• – Unterzeichnung einer Absichtserklärung mit einer globalen Trading- und Investmentfirma für die Abnahme, Vermarktung und Produktentwicklung von Rutil aus dem Rutilprojekt Kasiya
    – Die Absichtserklärung umfasst Abnahme- und Vermarktungsrechte für 30.000 Tonnen Naturrutil pro Jahr aus Kasiya
    – Die Marketingallianz wird sich auf Asien als wichtigen und etablierten Wachstumsmarkt für hochwertige Titanrohstoffe konzentrieren
    – Wichtige Kunden aus Asien haben dem Naturrutil aus Kasiya im Rahmen von Produktqualitätsbewertungen hervorragende chemische Parameter bescheinigt
    – Asiatische Titanmetallhersteller haben die Eignung des Rutilprodukts aus Kasiya bestätigt

    Sovereign Metals Limited (ASX:SVM; AIM:SVML) (das Unternehmen oder Sovereign) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit Mitsui & Co Ltd (Mitsui), einer der größten, international tätigen Trading- und Investmentfirmen Japans, eine unverbindliche Absichtserklärung (MoU) unterzeichnet hat. Die Absichtserklärung begründet eine Marketingallianz sowie die Abnahme von 30.000 Tonnen Naturrutil pro Jahr, welches das Unternehmen aus seinem erstklassigen Rutilprojekt Kasiya (Kasiya) in Malawi fördert.

    Mit dieser Absichtserklärung gehen die beiden Vertragsparteien eine Marketingallianz zur gemeinsamen Vermarktung von Sovereigns Rutilressourcen in Asien und anderen Märkten ein. Dank dieser Allianz ist Sovereign in der Lage, Mitsuis umfangreiches Netzwerk und die marktführenden Kenntnisse der Titanbranche und der globalen Logistik dieser Firma zu nutzen.

    Mitsui hat Proben des Rutilprodukts aus Kasiya an asiatische Endverbraucher weitergegeben. Diese haben bestätigt, dass sich letzteres aufgrund seiner erstklassigen chemischen Eigenschaften für die Verwendung in ihren Titanschwamm- und Pigmentverfahren eignet, quasi als Vorprodukt für die Herstellung von hochwertigem, hochspezialisiertem Titanmetall und -pigment.

    Dr. Julian Stephens, der Geschäftsführer von Sovereign, meint dazu: Die Region Asien ist ein wichtiger Markt für natürliches Rutil. Alle wichtigen Endverbrauchersektoren sind dort gut etabliert und es wird ein anhaltend starkes Wachstum prognostiziert. Wir gehen davon aus, dass die Vielzahl an technologischen Entwicklungen und das wachsende Umweltbewusstsein die Nachfrage nach Naturrutil weiter befeuern werden. Diese Marketingallianz mit einem so hochkarätigen Partner wie Mitsui wird Sovereign dabei helfen, in diesen wachstumsstarken Märkten Fuß zu fassen.

    Die Absichtserklärung ist nicht exklusiv und nicht verbindlich und enthält noch keine Preiskonditionen, die erst bei Abschluss einer finalen Vereinbarung ausverhandelt werden. Die Absichtserklärung läuft am 31. Dezember 2023 aus, kann aber von beiden Vertragsparteien einvernehmlich verlängert werden, wenn bis dahin keine endgültige Einigung erzielt wurde.

    Anfragen richten Sie bitte an:

    Dr Julian Stephens (Perth)
    Geschäftsführer
    +61(8) 9322 6322

    Sam Cordin (Perth)
    +61(8) 9322 6322

    Sapan Ghai (London)
    +44 207 478 3900

    DER ASIATISCHE MARKT FÜR NATURRUTIL

    Naturrutil wird als hochwertiger Titanrohstoff eingestuft. Der Markt für hochwertige Titanrohstoffe verbraucht rund 2,8 Mio. Tonnen Titandioxid, wobei die Nachfrage aus der Schweißtechnik und der Pigment- und Titanmetallerzeugung besonders hoch ist.

    Asien gilt als wichtiger Wachstumsmarkt für hochwertige Titanrohstoffe (Rutil, synthetisches Rutil und Chloridschlacke), wobei Umweltbelastungen und technologische Veränderungen in der Pigmentproduktion den steigenden Bedarf weiter ankurbeln.

    Nachfrage nach hochwertigem Titanrohstoff in Asien
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66591/220707MitsuiMoU_FINAL_DEPRcom.001.png

    Abbildung 1: Historische und prognostizierte Nachfrage nach hochwertigem Titanrohstoff in Asien (Quelle: TZMI)

    Pigment

    In der Pigmentindustrie verwenden die großen westlichen Hersteller in der Regel hochwertige Titanrohstoffe für das Chloridverfahren, während die chinesischen Hersteller generell auf minderwertigen Sulfat-Ilmenit als Hauptrohstoff für das umweltschädlichere Sulfatverfahren zurückgreifen.

    Damit geringere Mengen an Abfallprodukten anfallen, haben mehrere chinesische Pigmenthersteller, darunter die LB Group (vormals Lomon Billions), CITIC und Yibin Tianyuan, vom Sulfatverfahren auf das umweltverträglichere Chloridverfahren umgestellt, was in China zu einer stärkeren Nachfrage nach hochwertigen Titanrohstoffen geführt hat.

    TZ Minerals International (TZMI), ein weltweit tätiges, unabhängiges Beratungsunternehmen für Titan, prognostiziert, dass die Kapazität für Pigmente auf Chloridbasis in China bis zum Jahr 2030 bei einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von rund 10 % auf 1,1 Millionen Tonnen ansteigen wird.

    Titanmetall

    Titanmetall ist ein wesentlicher Bestandteil in Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungswesen, in der Medizin sowie in der Baubranche, wobei ein starkes Wachstum im Hochleistungs-, Umwelttechnik- und Techniksektor zu verzeichnen ist. Titan punktet mit einer Kombination aus Korrosionsbeständigkeit, einem hervorragenden Gewicht-Festigkeits-Verhältnis und einem sehr hohen Schmelzpunkt, die bei anderen Metallen nicht zu finden ist.

    Asiatische Titanmetallproduzenten haben das natürliche Rutilprodukt aus Kasiya bewertet und bestätigt, dass es sich dank der erstklassigen chemischen Eigenschaften für ihr Titanschwammverfahren eignen dürfte, quasi als Vorprodukt für die Herstellung von hochwertigem, hochspezialisiertem Titanmetall.

    Obwohl der Markt für Titanmetall derzeit nur 10 % der Nachfrage nach natürlichem Rutil ausmacht, wird für dieses Segment eine durchschnittliche jährliche Zuwachsrate von über 8 % erwartet. Nachdem die Reisebeschränkungen aufgrund der Covid-19-Pandemie gelockert werden und die Ausgaben für Militär sowie Luft- und Raumfahrt steigen, ist mit einer starken Erholung zu rechnen.

    Die weltweite Produktion von Titanmetallen konzentriert sich auf Asien und Osteuropa (Abbildung 2).
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66591/220707MitsuiMoU_FINAL_DEPRcom.002.png

    Abbildung 2: Titanmetallproduktion 2020 nach Ländern (Quelle: USGS)

    Schweißen

    Natürliches Rutil ist einer der wichtigsten Bestandteile von Schweißpulver und hier vor allem für die schlackenbildenden Eigenschaften verantwortlich. Es gibt nur sehr wenige alternative Rohstoffe, die Rutil in Schweißanwendungen ersetzen könnten.

    Beim Verkauf von Rutil in Säcken an die Schweißindustrie und andere Sektoren abseits der Pigmentbranche werden deutlich bessere Preise erzielt, oft mit Aufschlägen von mehr als 25 % auf die Preise für Rutil in Form von Schüttgut.

    TZMI geht folglich davon aus, dass der Verkauf von Rutil in Säcken im Jahr 2022 Preisaufschläge zwischen 500 und 600 US-Dollar pro Tonne gegenüber dem Markt für Schüttgut erzielen wird. Laut TZMI wurden bei einer Reihe von Lieferungen im ersten Quartal 2022 für Rutil in Säcken Umsätze von über 2.000 US-Dollar pro Tonne CIF erwirtschaftet. Außerdem rechnet TZMI damit, dass der Verkauf von Rutil in Säcken zum wichtigsten Preistreiber wird, da der Schweißsektor nur über begrenzte Alternativen zu natürlichem Rutil als Ausgangsmaterial verfügt.

    Über Mitsui & Co.

    Mitsui & Co, Ltd. (8031: JP) ist eine international tätige Trading- und Investmentfirma mit einem diversifizierten Geschäftsportfolio, das sich auf rund 64 Länder in Asien, Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika, im Nahen Osten, Afrika und Ozeanien erstreckt.

    Mitsui beschäftigt mehr als 5.600 Mitarbeiter und hat auf der ganzen Welt talentierte Fachkräfte im Einsatz, um in Zusammenarbeit mit einem globalen Netzwerk von vertrauenswürdigen Partnern Unternehmen aufzufinden und diese weiterzuentwickeln und zu vergrößern. Mitsui hat ein starkes und vielfältiges Kerngeschäftsportfolio aufgebaut, das die Branchen Mineral- und Metallressourcen, Energie, Maschinen und Infrastruktur sowie Chemie umfasst.

    Über Sovereign Metals

    Sovereign Metals Limited (ASX: SVM & AIM: SVML) ist ein börsennotiertes Unternehmen (ASX und AIM), das sich auf die Exploration und Erschließung seines Rutilprojekts Kasiya in Malawi konzentriert.

    Das Unternehmen hat vor Kurzem eine erweiterte Scoping-Studie abgeschlossen, die Kasiya den Status eines großformatigen, langlebigen Betriebs mit einem niedrigen Kostenprofil sowie einer bedeutenden Quelle für kritische Rohstoffe bescheinigt. Kasiya hat das Potenzial, ein wichtiger Produzent sowohl für den Naturrutilmarkt als auch für den Graphitmarkt zu werden und gleichzeitig einen bedeutenden Beitrag zur Wirtschaft Malawis zu leisten.

    Naturrutil ist die reinste, hochwertigste natürliche Form von Titandioxid (TiO2) und das bevorzugte Ausgangsmaterial für die Herstellung von Titanpigmenten und Titanmetall.

    Der Naturrutilmarkt weist ein strukturelles Defizit auf, weil das derzeitige Angebot in den nächsten drei Jahren um schätzungsweise 45 % zurückgehen wird, nachdem zwei große Produzenten von hochwertigem Rutil ihre Produktion einstellen werden1. Die wiedererstarkende Nachfrage nach Titanpigmenten und aus dem Schweißsektor in Verbindung mit gleichzeitigen Lieferengpässen hat die CIF-Spotpreise in China stark nach oben auf über 2.200 US-Dollar pro Tonne getrieben2.

    Quellen
    1. TZMI
    2. Ruidow.com basierend auf australischem Rutil (TiO2 > 95 %, P < 0,03 %, S < 0,03) CIF Hafen Tianjin Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die durch Wörter wie erwartet, antizipiert, angenommen, voraussichtlich, geplant und ähnliche Begriffe gekennzeichnet sind. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf Sovereigns Erwartungen und Annahmen in Bezug auf zukünftige Ereignisse. Zukunftsgerichtete Aussagen sind notwendigerweise mit Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren behaftet, von denen viele nicht im Einflussbereich von Sovereign liegen und die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von solchen Aussagen unterscheiden. Es gibt keine Gewähr für die Richtigkeit von zukunftsgerichteten Aussagen. Sovereign hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Meldung nachträglich zu aktualisieren oder zu korrigieren, um damit den Umständen oder Ereignissen nach dem Datum der Meldung Rechnung zu tragen. Diese ASX-Bekanntmachung wurde vom Managing Director des Unternehmens, Dr. Julian Stephens, genehmigt und zur Veröffentlichung freigegeben. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert, Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Sovereign Metals Limited
    Ian Middlemas
    Level 9 BGC Centre, 28 The Esplanade
    6000 PERTH
    Australien

    email : info@sovereignmetals.com.au

    Pressekontakt:

    Sovereign Metals Limited
    Ian Middlemas
    Level 9 BGC Centre, 28 The Esplanade
    6000 PERTH

    email : info@sovereignmetals.com.au


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Sovereign Metals Limited: Abnahme- und Marketingallianz für Rutil mit japanischem Trading-Riesen

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am Juli 7, 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen