• FYI erzielt herausragende Gewinnungsrate von 99,999 % (5N) reinem Aluminiumoxid

    – FYI hat während der Locked-Cycle-Testarbeiten, die es zurzeit durchführt, erfolgreich 99,999-%-Al2O3 (5N) produziert

    – 5N-Produkt wurde mittels des Standard-Prozessfließschemas von FYI und unter normalen Betriebsbedingungen hergestellt

    – Erreichung des 5N-Produkts verdeutlicht Qualität des Prozessdesigns und weist darauf hin, dass Potenzial für positive Steigerungen der Investitionsausgaben, der Betriebsausgaben und der gesamten Wirtschaftlichkeit des Projekts besteht, die zuvor in der am 25. September 2018 bei der ASX eingereichten vorläufigen Machbarkeitsstudie (Pre-Feasibility Study, die PFS) angegeben wurden

    – 5N-Markt weist im Vergleich zum 4N-Markt moderate Größe auf, wird jedoch voraussichtlich schnell wachsen (kumulierte jährliche Wachstumsrate von ca. 22 %)*

    – Bis dato hat kein anderes an der ASX notiertes Kaolin-HPA-Unternehmen die Fähigkeit zur Herstellung von ultrahochreinen 5N-Produkten nachgewiesen

    FYI Resources Limited (ASX: FYI) (FYI oder das Unternehmen), ein Entwickler von hochreinem Aluminiumoxid (HPA) freut sich, die Produktion von zu 99,999 Prozent reinem Aluminiumoxid im Rahmen der fortlaufenden Produktentwicklung und der Richtwertvariabilitäts-Testarbeiten für die bankfähige Machbarkeitsstudie (Bankable Feasibility Study, die BFS) des Vorzeige-HPA-Projekts des Unternehmens bekannt zu geben. Die Reinheit des 99,999-Prozent-Aluminiumoxids wurde von Ultra Trace Pty. Ltd. in Perth auf unabhängige Weise analysiert und verifiziert.

    Im Rahmen der BFS-Testarbeiten und der Locked-Cycle-Tests (siehe ASX-Pressemitteilung von FYI vom 6. März 2019) hat das Unternehmen den herausragenden Produktgehalt von 99,999 Prozent Aluminiumoxid erreicht.

    Die Testarbeiten wurden konzipiert, um Daten und Informationen aus den Ergebnissen des Prozessfließschemas der laborbasierten Testarbeiten als Replikation des gesamten (auf die Produktion ausgerichteten) Prozessdesigns bereitzustellen.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46164/ASX _ FYI _ achieve 99 999% HPA _ final_dePRcom.001.jpeg

    Hochreines Aluminiumoxid mit einem Gehalt von 99,999 % (5N) von FYI Resources

    Roland Hill, Managing Director von FYI, sagte hinsichtlich der Ergebnisse: Zu 99,999 Prozent reines bzw. 5N-HPA zu erzielen, ist ein äußerst vielversprechendes Ergebnis. Es ist nicht nur ein unglaubliches Ergebnis, diesen Reinheitsgrad zu erzielen, sondern es hat auch potenziell tief greifende Auswirkungen auf die gesamte Wirtschaftlichkeit des Projekts.

    Während sich FYI auf das 4N als vorherrschendes HPA-Marktsegment konzentrierte, versuchte es, 5N-HPA zu produzieren, um die Wirksamkeit des Fließschemas nachzuweisen, sowie eine zusätzliche Produktreihe zu entwickeln, die einen Markt beliefern könnte, der das prognostizierte langfristige Wachstum mit einem beträchtlichen Aufpreis gegenüber dem 4N-Markt aufweist.

    Angesichts des Nachweises des beträchtlichen Aufpreises gegenüber dem 4N-Markt schätzt Allied Market Research, dass 4N-HPA-Produkte in den Jahren 2018/19 im Bereich von 30.000 bis 35.000 US-Dollar pro Tonne verkauft werden – bei 5N sind es 50.000 US-Dollar pro Tonne. Wir sind davon überzeugt, dass die Fähigkeit, ein solch hochreines Produkt zu entwickeln, verdeutlicht, dass das Kaolinprojekt Cadoux weiterhin erstklassiges Potenzial aufweist, und wir freuen uns darauf, die Gespräche mit möglichen Endverbraucherkunden fortzusetzen.

    5N-HPA-Markt soll weiter wachsen

    4N-HPA ist ein hochwertiges Produkt, das umfassende traditionelle Anwendungsmöglichkeiten bietet und zu einer immer wichtigeren Komponente auf den Elektrofahrzeug-, Batterie- und Energiespeichermärkten wird.

    5N ist eine Untergruppe des HPA-Sektors mit kleineren Marktanwendungen, die im Allgemeinen auf die speziellen Anforderungen eines jeden Kunden zugeschnitten sind. 5N weist aufgrund seiner Verwendung in äußerst komplexen Anwendungen jedoch einen beträchtlichen Aufpreis gegenüber 4N auf. Der Großteil der Verwendung von 5N entfällt auf die Bereiche Medizin, Luft- und Raumfahrt, Verteidigung sowie Fahrzeugsensoren.

    5N-HPA findet in LEDs Anwendung, die in Ampeln, Außendisplays und leistungsstarken Rückleuchten eingesetzt werden. Die steigende Nachfrage nach diesen Produkten ist einer der bedeutsamsten treibenden Kräfte für den 5N-Markt. Führende Player auf diesem Markt konzentrieren sich auf die Entwicklung von umweltfreundlichem 5N-HPA mit geringerem Energieverbrauch. Solche Produktinnovationen und technologischen Fortschritte könnten eine Chance für FYI Resources auf dem globalen HPA-Markt darstellen.

    Globaler Marktanteil durch HPA-Reinheit
    Allied Market Research – HPA Report 2016
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46164/ASX _ FYI _ achieve 99 999% HPA _ final_dePRcom.002.png

    Prognose der globalen Nachfrage nach 5N-HPA
    Allied Market Research – HPA Report 2016
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46164/ASX _ FYI _ achieve 99 999% HPA _ final_dePRcom.003.png

    Allied Market Research (HPA Market Report 2016) hat festgestellt, dass der 5N-HPA-Markt in der Asien-Pazifik-Region im Jahr 2015 einen Umsatz von 430 Millionen Dollar generierte und bis 2022 einen Umsatz von 1,554 Milliarden Dollar generieren wird, was einer kumulierten jährlichen Wachstumsrate von etwa 21,9 Prozent im Prognosezeitraum entspricht.

    5N-HPA-Testarbeiten: Weitere Details

    Die Aluminiumoxidprobe mit einem Gehalt von 99,999 Prozent wurde durch die Kombination von Phase-1-Präzipitatfeststoffen aus früheren Tests erzeugt, um die Kristallgröße von Aluminiumchlorid-Hexahydrat zu ermitteln.

    Die Feststoffe durchliefen eine weitere Stufe der Ausfällungsprüfung mit Zwischendestillation von Wasserlaugen, um das Aluminiumchlorid-Hexahydrat aufzulösen. Um einen höheren Gehalt zu erzielen, peilte jede Ausfällungsstufe eine Gewinnungsrate von etwa 90 Prozent an, die im Vergleich zu den über 95 Prozent, die zuvor bei allen anderen Ausfällungsprüfungen für 4N-Produktmaterial (99,99 Prozent) verwendet wurden, niedriger war.

    Die Analyse des 99,999-Prozent-HPA wurde von Ultra Trace in Perth unter Anwendung der folgenden Methode durchgeführt:

    a. Lithium-Borat-Fusion in einem Flussverhältnis von 12:22
    b. RFA-Analyse – Erfassung geringer Mengen
    c. Mehrstufiger Glühverlust durch thermogravimetrische Analyse (bei 300, 475 und 1.000 °C)
    d. Laserablation – Induktiv gekoppeltes Plasma – Massenspektrometrie

    Bilder des zu 99,999 % hochreinem Al2O3 (5N) von FYI Resources in der Endphase der Ausfällung im Labor

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46164/ASX _ FYI _ achieve 99 999% HPA _ final_dePRcom.004.jpeg
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46164/ASX _ FYI _ achieve 99 999% HPA _ final_dePRcom.005.jpeg

    Unabhängige Analyseergebnisse für 99,999-%-HPA (5N) von FYI Resources

    Analyt Einheit Probenanalyse
    en (ppm)

    Al2O3 99,999
    Si ppm 4,67
    Fe 0,00
    Na 0,00
    Ag 0,10
    Ba 0,50
    Ce 0,34
    Co 0,10
    Cr 5,00
    Cs 0,03
    Dy –
    Er –
    Gd 0,01
    La 0,20
    Mn 1,00
    Nd 0,15
    Ni –
    Pr 0,04
    Rb 0,10
    Sc 0,10
    Sm 0,02
    Sn 0,80
    Sr 0,20
    Ta –
    Th –
    Ti –
    U 0,01
    V 0,30
    W 0,10

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Roland Hill
    Managing Director
    Tel.: +61 414 666 178
    Roland.hill@fyiresources.com.au

    Simon Hinsley
    Investor & Media Relations
    Tel.: 0401 809 653
    simon@nwrcommunications.com.au

    Über FYI Resources Limited

    FYI positioniert sich derzeit als wichtiger Hersteller von hochreinem Aluminiumoxid (4N oder HA) auf dem sich rasch weiterentwickelnden Markt für LED, Elektrofahrzeuge, Smartphone- und Fernsehbildschirme und sonstigen verwandten Märkten für High-Tech-Produkte.

    Die Basis der HPA-Strategie von FYI sind die außerordentlich hohe Qualität der aluminiumhaltigen Tonlagerstätte (Kaolin) bei Cadoux sowie die außergewöhnlich positive metallurgische Resonanz des Rohmaterials auf das einfache HCl-Fließschema des Unternehmens mit mäßiger Temperatur und mäßigem atmosphärischem Druck. Die außergewöhnlichen qualitativen Eigenschaften der Strategie führen zu einem beträchtlichen Potenzial des HPA-Projekts.

    Erklärung der kompetenten Personen

    Erzreserven
    Die Informationen in diesem Bericht, die sich auf Erzreserven beziehen, basieren auf Informationen von Steve Craig, eines Fellow von The Australasian Institute of Mining and Metallurgy. Steve Craig ist ein Vollzeitangestellter von Orelogy Consulting Pty. Ltd. und verfügt über eine ausreichende Erfahrung, die für diese Arten von Mineralisierungen und Lagerstätten sowie für seine Tätigkeiten erforderlich ist, um als kompetente Person (Competent Person) gemäß der Ausgabe von 2012 des Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves definiert werden zu können. Die Informationen stammen aus der Bekanntmachung der Erzreserve am 29. Oktober 2018 und sind auf der Website des Unternehmens unter www.fyiresources.com.au verfügbar.

    Mineralressourcen
    Die Informationen in diesem Bericht, die sich auf Mineralressourcen beziehen, basieren auf Informationen, die von Grant Louw unter der Leitung und Aufsicht von Dr. Andrew Scogings zusammengestellt wurden, die beide Vollzeitangestellte von CSA Global sind. Dr. Scogings ist ein Mitglied des Australasian Institute of Mining and Metallurgy und des Australian Institute of Geoscientists. Er ist ein registrierter professioneller Geologe im Bereich Industriemineralien. Dr. Scogings kann eine ausreichende Erfahrung vorweisen, die für diese Art von Mineralisierung und Lagerstätte sowie für die Arbeiten, die er durchführt, erforderlich ist, um als kompetente Person (Competent Person) gemäß der Ausgabe von 2012 des Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves qualifiziert zu sein. Die Informationen stammen aus der PFS-Meldung vom 25. September 2018 und sind auf der Website des Unternehmens unter www.fyiresources.com.au verfügbar.

    Metallurgie
    Die Informationen in diesem Bericht, die sich auf die Metallurgie und metallurgische Testarbeiten beziehen, basieren auf Informationen, die von Daryl Evans, einer kompetenten Person (Competent Person) und eines Mitglieds des Australian Institute of Mining and Metallurgy (das AusIMM), geprüft und erstellt wurden. Herr Evans ist ein Angestellter von Independent Metallurgical Operations Pty. Ltd. und ein Vertragspartner von FYI. Herr Evans verfügt über eine ausreichende Erfahrung, die für diese Art von Verarbeitung und Lagerstätte sowie für seine Tätigkeiten erforderlich ist, um als kompetente Person (Competent Person) gemäß der Ausgabe von 2012 des Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves definiert werden zu können. Meldungen von metallurgischen Ergebnissen stehen auf der Website des Unternehmens unter www.fyiresources.com.au zur Verfügung.

    Die gesamte ursprüngliche Pressemitteilung in englischer Sprache können Sie über diesen Link aufrufen:
    www.asx.com.au/asxpdf/20190313/pdf/443fjtfcd3hcg4.pdf

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    FYI Resources Limited
    Roland Hill
    53 Canning Highway,
    WA 6100 VICTORIA PARK
    Australien

    email : roland.hill@fyiresources.com.au

    Pressekontakt:

    FYI Resources Limited
    Roland Hill
    53 Canning Highway,
    WA 6100 VICTORIA PARK

    email : roland.hill@fyiresources.com.au


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    FYI erzielt herausragende Gewinnungsrate von 99,999 % (5N) reinem Aluminiumoxid

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am März 13, 2019 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 1 x angesehen