• Der Traum für jeden Anwender ist der BradyPrinter i3300. Ein leistungsfähiger Etikettendrucker, der alle Materialien selbständig erkennt. Kein Einstellen oder Kalibrieren, sondern loslegen und drucken

    BildDie meisten dürfte diese zeitintensiven Arbeiten am Etikettendrucker nerven: Erst einmal das Farbband umständlich auf eine zweite Rolle ankleben und etwas aufwickeln und dann am Druckkopf vorbei schieben. Danach die Etikettenrolle in den Drucker einlegen, den Sensor auf die Etiketten genau anpassen, Einstellungen am Drucker vornehmen und erst mal einige Musteretiketten erstellen, um zu sehen, ob die Einstellungen und die Kalibrierung des Druckers mit den eingelegten Etiketten auch passen.

    Zwischenzeitlich hat man einige Etiketten verbraten, viel Zeit und möglicherweise auch Nerven verloren. Und wenn es ganz dumm läuft, funktioniert alles nicht so wie man das gerne hätte und bekommt einen dicken Hals. Im schlimmsten Fall möchte man den Drucker am liebsten aus dem Fenster werfen.

    MAKRO IDENT hat hier eine wirklich einfache Lösung für eine Vielzahl von Anwendern. Genau das oben Beschriebene ist vielen Anwender passiert. Auch MAKRO IDENT, bis auf „den Drucker aus dem Fenster werfen“. Seit dem empfiehlt MAKRO IDENT den BradyPrinter i3300 seinen Kunden aus Labor und Industrie nicht nur, sondern setzt diesen Drucker auch selber ein. Inklusive der Etiketten-Software Brady-Workstation PWID-Suite und auch LAB-Suite.

    Zum Glück funktioniert der BradyPrinter i3300 ganz anders als andere handelsüblichen Etikettendrucker. Bei der Entwicklung dieses Druckers wurde wirklich mitgedacht. Die oben beschriebene Problematik betrifft viele Anwender. Besonders wenn unterschiedliche Etikettenmaterialien oder Etiketten in unterschiedlichen Größen bedruckt werden müssen.

    MAKRO IDENT hat für den BradyPrinter i3300 Zugriff auf ein sehr großes Etikettensortiment. Darunter verschiedenste Etikettenformate unterschiedlicher Mateiralien, wie auch Schrumpfschläuche, EPREP-Etiketten, Typenschilder, Rohrmarkierer-Grundmaterialien, Laboretiketten usw., wie natürlich auch auf die passenden, geprüften Farbbänder. Somit können Kunden aus dem Vollen schöpfen und für fast jede Kennzeichnung auch das passende Material finden.

    Etiketten und Farbbänder sind mit der patentierten SmartCell Chip-Technologie ausgestattet. Alle Farbbänder sind zudem in einer Kassette untergebracht, die in den Etikettendrucker – mit einem kleinen Fingerdruck – einfach nur eingeklipst werden. Sobald der Druckerdeckel zugeklappt wurde, stellt sich der Drucker komplett selber ein. Der BradyPrinter i3300 erkennt, anhand des integrierten Chips, welches Material im Drucker liegt. Er meldet vorne auf dem Display, ob die Materialien zueinander passen oder nicht.

    Das heißt, Anwender haben es – mit dem BradyPrinter i3300 – super einfach: Die passende Etiketten Software-Suite der Brady-Workstation auf dem PC installieren, dann beim Drucker i3300 den Deckel auf machen, Etikettenrolle einlegen, Farbbandkassette einlegen, Deckel zu und los geht’s mit dem Drucken.

    In der Etiketten-Software wird nur noch die richtige Vorlage vom jeweiligen Etikett herausgesucht und schon kann das erste Etikett erstellt werden. Die jeweilige Software-Suite enthält alle Etiketten-Vorlagen, die es für den BradyPrinter i3300 gibt. Da muss – zum Glück – keine einzige Vorlage selbst erstellt werden.

    Anwender müssen auch keine Musterdrucke erstellen. So wie das Etikett auf dem Bildschirm zu sehen ist (mittels Brady-Workstation Software-Suite), so kommt das Etikett auch raus. Es entfallen sämtliche Einstellungen des Sensors, der Geschwindigkeit, des Kontrastes, der Wärmeeinstellung usw., die man bisher selber machen musste. Der Drucker stellt sich optimal auf die jeweilig eingelegten Materialien ein. Das verhindert auch, dass Anwender etwas falsches einstellen. Somit wird immer das optimale Druckergebnis erzielt.

    Besonders im Laborbereich muss es sehr einfach gehen. Labormitarbeiter müssen sich mit dem Wesentlichen beschäftigen. Und zwar mit dem Kennzeichnen von Laborproben mit den möglichst schnell und einfach ausgedruckten Laboretiketten von MAKRO IDENT. Da hat keiner Zeit sich auch noch mit der Technik des Druckers zu beschäftigen. Für Labore ist der BradyPrinter i3300 absolut der richtige Etikettendrucker. Vor allem mit der Vielzahl verschiedenster Laboretiketten für Temperaturen von 120°C bis minus 196°C Grad, die Lösungsmittel- und Chemikalien-beständig sind.

    Ähnlich geht es Anwendern, die Anlagen- und Sicherheitskennzeichnungen erstellen müssen. In diesem Falle müssen verschiedene Materialien und Größen verwendet werden. Da kann man sich nicht einfach stundenlang mit der Technik, mit Probedrucken und einem Farbbandwechsel aufhalten. Das muss schnell und einfach von statten gehen. Zudem geht der Verschnitt durch Probedrucke ins Geld. Das kann man sparen und legt sich einen effektiv arbeitenden BradyPrinter i3300 an.

    Auch beim Bedrucken von Kabelanhängern, Fähnchenetiketten, selbstlaminierenden Etiketten, Etiketten für Schalttafeln, Schrumpfschläuchen, Etiketten für die Produktkennzeichnung, der allgemeinen Kennzeichnung oder Leiterplatten und Bauteilkennzeichungen: wenn es schnell gehen soll oder man hat verschiedene Etikettengrößen zu bedrucken, dann hat keiner den Nerv, sich mit dem Einstellen, Kalibrieren und Einlegen irgendwelcher Materialien zu beschäftigen und dann auch noch Probedrucke zu erstellen.

    Mit dem BradyPrinter i3300 spart man Zeit, Material, Geld und Nerven. Für den Etikettendrucker i3300 hat MAKRO IDENT ein sehr großes Sortiment verschiedenster Materialien in unterschiedlichen Größen und Farben. Für den Innen- und Außenbereich, wie auch Schrumpfschläuche, Anhänger, spezielle Laboretiketten und auch Leiterplattenetiketten für Temperaturen bis 300°C Grad. Dazu gibt es die genau abgestimmten Farbbandkassetten, um ein hervorragendes, gestochen scharfes Druckbild zu erzeugen.

    Egal ob kleine Schriften, Barcodes, Grafiken oder Symbole aller Art: der Etikettendrucker BradyPrinter i3300 ist ein Drucker, mit dem man viele Kennzeichnungen, die in einem Betrieb anfallen, sehr einfach erstellen kann.

    Weitere Informationen für die Produkt-, Kabelkennzeichnung und allgemeine Kennzeichnung: www.makroident.de/brady-drucker/bradyprinter-i3300.html

    Weitere Informationen über den Labordrucker i3300: www.makroident.de/labordrucker/bradyprinter-i3300.html

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    MAKRO IDENT e.K. – Zertifizierter Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit
    Frau Angelika Hentschel
    Bussardstrasse 24
    82008 Unterhaching
    Deutschland

    fon ..: 089-615658-28
    fax ..: 089-615658-25
    web ..: https://www.makroident.de
    email : info@makroident.de

    Zertifizierter Brady-Distributor und „GOLD-EXPERT“-Partner für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit
    ——————————————————————————————————————–
    o Kompetenter Partner für Handel, Industrie, Gesundheitswesen, Forschung, Luft- und Raumfahrt,
    Nah-/Fernverkehr, Schifffahrt, Daten-/Telekommunikation, Behörden, Institute und vieles mehr.
    o Komplettes BRADY-Sortiment und vollständiges Scafftag- und SPC-Programm mit über 38.000
    Artikeln und Lockout-Tagout Artikel anderer Hersteller
    o Freundliche Beratung, fundiertes Produkt- und Fachwissen, schnelle Abwicklung und Lieferung in
    alle EU-Länder und der Schweiz.

    Produktsortiment
    ———————–
    Brady Etikettendrucker + Schilderdrucker mit sehr umfangreichem Etiketten- und Farbband-Sortiment mit Zubehör. 450 Druckmaterialien in vielen Größen wie z.B. Standard-Etiketten, Typenschilder, Laboretiketten, Schrumpfschläuche usw. 6000 Standard-Formate für Sonderanfertigungen. Etiketten-Software Brady-Workstation mit verschiedenen SoftwareApps für alle Kennzeichnungen in Labor- und Industrieumgebungen.

    Lockout-Tagout Verriegelungen, Absperr- und Blockiersysteme, Sichehreitsschlösser, Sets, Tafeln und Shadowboards, Sicherheitskontrollsysteme (Scafftag), Sicherheits- und Gebäudekennzeichnungen nach ISO7010, Rohrkennzeichnungen, Bodenkennzeichnungen, Absperrmarkierungen usw,, Software für das Erstellen von Lockout-Tagout Prozeduren (LINK360).

    Farbdrucker für das Drucken von Schildern, Bannern, Aufkleber für die Sicherheits- und Gebäudekennzeichnung, Produkt-, Regal-, Objekt-Etiketten usw. Anorganische und organische Ölbindemittel, Universal- und Chemikalien-Bindemittel.

    Pressekontakt:

    MAKRO IDENT e.K.
    Frau Angelika Hentschel
    Bussardstraße 24
    82008 Unterhaching

    fon ..: 089-615658-28
    web ..: https://www.makroident.de
    email : info@makroident.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Intelligenter, einfach bedienbarer Etikettendrucker für Labor und Industrie

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am November 24, 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen