• Trotz kurzzeitiger Rücksetzer beim Goldpreis geht die überwiegende Mehrheit der Goldexperten von weiter steigenden Preisen aus. Gut für Goldgesellschaften wie New Placer Dome

    Aussichtsreiche Projekte in besten Bergbaugegenden und ein erfahrenes Management sollte ein Goldunternehmen haben. Niedrige Energiekosten und ein hoher Goldpreis machen Investments in die richtigen Goldunternehmen gerade besonders attraktiv. Und fast alle Experten gehen von einem weiter steigenden Goldpreis aus.

    New Placer Dome (ISIN: CA64804X1015; WPKN: A2P56K) besitzt neben dem Hauptprojekt Kinsley Montain, das Bolo Gold-Silber-Projekt, beide in Nevada gelegen und vom Carlin-Typ. Dort befindet sich auch das dritte Projekt, das Troy Canyon-Gold-Silberprojekt. Dieses hat New Placer Dome gerade zu 100 Prozent erworben, indem eine bestehende Optionsvereinbarung ausgeübt wurde. Das Troy-Goldprojekt in Nye County hat bei historischen unterirdischen Proben 576 Gramm Gold sowie bis zu 100 Gramm Silber pro Tonne Gestein hervorgebracht. Der Verkäufer, Brocade Metals, behält eine Lizenzgebühr in Höhe von einem Prozent, die New Placer Dome aber zurückkaufen kann.

    Der Goldpreis hat in den letzten Monaten eine enorme Rally hingelegt. Auch wenn aktuell ein Rücksetzer im Preis zu verzeichnen ist, so ist das immer mal möglich ist und sollte als Einstiegsgelegenheit genutzt werden. Einer von den Goldexperten, die von noch deutlich höheren Goldpreisen ausgehen, ist Bloomberg Intelligence. Bis 2023, so die Bloomberg-Analysten könnte Gold bei 4.000 US-Dollar je Feinunze notieren. Doch es gibt durchaus ernst zu nehmende Analysten-Stimmen, die das edle Metall preislich noch höher ansetzen.

    Denn die Zinsen sind weltweit auf dem Tiefstand, fallen teilweise noch und auch der Begriff „Negativzinsen“ steht auf der Tagesordnung. Dazu kommen die immensen Schulden, die die Notenbanken machen. Die Geldmenge steigt an, beispielsweise in den USA im Juli im Vergleich zum Juli 2019 um 23 Prozent. Im Euroraum und in Großbritannien sind es 10 bis 11 Prozent. Gold dagegen ist nicht beliebig vermehrbar. Auch hat sich das Edelmetall seit Jahrtausenden als Wertspeicher verdient gemacht.

    So hat New Placer Dome sicher alles richtig gemacht, als sich das Unternehmen die Troy-Goldliegenschaft gesichert hat. Denn als die Optionsvereinbarung im Herbst 2019 ausgehandelt worden war, war der Goldpreis noch ein ganz anderer. Damit, so Max Sali, CEO und Gründer, konnte nun „eine hervorragende Wertschöpfung für unsere Aktionäre“ geschaffen werden. Troy besteht aus 59 zusammenhängenden Mineralvorkommen, die 493 Hektar Land umfassen. Sie befinden sich ungefähr auf der historischen Goldmine Locke. Der jüngste Abbau auf Locke fand bis 1950 statt. Dabei wurden durchschnittlich 11,83 Gramm Gold und 12 Gramm Silber je Tonne Gestein gefördert.

    Die im Troy-Projekt enthaltene Gold- und Silbermineralisierung ist mesotherm und damit besteht das Potenzial für signifikante Edelmetall-Konzentrationen. Meist sind mesotherme Systeme bis in große Tiefen beständig.

    Oberflächen- und Untergrundgesteins-Proben wurden bereits entnommen. Unter diesen stimmten zahlreiche Proben mit der historisch berichteten Mineralisierung überein. Auf weitere Ergebnisse und Probeentnahmen darf man also gespannt sein.

    Auch auf dem Flaggschiffprojekt von New Placer Dome, Kinsley Mountain, laufen die Bohrungen auf Hochtouren. Bisher wurden Bohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 7.981 Metern niedergebracht. Historische Ergebnisse zeigen beispielsweise eine Mineralisierung von mehr als 16 Gramm Gold pro Tonne Gestein an.

    Beim Bolo-Gold-Silber-Projekt befindet sich ebenso wie die zwei anderen Projekte von New Placer Dome in einem bewährten Bergbaugebiet von Nevada. Aktuelle Bohrungen konnten die vertikale Gold- und Silberkontinuität der historischen Bohrungen verdoppeln. Auch signifikante Silberergebnisse wurden gefunden. Bisher wurden Bohrungen im Jahr 2020 mit einer Gesamtlänge von 2.301 Metern niedergebracht.

    Bei den weiteren Aussichten für den Goldpreis,ist ein Investment in New Placer Dome sicher eine mögliche Bereicherung für das Portfolio.

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Redaktionsbüro
    Frau Ingrid Heinritzi
    Kapellenweg 1b
    83024 Rosenheim
    Deutschland

    fon ..: 0803117995
    web ..: http://www.google.de
    email : 0803117995@t-online.de

    New Placer Dome (ISIN: CA64804X1015; WPKN: A2P56K) besitzt neben dem Hauptprojekt Kinsley Montain, das Bolo Gold-Silber-Projekt, beide in Nevada gelegen und vom Carlin-Typ. Dort befindet sich auch das dritte Projekt, das Troy Canyon-Gold-Silberprojekt.

    Pressekontakt:

    Redaktionsbüro
    Frau Ingrid Heinritzi
    Kapellenweg 1b
    83024 Rosenheim

    fon ..: 0803117995
    web ..: http://www.google.de
    email : 0803117995@t-online.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Jetzt ist die Zeit für Gold und für Goldunternehmen

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am September 29, 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 4 x angesehen