• Vancouver, British Columbia, 19. August 2020 – IsoEnergy Ltd. (IsoEnergy oder das Unternehmen – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/isoenergy-ltd/) (TSXV: ISO; OTCQX: ISENF) gibt bekannt, dass das Unternehmen die früher bekannt gegebene Privatplatzierung von ungesicherten Wandelschuldverschreibungen (die Schuldverschreibungen) in Höhe von 6 Mio. USD mit Queen’s Road Capital Investment Ltd. (QRC) (TSXV: QRC) abgeschlossen hat.

    Craig Parry, Chief Executive Officer von IsoEnergy, kommentierte: Es ist uns eine große Freude, QRC als strategischen Investor von IsoEnergy zu begrüßen, und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Warren Gilman und seinem Team, während wir die fortgeschrittenen Explorationsarbeiten und die Ressourcenabgrenzung bei Hurricane fortsetzen. Die Sommerbohrungen in Hurricane werden bald beginnen, und das Unternehmen ist jetzt mit über 14,5 Mio. CAD in der Kasse vollständig finanziert.

    Die Schuldverschreibungen können nach Wahl des Inhabers zu einem Wandlungspreis von 0,88 CAD in maximal 9.206.311 Stammaktien des Unternehmens umgewandelt werden (die genaue Anzahl der auszugebenden Stammaktien wird auf dem Umtauschkurs zum Zeitpunkt der Umwandlung basieren).

    Das Unternehmen wird berechtigt sein, am oder nach dem dritten Jahrestag des Emissionstermins der Schuldverschreibungen, die Schuldverschreibungen zum Nennwert zuzüglich aufgelaufener und nicht gezahlter Zinsen jederzeit einzulösen, wenn der 20-tägige VWAP (volumengewichteter Durchschnittspreis) an der TSX Venture Exchange (der TSXV) den Wandlungspreis um 130 % übersteigt.

    Die Schuldverschreibungen werden über einen Zeitraum von 5 Jahren einen Zinssatz von 8,5 % (die Zinsen) haben und nach Wahl des Inhabers zu einem Wandlungspreis von 0,88 CAD in Stammaktien des Unternehmens umgewandelt werden. Dieser Preis wird zum Zeitpunkt der Umwandlung in USD umgerechnet (der Wandlungspreis). Die Zinsen sind halbjährlich zu zahlen, wobei 6 % in bar und 2,5 % in Form von Stammaktien des Unternehmens, vorbehaltlich der Genehmigung durch die TSXV, zu zahlen sind zu einem Preis, der dem Marktpreis der Stammaktien des Unternehmens an der TSXV am Vortag des Fälligkeitsdatums dieser Zinsen entspricht.

    Die Zinsen können auf 7,5 % pro Jahr gesenkt werden, wenn das Unternehmen eine wirtschaftlich positive vorläufige Wirtschaftlichkeitsbewertung veröffentlicht. Ab diesem Zeitpunkt wird die Bargeldkomponente der Zinsen auf 5 % pro Jahr gesenkt.

    Im Zusammenhang mit der Emission der Schuldverschreibung hat das Unternehmen 219.689 Stammaktien als Erstellungsgebühr an QRC ausgegeben. Alle im Zusammenhang mit dieser Finanzierung ausgegebenen Wertpapiere unterliegen einer viermonatigen Haltefrist, die am 18. Dezember 2020 abläuft.

    Einschließlich des Erlöses aus der kürzlich abgeschlossenen nicht vermittelten Privatplatzierung wird IsoEnergy rund 14,5 Mio. CAD in der Kasse haben. Die Erlöse aus der nicht vermittelten Privatplatzierung und den Schuldverschreibungen werden für die Exploration der Liegenschaften des Unternehmens im Athabasca-Becken in Saskatchewan und als allgemeines Betriebskapital verwendet.

    Über IsoEnergy

    IsoEnergy ist ein gut finanziertes Uranexplorations- und Entwicklungsunternehmen mit einem Portfolio an potenziellen Projekten im östlichen Athabasca-Becken in Saskatchewan, Kanada. Das Unternehmen entdeckte vor Kurzem die hochgradige Hurricane Zone mit Uranvererzung auf seiner zu 100 % unternehmenseigenen Liegenschaft Larocque East im östlichen Athabasca-Becken. IsoEnergy wird von einem Board of Directors und Managementteam geleitet, das über eine Erfolgsbilanz bei der Uranexploration, der Entwicklung und dem Betrieb verfügt. Das Unternehmen wurde vom Team seines Hauptaktionärs, der NexGen Energy Ltd., gegründet und wird von diesem unterstützt.

    Craig Parry
    Chief Executive Officer
    IsoEnergy Ltd.
    Tel.: +1 778 379 3211
    info@isoenergy.ca
    www.isoenergy.ca

    Investor Relations
    Kin Communications
    Tel.: +1 604 684 6730
    iso@kincommunications.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

    Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar, noch wird es einen Verkauf von Wertpapieren in einer Rechtsordnung geben, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf rechtswidrig wäre. Die hierin genannten Wertpapiere wurden und werden nicht nach dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der „U.S. Securities Act“) registriert, und diese Wertpapiere dürfen nicht innerhalb der Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind nach dem U.S. Securities Act oder einer entsprechenden Ausnahmeregelung von den Registrierungsanforderungen registriert.

    Zukunftsorientierte Informationen

    Die hierin enthaltenen Informationen enthalten „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetzgebung. „Zukunftsgerichtete Informationen“ beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf Aussagen über die Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen, die das Unternehmen erwartet oder antizipiert, oder die in Zukunft eintreten werden oder können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf geplante Explorationsaktivitäten. Im Allgemeinen, aber nicht immer, können zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen durch die Verwendung von Wörtern wie „Pläne“, „erwarten“, „wird erwartet“, „Budget“, „geplant“, „Schätzungen“, „Prognosen“, „beabsichtigen“, „antizipieren“ oder „glauben“ oder deren negative Konnotation oder Variationen solcher Wörter und Phrasen identifiziert werden oder erklären, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse „können“, „könnten“, „würden“, „könnten“, „werden“, „werden“, „eintreten“ oder „werden“ oder erreicht werden“ oder deren negative Konnotation.

    Solche zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen basieren auf zahlreichen Annahmen, einschließlich unter anderem, dass die Ergebnisse der geplanten Explorationsaktivitäten wie erwartet sind, der Preis von Uran, die erwarteten Kosten der geplanten Explorationsaktivitäten, dass sich die allgemeinen Geschäfts- und Wirtschaftsbedingungen nicht wesentlich nachteilig ändern werden, dass die Finanzierung zur Verfügung stehen wird, wenn und wann immer dies erforderlich ist und zu angemessenen Bedingungen, dass Drittunternehmer, Ausrüstungen und Lieferungen sowie behördliche und andere Genehmigungen, die zur Durchführung der geplanten Explorationsaktivitäten des Unternehmens erforderlich sind, zu angemessenen Bedingungen und in angemessener Zeit verfügbar sein werden. Obwohl die Annahmen, die das Unternehmen bei der Bereitstellung von zukunftsgerichteten Informationen oder der Abgabe von zukunftsgerichteten Aussagen getroffen hat, vom Management zum jetzigen Zeitpunkt als angemessen erachtet werden, kann nicht garantiert werden, dass sich diese Annahmen als richtig erweisen.

    Zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen beinhalten auch bekannte und unbekannte Risiken und Unsicherheiten sowie andere Faktoren, die dazu führen können, dass tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse in zukünftigen Perioden wesentlich von den Prognosen zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen oder Aussagen, einschließlich unter anderem, zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden: Negativer operativer Cashflow und Abhängigkeit von Drittfinanzierungen, Unsicherheit über zusätzliche Finanzierungen, keine bekannten Mineralreserven oder -ressourcen, die begrenzte Betriebsgeschichte des Unternehmens, der Einfluss eines Großaktionärs, alternative Energiequellen und Uranpreise, Titel- und Beratungsprobleme der indigenen Bevölkerung, Abhängigkeit von Schlüsselpersonen und anderem Personal, tatsächliche Ergebnisse der Explorationstätigkeiten sind anders als erwartet, Änderungen in Explorationsprogrammen auf der Grundlage der Ergebnisse, Verfügbarkeit von Drittunternehmern, Verfügbarkeit von Ausrüstung und Materialien, nicht wie erwartet funktionierende Ausrüstung; Unfälle, Wettereinflüsse und andere Naturphänomene und andere Risiken im Zusammenhang mit der Mineralexplorationsindustrie, Umweltrisiken, Änderungen von Gesetzen und Vorschriften, Beziehungen zur Gemeinschaft und Verzögerungen bei der Einholung behördlicher oder anderer Genehmigungen.

    Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind oder durch zukunftsgerichtete Informationen impliziert werden, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den erwarteten, geschätzten oder beabsichtigten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht übermäßig auf zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen verlassen. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Informationen aufgrund neuer Informationen oder Ereignisse zu aktualisieren oder neu zu veröffentlichen, es sei denn, dies ist durch die geltenden Wertpapiergesetze vorgeschrieben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    IsoEnergy Ltd.
    Craig Parry
    970 – 1055 West Hastings Street
    V6E 2E9 Vancouver
    Kanada

    email : cparry@isoenergy.ca

    Pressekontakt:

    IsoEnergy Ltd.
    Craig Parry
    970 – 1055 West Hastings Street
    V6E 2E9 Vancouver

    email : cparry@isoenergy.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    IsoEnergy schließt Finanzierung in Höhe von 6 Mio. USD mit Queen’s Road Capital

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am August 19, 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen