Aus meinem Leben – farbiger, oft humorvoller Blick auf die Gründerzeit

Die Erinnerungen des verstorbenen Rudolf Sprenger, herausgegeben von Alfried Kohlschütter, führen die Leser in „Aus meinem Leben“ an den Anfang des 20. Jahrhunderts zurück.