• Saskatoon, Saskatchewan – 15. November 2021. Royal Helium Ltd. (Royal oder das Unternehmen) (TSXV: RHC) freut sich bekannt zu geben, dass die Regierung von Saskatchewan heute ihren Helium Action Plan bekannt gegeben hat, mit dem Ziel, bis 2030 10 % des globalen Heliummarktanteils zu liefern.

    Die Pressemitteilung der Regierung folgt:

    Die Regierung von Saskatchewan startet Helium Action Plan

    Die Provinz will bis 2030 zehn Prozent des globalen Heliummarktanteils liefern

    Heute hat die Regierung von Saskatchewan ihren Helium Action Plan: From Exploration to Exports veröffentlicht, in dem dargelegt wird, wie die Provinz in den nächsten zehn Jahren weltweit führend in den Bereichen Heliumproduktion und -export werden will, mit dem Ziel, bis 2030 zehn Prozent des globalen Heliummarktanteils zu liefern.

    In Saskatchewan führen die Heliumexploration und -produktion zu mehr Bohrlöchern, mehr Arbeitsplätzen, mehr Anlagen und letztendlich zu mehr Exporten, sagte die Energie- und Ressourcenministerin Bronwyn Eyre. Wir haben hohe Heliumkonzentrationen in der Provinz und eine der attraktivsten Geologie der Welt für eine emissionsarme Heliumproduktion.

    Der Helium Action Plan: From Exploration to Exports, das politische und programmatische Verpflichtungen zur Unterstützung und zum Ausbau der gesamten Helium-Wertschöpfungskette enthält, konzentriert sich auf Exploration, Produktion, Innovation, Verarbeitung und Exportinfrastruktur. Die Provinzregierung hat auch den Saskatchewan Petroleum Innovation Incentive (SPII) um Heliumprojekte erweitert.

    Das Erreichen des Ziels des Helium Action Plan, bis 2030 zehn Prozent des weltweiten Heliummarktanteils zu liefern, wird für Saskatchewan erhebliche wirtschaftliche Vorteile mit sich bringen, darunter:
    – Schaffung von mehr als 500 neuen Dauerarbeitsplätzen;
    – Unterstützung tausender Arbeitsplätze im Bau- und Dienstleistungssektor;
    – Steigerung der Produktion durch zusätzliche 150 dedizierte Heliumbohrungen;
    – Bau von bis zu 15 Anlagen zur Reinigung und Verflüssigung von Helium;
    – und die Erzeugung von jährlichen Heliumexporten im Wert von mehr als $500 Millionen

    Kanada verfügt derzeit über die fünftgrößten bekannten Heliumressourcen der Welt, mit beträchtlichen unterirdischen Vorkommen in Saskatchewan. Die einzigartige Geologie der Provinz ermöglicht die Gewinnung von Helium aus dedizierten Bohrlöchern, die hohe Konzentrationen des Rohstoffs liefern, aber ein niedriges Treibhausgas-Emissionsprofil erzeugen, das bis zu 99 Prozent weniger CO2-intensiv ist als in anderen Ländern.

    Im April 2021 eröffnete North American Helium (NAH) im Rahmen des Oil and Gas Processing Investment Incentive (OGPII) der Provinz seine $30 Millionen teure Heliumreinigungsanlage Battle Creek, die größte in Kanada.

    Diese Ankündigung stärkt die Position von Saskatchewan als eine der besten Jurisdiktionen für die Heliumexploration, den Aufbau von Infrastrukturen und die Produktion von Helium für globale Märkte, sagte Marlon McDougall, President und Chief Operating Officer von North American Helium. North American Helium ist in all diesen Bereichen führend und plant, seine Produktionskapazitäten für flüssiges und gasförmiges Helium rasch auszubauen, um die derzeit versiegenden Heliumquellen aus Kohlenwasserstofffeldern durch eine zuverlässige, langfristige Versorgung mit deutlich geringeren Emissionen zu ersetzen.

    Im Mai 2021 meldete das in Saskatoon ansässige Unternehmen Royal Helium eine bedeutende Heliumentdeckung auf seinem Projekt Climax, die potenziell eine der größten Heliumentdeckungen in der Geschichte Saskatchewans ist.

    Royal Helium ist stolz darauf, gemeinsam mit unseren Nachbarn North American Helium und in Zusammenarbeit mit der Regierung von Saskatchewan eine führende Rolle bei der nachhaltigen Entwicklung der erstklassigen Heliumressourcen von Saskatchewan zu spielen, sagte Andrew Davidson, President und CEO von Royal Helium. Dies ist eine enorme Chance für Saskatchewan, ein wichtiger Lieferant von Helium zu werden, was für das Gesundheitswesen und die Hightech-Industrie sowohl lokal als auch weltweit von entscheidender Bedeutung ist.

    Helium ist ein sehr begehrter Rohstoff, der in der medizinischen Forschung, Halbleiterfertigung, Weltraumforschung, Glasfasertechnik, Kernenergieerzeugung und in anderen Sektoren mit fortschrittlicher Technologie verwendet wird. Die Preise für Helium sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen und werden aufgrund der gestiegenen globalen Nachfrage und des mangelnden Angebots voraussichtlich weiter steigen. Nach Marktschätzungen könnte sich der globale Heliummarkt bis 2030 potenziell verdoppeln.

    SPII bietet übertragbare Lizenzgebühren-/Produktionssteuergutschriften für innovative, in Saskatchewan hergestellte Projekte zu einer Rate von 25 Prozent der förderfähigen Kosten, einschließlich Kapital- und Betriebsausgaben, bis zu einem Höchstbetrag von $5 Millionen. OGPII stellt qualifizierten Infrastrukturprojekten in Saskatchewan eine zu 15 Prozent übertragbare Lizenzgebühr bis zu einem Höchstbetrag von $75 Millionen zur Verfügung, basierend auf Investitionsausgaben. Im Rahmen beider Programme folgen staatliche Investitionen privaten Investitionen im Vorfeld.

    Für weitere Informationen oder um den vollständigen Plan zu lesen, besuchen Sie bitte www.saskatchewan.ca/helium-action-plan.

    Nähere Informationen erhalten Sie über
    Robin Speer
    Energy and Resources
    Regina
    Tel: 306-519-5006
    E-Mail: robin.speer@gov.sk.ca

    Jill Stroeder
    Energy and Resources
    Regina
    Tel: 306-787-6315
    E-Mail: Jill.stroeder@gov.sk.ca

    Royal Helium Ltd.
    Royal kontrolliert über 1.000.000 Acres an aussichtsreichem Heliumland im Südwesten und Südosten von Saskatchewan. Alle Landpakete von Royals befinden sich in unmittelbarer Nähe von Autobahnen, Straßen und Städten und vor allem in der Nähe der bestehenden Öl- und Gasinfrastruktur, wobei ein großer Teil des Landes in unmittelbarer Nähe zu bestehenden Helium-Produktionsstandorten liegt. Mit stabilen, steigenden Preisen und begrenzten, nicht erneuerbaren Energiequellen für Helium weltweit will Royal ein führender nordamerikanischer Hersteller dieses hochwertigen Rohstoffs werden.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Unternehmen:

    Andrew Davidson
    President und CEO
    Royal Helium Ltd.
    (306) 653-2692
    davidson@royalheliumltd.com

    Dean Nawata,
    VP, Corporate Development
    Royal Helium Ltd.
    (604) 561-2821
    dean@royalheliumltd.com

    VORSORGLICHER HINWEIS IN BEZUG AUF ZUKUNFTSGERICHTETE INFORMATIONEN

    Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Diese Pressemeldung enthält bestimmte Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten können. Alle Aussagen in dieser Mitteilung – ausgenommen Aussagen zu historischen Fakten -, die sich auf Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, die von der Unternehmensführung erwartet werden, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl die Unternehmensführung der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten Erwartungen auf angemessenen Annahmen basieren, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen, und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, sollten sich die Ansichten, Schätzungen oder Prognosen der Unternehmensführung bzw. andere Faktoren ändern. Faktoren, die eine Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von jenen in zukunftsgerichteten Aussagen bewirken können, beinhalten Marktpreise, Explorations- und Erschließungserfolge, die weitere Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierungen sowie die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den öffentlichen Unterlagen des Unternehmens unter www.sedar.com.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Royal Helium Ltd
    Andrew Davidson
    Suite 602 – 224 4th Avenue S
    S7K 5M5 Saskatoon
    Kanada

    email : davidson@royalheliumltd.com

    Pressekontakt:

    Royal Helium Ltd
    Andrew Davidson
    Suite 602 – 224 4th Avenue S
    S7K 5M5 Saskatoon

    email : davidson@royalheliumltd.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Royal Helium berichtet über Einführung des Helium Action Plan der Regierung von Saskatchewan – die Provinz will bis 2030 10 % des globalen Helium-Marktanteils liefern

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am November 15, 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen