantragung möglicher Zuschüsse und günstiger Finanzierungsmöglichkeiten wie über die KfW erhalten.

    Ein geeigneter Anbietervergleich kann die Treppenliftkosten um bis zu 30 Prozent reduzieren.

    Als unabhängiges Vergleichs-Portal mit Markterfahrung bietet Ein-Treppenlift.de wertvolle Entscheidungshilfen für eine Treppenliftanschaffung an. Bei dieser wichtigen Maßnahme zum Erhalt der Lebensqualität fehlen oftmals ausreichende Informationen. Außerdem tauchen zu diesem komplexen Thema erfahrungsgemäß zahlreiche Fragen auf. Ein-Treppenlift.de bietet als kompetenter Ansprechpartner gerne seine Hilfe an. Nutzen Sie diese kostenlose, unverbindliche Möglichkeit zu Ihrem Vorteil.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Presseagentur SHG-PR
    Frau Andrea Koch
    Otto-Suhr-Allee 115
    10585 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 0178326523572
    web ..: http://shg-pr.com/
    email : andrea@shg-pr.com

    Immer auf dem neusten Stand

    Pressekontakt:

    Presseagentur SHG-PR
    Herr Andrea Koch
    Otto-Suhr-Allee 115
    10585 Berlin

    fon ..: 0178326523572
    email : andrea@shg-pr.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Unabhängiges Vergleichsportal Ein-Treppenlift.de bietet kostenlose Hilfe beim Liftkauf

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am Dezember 14, 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen