• Am 22. August, traf sich das BNI-Unternehmerteam Karneol zum Frühstücksmeeting. Auch Ehrengast Thomas Sattelberger, Bundetagabgeordneter der FDP ließ sich von der frühen Tageszeit nicht abschrecken.

    BildSo wurde ein aufgewecktes Interview mit dem Politiker, geführt von Michael Morgott, Exekutivdirektor BNI Südbayern, zu einem Highlight des Treffens.
    Sattelberger stufte eine gegenseitige Verstärkung in den Regionen, wie sie bei BNI praktiziert wird, als außerordentlich wichtig ein. Auch weil hier im Zeitalter der Digitalisierung noch der persönliche Kontakt und Austausch im Mittelpunkt stehe. Angesprochen auf seine Unterstützung für Unternehmer, betonte der Bundestagsabgeordnete, dass sein besonderes Engagement den Soloselbständigen gelte. Er setze sich dafür ein, dass die Gruppe der Freiberufler nicht vom Schwert des Gesetztes bedroht werde. Des Weiteren ziele seine Arbeit darauf, Unterstützung durch den Bund für kleine und mittlere Handwerksbetriebe zu erreichen im Bereich Innovationen vor dem Hintergrund der Digitalisierung. „Nur darüber sprechen, dass der Dachdecker auch Drohnen einsetzen kann“, reiche nicht aus. Unbedingt anzustreben sei eine deutliche Entschlackung des Verwaltungsaufwandes solcher Betriebe. Daneben beschrieb Sattelberger sich selbst als Dauernetzwerker und bestätigte BNI aus diesem eigenen Erfahrungshorizont heraus den erheblichen Wert der BNI-Arbeit. Solche Initiativen seien es schließlich, die Wertschöpfung im Land generieren und dort auch halten. Angesprochen auf die aktuell um ein 0,1 Prozent gefallenen Einnahmen des Bundes, betonte der FDP-Mann die astronomisch gestiegenen Steuereinnahmen. Da müsse man sich in erster Linie Gedanken um Entlastung für die Menschen machen, die sich in der Mitte „dieses aufgeblähten Steuerbauches“ befinden. Bei dieser Gelegenheit plädierte er für eine Steuerentlastung auch für Unternehmen, damit das etwas anpassungsträge Deutschland wieder Anschluss findet im internationalen Wettbewerb bei Themen wie Maschinen- und Anlagenbau sowie Digitalisierung.

    Die BNI (Business Network International)-Frühstückstreffen der Gruppe Karneol finden immer am Donnerstagmorgen im Hotel Bayerischer Hof statt. Lokale Geschäftsleute, Handwerker und Dienstleister verfolgen ein gemeinsames Ziel: mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftskontakte.

    Das Vorgehen bei den Treffen ist klar strukturiert: Es gibt bestimmte Regeln, an die sich jeder hält. Der Direktor des Unternehmerteams, Christian Reyer eröffnete das Frühstücksmeeting und erklärte, wie wichtig die regelmäßigen Treffen für den Aufbau des Vertrauens unter den Mitgliedern sind. Je mehr Vertrauen, desto mehr Geschäftsempfehlungen, ist die Devise. Eine Maßnahme, die das Vertrauen fördert, sind die 60 Sekunden Präsentationen, die ein fixer Bestandteil des morgendlichen Programms sind. In wenigen Worten stellt sich jeder Unternehmer vor, fasst zusammen, was seine Firma macht und welchen Wunschkunden er sich vorstellt. Diese Angaben erleichtern das Weiterempfehlen. Unter den Eindrücken von der Veranstaltung lobte Sattelberger die Starnberger Unternehmer in einem schlichten, aber eindringlichen Satz: „Ich finde das sehr gut, wie sie das hier machen.“
    Während tausende deutsche Unternehmer kämpfen, machen die BNI-organisierten Firmeninhaber Zusatzgeschäfte in Millionenhöhe – provisionsfrei.

    Das Starnberger BNI-Unternehmerteam wurde im Mai 2006 gegründet und zählt aktuell 17 Mitglieder. Seitdem wurden 10.112 Empfehlungen ausgetauscht und ein Umsatz von 8,8 Mio. Euro erzielt. Seit der Gründung haben bereits 1.761 Besucher einem Frühstückstreffen beigewohnt. Die Unternehmergruppe sucht aktuell noch gezielt Mitglieder aus den Branchen Maler, Elektriker und Fotograf. Besucher sind herzlich willkommen: Sie können sich jederzeit kostenfrei und unverbindlich zum wöchentlichen Netzwerken anmelden, um sich selbst ein Bild davon zu machen.

    Über BNI
    BNI® wurde 1985 von Unternehmensberater Dr. Ivan Misner in Arcadia (USA) gegründet und ist heute mit über 8.211 Unternehmerteams in 71 Ländern auf allen 5 Kontinenten präsent. Das erklärte Ziel: Mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen. Zu den wesentlichen Merkmalen der bewährten Plattform zählen: Orientierung an messbaren Ergebnissen, Exklusivität der regional vertretenen Berufssparten, Provisionsfreiheit sowie die jährliche Qualifizierung über Aktivität und Leistung. BNI ist ein absolut neutrales und unabhängiges Unternehmernetzwerk.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    BNI Südbayern
    Herr Michael Morgott
    Sonnenstr. 6
    85764 Oberschleißheim
    Deutschland

    fon ..: +49 89 23515575
    fax ..: +49 89 452135744
    web ..: http://www.bni-suedbayern.de
    email : pr@bni-suedbayern.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    BNI ist das weltweit größte Unternehmernetzwerk für Geschäftsempfehlungen und bietet eine professionelle Plattform für den Austausch von Geschäftsempfehlungen, der Grundgedanke lautet dabei „Mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen“. Mehr als700 aktive Netzwerker tauschen in der Region Südbayern Empfehlungen aus und haben dieses Jahr einen Mehrumsatz von über 36 Euro erwirtschaftet. In 58 Ländern sind in über 7.000 Unternehmerteams mehr als 175.000 Unternehmer vernetzt. Interessierte Geschäftsleute können sich über das Netzwerk auf der BNI-Website informieren: www.bni-suedbayern.de

    Pressekontakt:

    BNI Südbayern
    Herr Michael Morgott
    Sonnenstr. 6
    85764 Oberschleißheim

    fon ..: +49 89 23515575
    web ..: http://www.bni-suedbayern.de
    email : pr@bni-suedbayern.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Prominenter Besuch für BNI-Unternehmerteam Karneol in Starnberg

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am September 5, 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen