• Kakebo ist eine bewährte Art, bewusst mit seinem Geld umzugehen. Gerade im Studium ist Geld oft knapp. „Kakebo im Studium“ ist speziell auf Studierende, Azubis und andere junge Menschen entwickelt.

    BildDer Bachelor-Support stellt mit seinem neuen „Kakebo im Studium“ die bewährte japanische Sparmethode speziell für junge Menschen vor. Seit mehr als 100 Jahren ist Kakebo in Japan bekannt. Hier gibt es das praktische Haushaltsbuch inzwischen sogar für Kinder. Wer einmal mit Kakebo Erfahrungen gemacht hat, wird es nicht mehr missen wollen. Inzwischen nutzen viele zusätzlich eine Kakebo App und suchen sich Kakebo Vorlagen pdf.

    Was hat es mit dieser Methode auf sich? Erste Kakebo Erfahrungen zeigen, dass Kakebo Freude bereitet. Der Nutzer konzentriert sich auf seine Ausgaben, das Geld fließt nicht mehr durch die Finger. Jede Ausgabe wird in eine Kategorie einsortiert und eingetragen. „Ich habe jetzt einen besseren Überblick“ sagen die, die mit Kakebo Erfahrungen gemacht haben.

    „Kakebo im Studium“ ist speziell für junge Menschen entwickelt. Sie können nicht, wie manch älterer Nutzer, mit Kakebo 30 Prozent sparen. Aber sie können mit Kakebo Erfahrungen ihre Geldsorgen und schlaflosen Nächte reduzieren. „Früh übt sich“, gilt auch für Kakebo. Das erklärte Ziel vieler Nutzer, mit Kakebo 30 Prozent der Ausgaben zu reduzieren, braucht Training und geht auch mit der witzigsten Kakebo App oder Kakebo Vorlage nicht von heute auf morgen.

    Neben dem Taschenbuch für 9,80 Euro bietet der Bachelor-Support eine Kakebo Vorlage. Mit dieser Kakebo pdf. können zumindest die ersten Eindrücke gewonnen werden.

    „Kakebo im Studium“ bietet Platz für 12 Monate und zusätzlich viele Spartipps, Affirmationen und Denkanstöße. Das Buch ist farbig illustriert und 150 Seiten stark. Weitere Infos finden interessierte Leser beim Anbieter.
    Diese Pressemitteilung wurde verfasst von „TextschmiedeSchmidt“.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    TextSchmiede Schmidt UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Stefanie Schmidt
    Schenkendorfstraße 37
    04275 Leipzig
    Deutschland

    fon ..: 0174 75 79 854
    web ..: http://www.textschmiede-schmidt.de
    email : info@texttime.de

    Pressekontakt:

    TextSchmiede Schmidt UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Ralf Schmidt
    Schenkendorfstraße 37
    04275 Leipzig

    fon ..: 0174 75 79 854
    web ..: https://bachelor-support.de/bachelor-support/
    email : info@texttime.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Kakebo im Studium – die japanische Sparmethode für knappe Kassen

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am November 12, 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen