• Montreal (Quebec), Accesswire, 25. April 2022 – St-Georges Eco-Mining Corp. (CSE: SX, OTCQB: SXOOF, FWB: 85G1) freut sich bekannt zu geben, dass seine 100-%-Tochtergesellschaft H2SX ein endgültiges Abkommen mit dem südkoreanischen Unternehmen Wintech Energy Corp. Ltd. unterzeichnet hat. Das Abkommen ermöglicht H2SX den Zugang zur grünen Wasserstofftechnologie von Wintech Energy. Durch dieses Abkommen wird Wintech Energy ein Aktionär von H2SX.

    Diese Technologie wird es ermöglichen, Wasserstoff mit einem geringen CO2-Fußabdruck und einer geringen Energieintensität zu produzieren. In unserem Fachjargon nennen wir das ccH2, das günstiger und sauberer Wasserstoff ist, sagte Sabin Boily, CEO von H2SX.

    Im Gegensatz zur herkömmlichen Wasserstoffproduktion benötigt dieses grüne Wasserstoffproduktionsverfahren keine Süßwassermoleküle. Es basiert auf der Aufspaltung des Methanmoleküls, das aus Erdgas oder idealerweise aus Biogas von organischen Abfällen stammt, in gasförmigen Wasserstoff – das ccH2-Molekül – und hochreines Kohlenstoffpulver. Das Verfahren kann nahezu zehnmal energieeffizienter sein als die Wasserelektrolyse, da es kein einziges dieses ultrastabilen und wertvollen Moleküls verbraucht und somit Wasser für Menschen, Tiere und die Landwirtschaft zurücklässt.

    Wintech Energy

    Die von Wintech Energy entwickelte Technologie nutzt Mikrowellenplasma und ging aus einer Zusammenarbeit zwischen dem Koreanischen Institut für Fusionsenergie (KFE, vormals Nationales Koreanisches Fusionsforschungsinstitut, NFRI), dem koreanischen Energieinstitut (KIER), der Universität Kwangwoon, Wintech Energy und dem Ministerium für Handel, Industrie und Energie (MOTIE) hervor.

    Dieses Abkommen mit H2SX wird es Wintech ermöglichen, sein einzigartiges Know-how über seine Grenzen hinaus nachzuweisen und aktiv an der Umsetzung strategischer, innovativer Technologielösungen zur Bekämpfung des Klimawandels zu arbeiten, sagte Jung Cheol Park, CEO von Wintech Energy.

    Finanzpartner und Geschäftsnetzwerke von Wintech

    Wintech profitiert bei seinem internationalen Einsatz auch enorm von der Unterstützung durch seine Finanzpartner und deren Geschäftsnetzwerke.

    Wir wissen, dass die Wasserstoffwirtschaft in Zukunft ein immer wichtigerer Bestandteil des Investitionsportfolios von KB sein wird. Wintech weist ein solches Potenzial auf und wir werden ernsthaft nach Möglichkeiten in diesem Sektor suchen – sowohl hier als auch anderswo, sagte Peter Chunsoo Park, Managing Director, Head of Global Business & Strategy von KB Securities.

    Die ccH2-Technologie wird es St-Georges ermöglichen, das gesamte Synergiepotenzial seiner Produkte sowie der Nebenprodukte seiner Tochtergesellschaften auszuschöpfen – von der Raffination kritischer Materialien von seinen zukünftigen Bergbauaktivitäten über die Möglichkeit der direkten Nutzung der ccH2-Technologie in Reduktionsverfahren bis hin zur Herstellung grüner, sauberer Säuren auf Wasserstoffbasis und seinen Aktivitäten im Bereich des Batterierecyclings.

    Das hochreine Nanokohlenstoffpulver, das ein Nebenprodukt der ccH2-Technologie ist, eignet sich für Anodenelektroden für Lithium-Ionen-Batterien. Die endgültige Verwertung von Prozessabfällen zu wertschöpfenden Düngemitteln für St-Georges ist ein Beispiel für das Potenzial von ccH2 im aktuellen globalen Kontext der Düngemittelknappheit.

    Die Transaktion

    H2SX erwirbt eine globale, nicht exklusive Lizenz sowie eine exklusive Lizenz für Island, den US-Bundesstaat Nevada sowie für die kanadischen Provinzen Quebec und Ontario. Die exklusive Lizenz deckt auch alle rohstoffbasierten Betriebe in Kanada ab.

    In der Lizenz enthaltenen Patente:

    Patentinformationen
    Produktionsanlage und Wasserstoffverfahren mittels
    Dampfplasma

    KIPO-Patent Nr. 10-1594350 (15. Februar 2016)
    Raffinationsanlage und Kohlenstoffverfahren mittels
    Mikrowellenplasma

    KIPO-Patent Nr. 10-1504247 (13. März 2016)
    Produktionsanlage und Kohlenmonoxidverfahren mittels
    Dampfplasma

    KIPO-Patent Nr. 10-1664833 (2. Oktober 2015)
    Produktionsanlage und Wasserstoffverfahren mittels
    Dampfplasma

    Internationales Patent Nr. PCT/KR2016/003111 (28. März
    2016)

    Weitere Bedingungen

    Zusätzliches geistiges Eigentum, das von den Partnern entwickelt wurde, wird sich zur Hälfte im Besitz von H2SX und zur Hälfte im Besitz der Lizenzgeber befinden.

    Vergütung

    H2SX wird insgesamt 990.000 Stammaktien ausgeben, was 9,9 % seiner Stammaktien entspricht – 4,95 % an Wintech und 4,95 % an ZeeOne. Die Vertragsparteien erhalten außerdem Vorzugsaktien mit einer Konversionsrate, die potenziell 10 % der ausstehenden Aktien von H2SX entspricht. Es werden keine Barmittel ausgezahlt.

    Eine Reihe von Sonder-Meilenstein-Warrants mit einer Laufzeit von fünf Jahren, die zu einem Preis von 1,00 CAD ausgeübt werden können, werden ebenfalls auf Basis der folgenden Meilensteine ausgegeben:

    Meilenstein Anzahl von Anzahl von
    Warrants Warrants

    Wintech ZeeOne
    Nach Fertigstellung von 200.000 200.000
    Gebäude von Pilotanlage vor
    1. Juli
    2024

    Neues geistiges Eigentum für 100.000 100.000
    Wasserstoffproduktion

    Neues geistiges Eigentum für 125.000 125.000
    Kohlenstoffproduktion

    Neue Technologie in 50.000 50.000
    Zusammenhang mit Zielen von
    H2SX

    Nach Fertigstellung von 250.000 250.000
    Gebäude von erster
    Produktionsanlage vor 1.
    Juli
    2028

    Update hinsichtlich Düngemitteltechnologie und Beitrag von öffentlichem Sektor

    Darüber hinaus geben H2SX, St-Georges, Wintech und deren Partner ihre Absicht bekannt, einen größeren industriellen Forschungslehrstuhl einzurichten, dessen Auftrag darin besteht, günstige und saubere Düngemittel auf Wasserstoffbasis zu bewerten, zu entwickeln und zu vermarkten. Der Forschungslehrstuhl wird im Agrar- und Lebensmittelforschungszentrum von Cintech Agroalimentaire in Saint-Hyacinthe in Quebec angesiedelt sein.

    […] Da die Aufgabe von Cintech Agroalimentaire darin besteht, die Innovation und Wettbewerbsfähigkeit der Agrar- und Lebensmittelindustrie von Quebec durch die Unterstützung von Forschung und Entwicklung zu steigern, entspricht ein einzigartiger neuer Forschungslehrstuhl im Düngemittelsektor für umweltfreundlichere und kostengünstige innovative Zusatzstoffe und Ergänzungsmittel unserem Ziel der Dekarbonisierung unserer Industrie, fügte Jean Lacroix, CEO von Cintech Agroalimentaire, hinzu, um seiner Begrüßung der Einrichtung des neuen Forschungslehrstuhls Ausdruck zu verleihen.

    Cintech Agroalimentaire wird unter anderem für die wissenschaftliche Leitung des Lehrstuhls und die Verwendung privater Gelder verantwortlich sein, um öffentliche Subventionen in Höhe der privaten Beiträge zu finden. H2SX wird von der kommerziellen Ausgliederung der Entdeckungen sowie von den wissenschaftlichen und technischen Durchbrüchen profitieren, die aus der Arbeit des Lehrstuhls hervorgehen. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Regierung in den kommenden fünf Jahren geschätzte 2 Millionen CAD zur Unterstützung der Initiative bereitstellen könnte.

    […] Die grüne Wasserstofftechnologie ist eine natürliche Ergänzung all unserer Geschäftsbereiche […] Mit der Lithiumproduktion, dem Batterierecycling und der Erschließung von Nickelressourcen […] wird sie bei der Herstellung großer Mengen kostengünstiger Düngemittel aus den Nebenprodukten dieser Betriebe von grundlegender Bedeutung sein […] Unsere Kernphilosophie besteht darin, die Kreisläufe in unseren Verfahren mit grünen Kreislauftechnologien zu schließen – kein Abfall, mehr Gewinn […], sagte Enrico Di Cesare, VP R&D von St-Georges.

    Kontakt: public@stgeorgesecomining.com

    IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS,
    Frank Dumas

    FRANK DUMAS
    Director und COO

    Über KB Securities Co. Ltd.

    KB Securities Co. Ltd. bietet Finanzdienstleistungen. Das Unternehmen bietet Maklerdienstleistungen, Wertpapierhandel, Zeichnungsdienstleistungen, Unternehmensfinanzierung, Investmentfonds, Online-Handel und Derivate. KB Securities verkauft auch aktienähnliche Investmentfonds. KB Securities, eine der größten Investmentbanken Koreas, verfügt über ein Kapital von 4 Milliarden $, ein Anlegervermögen von 100 Milliarden $ und 3,8 Millionen Investoren. KB Securities ist eine Tochtergesellschaft von KB Asset Management.

    Über Cintech Agroalimentaire

    Seit 1986 bietet Cintech Agroalimentaire sein Know-how und seine technologische Unterstützung den Unternehmen der Agrar- und Lebensmittelindustrie von Quebec an, die ihre Performance verbessern wollen. Cintech Agroalimentaire hat seinen Sitz im Herzen eines Technologieparks für die Agrar- und Lebensmittelindustrie und ist bekannt für die Stärkung der Innovation und der Wettbewerbsfähigkeit der Agrar- und Lebensmittelindustrie von Quebec durch die Unterstützung von Forschung und Entwicklung, Verbraucherforschung und Technologietransfer.

    Über H2SX

    H2SX, eine Tochtergesellschaft von St-Georges Eco-Mining, implementiert innovative Lösungen zur kostengünstigen und sauberen Wasserstoffproduktion, die den realen wirtschaftlichen und ökologischen Wert von Wasserstoff erschließen. Der erzeugte saubere Wasserstoff ist für eine Vielzahl an Märkten bestimmt und ermöglicht die Herstellung von wertschöpfenden Produkten, wodurch sie umweltfreundlicher werden. H2SX unterstützt auch die St-Georges-Unternehmensfamilie, indem es unbestreitbare Vorteile für deren Recycling-Bemühungen bringt. H2SX ist der Katalysator für grenzenlose Geschäftsmöglichkeiten.

    Über St-Georges Eco-Mining Corp.

    St-Georges entwickelt neue Technologien, um einige der häufigsten Umweltprobleme im Bergbausektor zu lösen, darunter die Maximierung der Metallgewinnungsergebnisse in der gesamten Wertschöpfungskette.

    Das Unternehmen verfolgt eine integrierte städtische Bergbaustrategie, die auch das Recycling von Batterien und die Produktion von grünem Wasserstoff umfasst. St-Georges ist auch in der Exploration kritischer Mineralien in Quebec und Island tätig.

    Die Aktien von St-Georges, dessen Firmenhauptsitz in Montreal ist, sind an der CSE unter dem Kürzel SX notiert und werden an der Frankfurter Börse unter dem Kürzel 85G1 sowie am OTCQB Venture Market für US-amerikanische und internationale in der Frühphase oder Entwicklung befindliche Unternehmen gehandelt. Die Unternehmen sind in ihrer Berichterstattung auf dem neuesten Stand und unterziehen sich einem jährlichen Überprüfungs- und Managementzertifizierungsprozess. Investoren finden Echtzeitdaten und Marktinformationen zum Unternehmen auf www.otcmarkets.com

    Die Canadian Securities Exchange (CSE) hat die Pressemeldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit ihres Inhalts.

    KONTAKT:
    Nur für Behörden & Medien
    Frank Dumas, COO.
    +1.514.295.9878
    public@stgeorgesecomining.com

    QUELLE: St-Georges Eco-Mining Corp.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    St-Georges Eco-Mining Corp.
    Neha Tally
    1000 Sherbrooke Street West, Suite 2700
    H3A 3G4 Montreal, QC
    Kanada

    email : neha_tally@dumasbancorp.com

    Pressekontakt:

    St-Georges Eco-Mining Corp.
    Neha Tally
    1000 Sherbrooke Street West, Suite 2700
    H3A 3G4 Montreal, QC

    email : neha_tally@dumasbancorp.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    St-Georges Eco-Mining: Entwicklung von grünem Wasserstoff und Nanokohlenstoff in Batteriequalität

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am April 25, 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen