• 17 März 2021

    Wichtigste Nachrichten

    – MTC meldet strukturiertes Spinout (Ausgliederung) seines Lithiumprojekt-Portfolios (Projekte Cancet, Adina und Sirmac-Clapier) in ein fokussiertes neues Unternehmen; zuvor hatte das Unternehmen zur Unterstützung der Vermarktungsstrategie Chris Evans zum Executive – Lithium Operations berufen.
    – Im Rahmen des Spinout erhält MTC 22 Millionen Verkäuferaktien, die bei Abschluss der Notierung an der ASX als unbare Ausschüttung anteilig nach ihrem jeweiligen MTC-Aktienbesitz an die MTC-Aktionäre ausgeschüttet werden.
    – Den Aktionären von MTC wird im Rahmen der ASX-Notierung ferner eine prioritäre Beteiligung in Höhe von $ 2 Millionen angeboten.
    – MTC hat in Cancet Diamantbohrungen mit insgesamt 59 Bohrlöchern über 5.216 m ausgeführt; zu den durchteuften wichtigen Abschnitten gehören: Bohrloch MTC 17-015 mit 3,71 % Li2O und 301 ppm Ta2O5 über 18,00 m, einschließlich 4,10 % Li2O und 114 ppm Ta2O5 über 5,0 m; Bohrloch MTC 17-021 mit 2,24 % Li2O und 310 ppm Ta2O5 über 21,46 m, einschließlich 3,50 % Li2O und 746 ppm Ta2O5 über 8,46 m (siehe ASX-Pressemitteilung vom 9. Juli 2019 für weitere Informationen).
    – Bei den Bohrungen des Unternehmens in seiner Goldmine Sturec in der Slowakei mit mehr als 1 Mio. Unzen werden gute Fortschritte erzielt, wobei UGA-14 mittlerweile fertiggestellt ist und UGA-15 noch gebohrt wird; die Untersuchungsergebnisse werden in den kommenden Tagen erwartet.

    Zu dem geplanten Spinout nahm Russell Moran, der Chairman von MetalsTech, wie folgt Stellung:

    Obwohl wir uns klar auf die Erschließung unserer Referenz-Goldmine Sturec mit mehr als einer Million Unzen konzentrieren, ist auch unser Portfolio mit hochwertigen Lithiumprojekten von Bedeutung. Eine Ausgliederung der Lithiumprojekte in eine separate Börsennotierung bietet eine nicht verwässernde, außerbilanzielle Lösung für eine beschleunigte Entwicklung in dem mittlerweile boomenden Batteriemetallsektor. Außerdem erhalten alle Inhaber von MTC-Aktien ein prioritäres Recht auf eine Beteiligung an dem börsennotierten neuen Unternehmen und werden im Wege einer unbaren Ausschüttung mit einem kostenlosen Anteil an dem neuen Unternehmen belohnt.

    MetalsTech Limited (ASX: MTC) (MTC oder das Unternehmen) freut sich, seinen Aktionären die Einzelheiten eines geplanten Spinouts der hochwertigen Lithiumprojekte des Unternehmens im kanadischen Quebec vorzustellen.

    Das Referenzprojekt des Unternehmens, das zu 100 % unternehmenseigene Lithiumprojekt Cancet, enthält ein JORC-konformes Explorationsziel# mit 15-25 Mio. t mit einem Gehalt von 1-2 % Li2O + 100-250 ppm Ta2O5 (siehe ASX-Pressemitteilung vom 9. November 2017 mit der Überschrift Bedeutendes Explorationsziel im Lithiumprojekt Cancet).

    # Das Unternehmen teilt mit, dass dieses Explorationsziel gemäß dem Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resource and Ore Reserves (Auflage 2012) gemeldet wird. Die potenzielle Menge und der potenzielle Erzgehalt dieses Explorationsziels sind daher konzeptioneller Natur. Bisher wurden keine ausreichenden Arbeiten durchgeführt, um eine Mineralressource zu schätzen, und es ist ungewiss, ob die weitere Exploration zur Schätzung einer Mineralressource zu führen wird.

    Spinout

    Das Unternehmen hat die Absicht, das Spinout über die Gründung eines neuen Unternehmens (Newco) durchzuführen, das eine hundertprozentige australische Tochtergesellschaft des Unternehmens sein wird.

    Die Ausgliederung soll die folgenden Schritte umfassen:

    1. Newco wird mit der Ausgabe von 1 Aktie gegründet (bestehende Newco-Aktie). Die bestehende Newco-Aktie wird im Eigentum von MTC stehen. Newco wird somit eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von MTC sein.

    2. Newco wird eine Aktienkaufvereinbarung mit MTC abschließen, nach welcher sich MTC bereit erklärt, 100 % der Aktien zu verkaufen, die MTC an seinen hundertprozentigen Tochtergesellschaften hält, während sich Newco bereit erklärt, 100 % dieser Aktien zu kaufen (die Aktienkaufvereinbarung); diese Tochtergesellschaften, namentlich MetalsTech Cancet Lithium Inc., MetalsTech Adina Lithium Inc. und MetalsTech Sirmac-Clapier Lithium Inc., halten das Lithiumprojekt Cancet, das Lithiumprojekt Adina bzw. das Lithiumprojekt Sirmac-Clapier (die Aktien der Tochtergesellschaften). Es wird vorausgesetzt, dass diese Veräußerung durch das Unternehmen gemäß Notierungsvorschrift 10.3(a) von der Notierungsvorschrift 10.1 befreit ist. Als Gegenleistung für den Erwerb der Aktien der Tochtergesellschaften wird Newco 22.000.000 vollständig eingezahlte Stammaktien (MTC-Verkäuferaktien) ausgeben, die anfänglich von MTC gehalten werden. Die Aktienkaufvereinbarung unterliegt der Bedingung, dass MTC und Newco jeweils die entsprechenden Genehmigungen der Aktionäre und Aufsichtsbehörden erhalten.

    3. MTC wird die Genehmigung der Aktionäre für die geplante Ausgliederung einholen.

    4. Nach Eingang der Genehmigung der Aktionäre bei MTC gibt Newco die MTC-Verkäuferaktien aus, die anfänglich von MTC gehalten werden.

    5. Bei Abschluss der Aktienkaufvereinbarung und nach Ausgabe der MTC-Verkäuferaktien wird MTC veranlassen, dass die Aktien der Tochtergesellschaften auf Newco übertragen werden.

    6. Nach Abschluss der Aktienkaufvereinbarung mit MTC und der Ausgabe der MTC-Verkäuferaktien wird Newco Startkapital beschaffen, um die Aufwendungen vor dem Börsengang zu finanzieren. Zur Klarstellung wird festgehalten, dass das Startkapital direkt von Newco beschafft wird, jedoch erst, nachdem das Unternehmen die Genehmigung der Aktionäre für das geplante Spinout und die unbare Ausschüttung (wie nachstehend definiert) erhalten hat.

    7. Das Unternehmen wird die MTC-Verkäuferaktien unbar anteilig an die Aktionäre von MTC ausschütten und auf diese übertragen (unbare Ausschüttung). Die geplante unbare Ausschüttung erfolgt anteilig durch gleiche Herabsetzung des Kapitals von MetalsTech, was der Genehmigung der Aktionäre auf einer Hauptversammlung von MetalsTech bedarf.

    8. Im Zusammenhang mit der Ausgliederung führt Newco ein erstes öffentliches Zeichnungsangebot für seine Wertpapiere (IPO) durch (das ein prioritäres Angebot an die bestehenden Aktionäre von MTC umfasst), um den Antrag von Newco auf Zulassung an der Official List der ASX (Notierung) zu unterstützen. Gegenwärtig wird erwartet, dass:

    a. Newco mindestens $ 5.000.000 (Mindestzeichnung) und höchstens $ 8.000.000 (Höchstzeichnung) beschafft und in der Lage ist, im Rahmen des IPO (durch die Ausgabe vollständig eingezahlter Stammaktien zu einem Ausgabepreis von jeweils $ 0,20) Überzeichnungen von weiteren $ 2.000.000 zu akzeptieren; und

    b. von den mit dem IPO beschafften Finanzmitteln $ 2.000.000 ein prioritäres Angebot für die MTC-Aktionäre darstellen werden.

    Die unbare Ausschüttung ist an die Bedingung der Notierung gebunden und wird voraussichtlich am Tag der Ausgabe der Aktien im Rahmen des IPO durchgeführt.

    Voraussichtliche Kapitalstruktur

    Die voraussichtliche Kapitalstruktur von Newco (auf der Basis der Mindestzeichnung und der Höchstzeichnung) wird nachstehend dargelegt.

    Mindestzeichnung
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57336/MTC_Announcement-SpinoutofLithiumAssets_DE_prcom.001.png

    Höchstzeichnung
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57336/MTC_Announcement-SpinoutofLithiumAssets_DE_prcom.002.png

    Wichtige Berufung – Chris Evans

    Das Unternehmen hat kürzlich die Berufung von Chris Evans, eines Veteranen der Lithiumindustrie, zum Executive – Lithium Operations bekannt gegeben. Zunächst erfolgt dies auf beratender Basis zur Unterstützung des Unternehmens bei der Umsetzung seiner Lithiumstrategie, mit der Aussicht, die Rolle mit Newco im Rahmen der Ausgliederung zu erweitern.

    Chris Evans ist ein erfahrener Experte im Bereich Projektdurchführung und Betriebsmanagement, der als Chief Operating Officer für den Aufbau und die Inbetriebnahme der Lithiummine und Verarbeitungsanlage Pilgangoora verantwortlich war; diese wurde vor kurzem in einer auf mehr als $ 200 Millionen geschätzten Transaktion von Pilbara Minerals (ASX: PLS) erworben. In dieser wie auch in seiner folgenden Funktion als Managing Director eines an der ASX notierten Lithium-Entwicklungsunternehmens war Chris Evans ferner an der Herstellung und Pflege wichtiger Beziehungen mit Projektfinanzierungs- und Abnahmepartnern beteiligt.

    Chris Evans verfügt über einen Hintergrund im Bauingenieurwesen mit fast 20-jähriger Erfolgsgeschichte beim Management groß angelegter Bau- und Bergbauerschließungsprojekte mit verschiedenen Rohstoffen.

    Chris Evans verfügt über einen Master of Engineering Science, Construction Management (University of New South Wales), einen Bachelor of Engineering (Hons), Civil (University of New South Wales) und ist Absolvent des Australian Institute of Company Directors.

    ENDE

    Für weitere Informationen über die Lithium-Projekte des Unternehmens in Quebec wenden Sie sich bitte an:

    Chris Evans
    Executive – Lithium Operations
    M +61 419 883 904
    cevans@vocatusresources.com.au

    Für allgemeine Fragen über das Unternehmen wenden Sie sich bitte an:

    Russell Moran
    Chairman
    M +61 415 493 993
    russell@metalstech.net

    Nathan Ryan
    Investor Relations
    M +61 420 582 887
    nathan.ryan@nwrcommunications.com.au

    Gino DAnna
    Director
    M +61 400 408 878
    gino@metalstech.net

    Hinweise bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Dieses Dokument enthält zukunftsgerichtete Informationen über MetalsTech. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Aussagen über historische Fakten, und die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können aufgrund einer Vielzahl von Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen abweichen. Zukunftsgerichtete Informationen sind naturgemäß von geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerbsbezogenen, politischen und sozialen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten abhängig. Viele Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens erheblich von denjenigen abweichen, die in den vom Unternehmen oder im Namen des Unternehmens bereitgestellten zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem Risiken in Bezug auf zusätzliche Finanzierungsanforderungen, Metallpreise, Explorations-, Erschließungs- und Betriebsrisiken, Wettbewerb, Produktionsrisiken, behördliche Einschränkungen, einschließlich Umweltauflagen und Haftung sowie mögliche Rechtsstreitigkeiten.

    Zukunftsgerichtete Aussagen in diesem Dokument basieren auf den Überzeugungen, Meinungen und Schätzungen des Unternehmens MetalsTech zu dem Zeitpunkt, an dem die zukunftsgerichteten Aussagen getätigt werden, und es wird keine Verpflichtung übernommen, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, falls sich diese Überzeugungen, Meinungen und Schätzungen ändern oder um andere zukünftige Entwicklungen widerzuspiegeln.

    Erklärung der sachkundigen Person

    Die Informationen in dieser Mitteilung, die sich auf Explorationsergebnisse beziehen, basieren auf Informationen, die von Dr. Qingtao Zeng Ph.D (Geologie) zusammengestellt wurden. Dr. Zeng ist der technische Director von MetalsTech Limited und ist Mitglied des Australasian Institute of Mining and Metallurgy. Dr. Zeng verfügt über ausreichende Erfahrung, die für den Stil der Mineralisierung und die Art der Lagerstätte, die in Betracht gezogen wird, sowie für die durchgeführte Aktivität relevant ist, um sich als kompetente Person gemäß der Definition in der Ausgabe 2012 des „Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves“ zu qualifizieren. Dr. Zeng stimmt der Aufnahme der auf seinen Informationen basierenden Sachverhalte in den Bericht in der Form und dem Kontext, in dem sie erscheinen, zu.

    Dr. Zeng bestätigt, dass die in dieser Meldung enthaltenen Informationen eine genaue Darstellung der verfügbaren Daten und Studien für das Goldprojekt Sturec sind.

    Einhaltung der ASX-Listing-Vorschriften

    Bei der Erstellung dieser Pressemitteilung vom 17. März 2021 hat sich die Gesellschaft auf die zuvor von der Gesellschaft gemachten und nachstehend offengelegten Pressemitteilungen verlassen. Die Gesellschaft bestätigt, dass ihr keine neuen Informationen oder Daten bekannt sind, die die zuvor gemachten Ankündigungen wesentlich beeinflussen oder die es der Gesellschaft wesentlich erschweren würden, sich für die Zwecke dieser Pressemitteilung vom 17. März 2021 auf diese Ankündigungen zu verlassen.

    Lithiumprojekt Cancet

    Gemäß der ASX Listing Rule 5.23.2 bestätigt das Unternehmen, dass ihm keine neuen Informationen oder Daten bekannt sind, die die in der Meldung vom 2. März 2017, 4. Mai 2017, 23. Mai 2017, 30. Juni 2017, 18. Juli 2017, 30. August 2017, 9. November 2017, 14. November 2017, 19. Dezember 2017 und 9. Juli 2019 enthaltenen Informationen wesentlich beeinflussen.

    Lithiumprojekt Adina

    Gemäß der ASX Listing Rule 5.23.2 bestätigt das Unternehmen, dass ihm keine neuen Informationen oder Daten bekannt sind, die die in der Mitteilung vom 19. Februar 2018 und 14. Mai 2018 enthaltenen Informationen wesentlich beeinflussen.

    Lithiumprojekt Sirmac-Clapier Lithium Project

    Gemäß der ASX Listing Rule 5.23.2 bestätigt das Unternehmen, dass ihm keine neuen Informationen oder Daten bekannt sind, die die in der Mitteilung vom 23. Februar 2017 enthaltenen Informationen wesentlich beeinflussen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    MetalsTech Limited
    Russel Moran
    Unit 1, 44 Denis Street
    6008 Subiaco
    Australien

    email : russell@metalstech.net

    Pressekontakt:

    MetalsTech Limited
    Russel Moran
    Unit 1, 44 Denis Street
    6008 Subiaco

    email : russell@metalstech.net


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    MetalsTech plant Spinout von hochwertigen Lithiumprojekten

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am März 17, 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 3 x angesehen