• „Exklusive Produkte bestellt man nicht im Internet – man will sie hautnah erleben!“

    BildMit dieser Maxime entwickelte Christian Löwendorf, Gründer und Geschäftsführer der Promediagroup GmbH, STILPUNKTE.de. Der crossmediale Lifestyle-Guide – Print, Online, App – verhilft dem lokalen Einzelhandel zu einer verbesserten Vermarktung: ein digitales Schaufenster für die schönen Dinge des Lebens direkt vor Ort! Im Interview erläutert der Visionär und Agenturchef seine Idee hinter STILPUNKTE.

    Was für ein Einkaufstyp sind Sie?

    Ich bin Erlebniskäufer, spontan und ständig auf der Suche nach interessanten, schönen, ausgefallenen Produkten – eben ein STILPUNKTE-Konsument. Ich informiere mich online über Produkte, um sie dann im stationären Handel zu kaufen, denn ich bevorzuge den Dialog mit den Experten vor Ort und lasse mich gerne ausführlich beraten.

    Sie haben den Lifestyle-Guide STILPUNKTE entwickelt, was steckt dahinter?

    STILPUNKTE ist ein Medienprodukt für Konsumenten, die das Besondere, das Individuelle suchen. Wir bieten eine crossmediale Lifestyle-Plattform für den anspruchsvollen Kunden mit exklusivem Geschmack und präsentieren erstklassige Produkte bei Top-Händlern und -Dienstleistern direkt vor Ort. Was der Guide Michelin im Bereich Reise und Restaurants ist, ist der Lifestyle-Guide STIPLUNKTE für die besten Adressen, die besten Unternehmen und die besten Produkte in der jeweiligen Metropolregion. Wir verstehen STILPUNKTE als Partner des anspruchsvollen Fachhandels und liefern ihnen eine exklusive Plattform, um das Interesse der Konsumenten auf sich und ihr Portfolio zu lenken. Wir setzen Stilpunkte!

    Wieso eine Online-Plattform für den Offline-Einkauf?

    Weil eine Online-Plattform – kombiniert mit einem Printmedium und mobil als App – eine Riesenchance gerade für kleinere Anbieter, Geschäfte und Dienstleister ist: Die großen Ketten haben riesige Marketingabteilungen, die den ganzen Tag nichts anderes machen, als sich mit der Vermarktung zu beschäftigen, hier hat der kleine Händler keine Chance. Über unsere crossmediale Lifestyle-Plattform kann er jedoch gefunden werden. Wir sind das digitale Schaufenster für den ausgewählten Fachhandel und das exklusive Geschäft um die Ecke.

    Wie funktioniert das Geschäftsmodell von STILPUNKTE?

    Unser Lifestyle-Guide STILPUNKTE ist als Konsumentenportal mit den drei Säulen sowie den redaktionellen Themenschwerpunkten auch gleichzeitig einer der größten Markenfinder im deutschsprachigen Netz mit über 10.000 Marken. Die Nutzung ist für den Endkunden unentgeltlich.

    Für die Partner halten wir unterschiedliche Mitgliedschaften mit unterschiedlichen Präsentationsmöglichkeiten bereit. So ist ein einfacher Eintrag beispielsweise kostenlos, während ein Premium-Partner mit seinem Log-in jederzeit Angebote einstellen kann, parallel im Newsletter erscheint und auch in der STILPUNKTE-App präsentiert wird. Ist ein eigener Online-Shop vorhanden, findet eine direkte Verlinkung statt. Die bei uns eingestellten Inhalte werden laufend redaktionell von unserem Team überprüft.

    Was bedeutet das große Thema Cross-Channeling für den kleineren, lokalen Handel?

    Cross-Channeling ist in aller Munde. Die Präsenz und die Werbung über verschiedene Kanäle ist richtig und wichtig. Aber seien wir ehrlich, kleine und mittlere Läden und Dienstleister können diesen Weg gar nicht gehen, es fehlt ihnen an Manpower und finanziellen Ressourcen.

    Werbeanzeige

    Dem Konsumenten ist es letztendlich egal, wo er die Informationen und Adressen zu seinen Wunschobjekten her bekommt – ob zufällig beim Schaufensterbummel, durch Printmedien oder einem Online-Portal. Die Grenzen der Informationsbeschaffung verschwimmen, die Menschen wechseln zwischen den Medien. Es gibt kein Entweder oder mehr, sondern ein sowohl als auch in unserer Multioptionsgesellschaft.

    Hier greift das Konzept Ihres Lifestyle-Guides?

    Genau! Dieses Defizit der Händler gleicht STILPUNKTE aus. Auch wir setzen auf Cross-Channeling: mit unserem Online-Portal, einem hochwertig gedruckten Magazin, das zwei Mal im Jahr in zurzeit acht Regionen erscheint, und Gewinnspielen als Direktmarketing-Tool.

    Das Tool der Online-Suche für Produkte im stationären Handel gibt es auch in etwas anderer Form bei anderen – warum STILPUNKTE?

    Wir sind ein Nischenprodukt, kein Massenschaufenster für alltägliche Artikel. Wir sprechen einen Kundenkreis an, der an exklusiven Produkten interessiert ist, dabei greifen wir nicht nur das Thema Mode auf, sondern bieten in optisch ansprechender Form ein breiteres Themenspektrum. Dieses Konzept ist einmalig auf dem Markt. STILPUNKTE ist zudem ein crossmedialer Lifestyle-Guide, keine reine Suchmaschine. Wir setzen auf hochwertigen, redaktionellen Input, der den Konsumenten einen echten Mehrwert liefert und dem exklusiven Händler das bestmögliche Schaufenster gewährt.

    Wie sind die weiteren Pläne für das STILPUNKTE-Konzept? Wo soll es STILPUNKTE künftig noch geben?

    Mein Ziel ist, STILPUNKTE deutschlandweit anzubieten, doch die Qualität des Angebotes muss stimmen, daher fokussieren wir uns erst einmal auf die Metropolregionen. Das Fundament ist gelegt, dabei bin ich wirtschaftlich immer unabhängig geblieben. Nun wird es Zeit, einen Partner mit ins Boot zu holen, um die Expansion voranzutreiben. Hier sind wir in Gesprächen.

    Über:

    STILPUNKTE – LIFESTYLE GUIDE – Eine Marke der Promediagroup GmbH
    Herr Christian Löwendorf
    Max-Planck-Str. 6-8
    50858 Köln
    Deutschland

    fon ..: 022 34 – 945 96-0
    fax ..: 022 34 – 945 96-29
    web ..: http://www.stilpunkte.de
    email : info@promediagroup.de

    Über die Promediagroup:

    Der STILPUNKTE Lifestyle-Guide wurde von der Promediagroup entwickelt. Das Medienunternehmen erstellt das regionale Print-Magazin und entwickelt und pflegt das Online-Konsumentenportal STILPUNKTE.de. Weitere Geschäftsfelder des Unternehmens sind Dienstleistungen für Kunden, wie die Entwicklung von Webseiten, Apps, Portalen und Shops, das Dialogmarketing sowie Social-Media-Kampagnen.

    Gegründet wurde die Promediagroup 2009 von Christian Löwendorf, der als kreativer Kopf die Idee des digitalen Schaufensters für lokale STILPUNKTE-Händler entwickelte.

    Das Motto: Entdecken Sie die Stilpunkte Ihrer Stadt!

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    PR & Text Bureau Dipl.-Ing. Margit Schmitt
    Frau Margit Schmitt
    Hochkirchener Str. 3
    50968 Köln

    fon ..: 0221 – 285 77 44
    web ..: http://www.prtb.de
    email : info@prtb.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Online suchen – offline kaufen

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am Januar 14, 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 169 x angesehen