• Keysight Technologie (NYSE: KEYS) hat eine neue Messplattform angekündigt, die konsistente, wiederholbare Ergebnisse in allen Phasen des Designs gewährleistet.

    Die neue Keysight Streamline Serie besteht aus kompakten USB-Geräten: Vektor-Netzwerkanalysatoren (VNAs), Oszilloskopen und einem Arbiträrsignalgenerator (AWG), die bewährte Keysight-Technologien, Messalgorithmen und Anwendungssoftware nutzen.

    „Die Keysight Streamline Series Plattform ermöglicht es Unternehmen, produktiver zu werden, Ressourcen zu optimieren und enge Termine bei der Entwicklung neuer elektronischer Geräte einzuhalten“, sagt Dave Cipriani, Vice President und General Manager des Oszilloskop-Geschäfts von Keysight. „Kunden können jetzt in jeder Phase des Produktlebenszyklus genaue und reproduzierbare Ergebnisse erhalten, ob nun von einem modularen, einem Kompakt-USB- oder einem Laborgerät“.

    Die neuen Instrumente von Keysight, die über einen USB-Anschluss über den PC gesteuert werden, sind platzsparend und können innerhalb eines Entwicklungsteams einfach gemeinsam genutzt werden. Die geringe Baugröße macht sie ideal für manuelle oder halbautomatische Prüfungen in der Designvalidierung und in einfacheren Produktionsanwendungen.

    Die Keysight Streamline Serie ist in drei Modellen erhältlich:

    o Die Modelle P937xA sind kompakte Zwei-Port-VNAs mit Frequenzen von bis zu 26,5 GHz. Alle sind für die Prüfung von passiven Geräten wie Antennen, Filtern und Duplexern konzipiert. Die kontextsensitive Benutzeroberfläche auf einem Host-PC ist identisch mit derjenigen der neuesten Labor-VNAs von Keysight.

    o Die Hochleistungsoszilloskope P924xA bieten volle Messfunktionalität zusammen mit erweiterter Triggerung, schnellen Signalaktualisierungsraten und beliebten Funktionen wie Zonentriggerung. Mit dem Keysight InfiniiVision Interface, das auf dem PC des Anwenders läuft, entspricht das Look and Feel den bekannten Labor-Oszilloskopen.

    o Durch die bewährte Trueform Signalgenierierung von Keysight bietet der 3-Kanal Arbiträrsignalgenerator P9336A eine Auflösung von 16 Bit bei einer maximalen Analysebandbreite von 540 MHz und einem maximalen internen Speicher von 4 GB. Die Anwendungen reichen von der universellen Prüfung bis hin zur komplexen I/Q-Signalerzeugung zur Charakterisierung von Transceivern und Modulatoren. Um die Signalerzeugung zu vereinfachen, ist der USB AWG mit der Keysight Signal Studio Software kompatibel.

    Weitere Informationen

    Weitere Informationen zu den Geräten der Keysight Streamline Serie stehen zur Verfügung unter https://www.keysight.com/en/pcx-2912782/streamline-series-usb-oscilloscopes; Bilder unter www.keysight.com/find/streamline-images

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Keysight Technologies Deutschland GmbH
    Frau Michaela Marchesani
    Herrenberger Str. 130
    71034 Böblingen
    Deutschland

    fon ..: +49 7031 464-1955
    web ..: https://www.keysight.com
    email : keysight@prolog-pr.com

    Pressekontakt:

    Prolog Communications GmbH
    Herr Achim Heinze
    Sendlinger Str. 24
    80331 München

    fon ..: +49 89 800 77-0
    web ..: http://www.prolog-pr.com
    email : keysight@prolog-pr.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Keysight mit neuer USB-basierter Messplattform für mehr Effizienz in Design, Test und Analyse

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am Juni 13, 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 6 x angesehen

    Schlagwörter: , , ,