• Strategische Partnerschaft mit Hersteller von elektrischen Rohrbiegemaschinen

    BildSTAUFF und Unison Ltd – ein führender Hersteller von Präzisions-Rohrbiegemaschinen – haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. In den kommenden fünf Jahren wird Unison STAUFF weltweit mit bevorzugtem Service und Engineering-Kompetenz bei der Produktentwicklung von kundenspezifischen Rohrleitungssystemen unterstützen.
    Seit mehr als 10 Jahren arbeiten STAUFF und Unison zusammen, insbesondere in Großbritannien, wo sowohl die Zentrale von Unison beheimatet ist, als auch das internationale STAUFF Kompetenzzentrum für fertig konfektionierte Rohrleitungen. Hier entstehen in großer Stückzahl die kompletten und einbaufertigen Leitungssysteme des STAUFF Line-Programms nach Kundenspezifikation.
    In den weltweiten STAUFF Line-Fertigungsstätten kommen die Montage- und Umformmaschinen von STAUFF zum Einsatz, um die Rohrenden zu bearbeiten und die lösbaren Leitungsverbindungen (Schneidringe, Überwurfmuttern, Umformsysteme) zu montieren.
    Beim Rohrbiegen hingegen verlässt sich STAUFF zumeist auf die Maschinen der Unison Ltd., sowohl in Großbritannien als auch weltweit. Dafür gibt es gute Gründe. Ken Cleal, Fertigungsleiter STAUFF UK und Globaler Produktmanager Rohre und Rohrbiegen: „Die Maschinen erfüllen unsere hohen Qualitätsansprüche. Sie arbeiten mit großer Präzision und hervorragender Energieeffizienz.“
    Deshalb intensiviert STAUFF jetzt die Zusammenarbeit mit Unison und hat eine fünfjährige strategische Partnerschaft unterzeichnet. Sie ermöglicht allen Unternehmen der STAUFF Gruppe weltweit den Zugang zu bevorzugtem globalem Support mit garantierten Reaktionszeiten sowie Unterstützung bei der Entwicklung von Produkten und technischen Fähigkeiten. Darüber hinaus bietet sie STAUFF eine vorbeugende Wartung (PPM) und Vor-Ort-Schulungen für Bediener von Unison-Maschinen.
    Ken Cleal: „Diese Vereinbarung ermöglicht uns nicht nur ein hohes Maß an Liefersicherheit sowie schnellen und professionellen Service der Rohrbiegemaschinen, auf deren Verfügbarkeit wir und natürlich unsere Kunden angewiesen sind. Sie hilft uns auch, unsere ehrgeizige ‚grüne Agenda‘ zu erfüllen. Der dedizierte Support und das Vorhalten von Ersatzteilen in jedem Land, in dem wir tätig sind, werden unseren CO?-Fußabdruck erheblich reduzieren.“
    Auch aus Sicht von Unison bietet die strategische Partnerschaft klare Vorteile. Steve Chambers, Global Account Manager: „Wir haben die spezifischen Anforderungen von STAUFF rund um das Thema Rohrbiegen über die Jahre mit maßgeschneiderten Lösungen unterstützt, und das weltweit. STAUFF ist für uns ein wichtiger und anspruchsvoller Kunde, und wir freuen uns, dass wir die Zusammenarbeit jetzt nochmals festigen.“

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Walter Stauffenberg GmbH & Co. KG
    Herr Boris Mette
    Im Ehrenfeld 4
    58791 Werdohl
    Deutschland

    fon ..: 02392 / 916 154-0
    web ..: https://www.stauff.com
    email : marketing@stauff.com

    Über die STAUFF Gruppe

    Seit mehr als 50 Jahren entwickeln, produzieren und vertreiben die Unternehmen der STAUFF Gruppe Leitungskomponenten und Hydraulikzubehör für den Maschinen- und Anlagenbau und die industrielle Instandhaltung.

    Zum Produktprogramm zählen aktuell etwa 40000 Standardkomponenten in zehn Produktgruppen sowie eine Vielzahl an Sonder- und Systemlösungen, die nach Kundenvorgaben oder auf Basis eigener Entwicklungen gefertigt werden.

    Niederlassungen in 18 Ländern und die enge Zusammenarbeit mit einem flächendeckenden Netzwerk aus Handelspartnern und Werksvertretungen in sämtlichen Industrieländern stellen maximale Verfügbarkeit und Servicekompetenz vor Ort sicher.

    Weltweit sind mehr als 1300 Mitarbeiter für die STAUFF Gruppe tätig, davon 567 in Deutschland.

    Im Geschäftsjahr 2019 haben die Unternehmen der STAUFF Gruppe einen Außenumsatz von über EUR 256 Mio. erwirtschaftet.
    www.stauff.com

    Pressekontakt:

    amedes gbr
    Frau Gina Wilbertz
    Selbachstr. 2
    53773 Hennef

    fon ..: 02242-90166-13
    web ..: https://www.amedes.de
    email : wilbertz@amedes.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    STAUFF unterzeichnet Kooperationsvertrag mit Unison Ltd

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am November 24, 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen