• Gudrun Holtz stellt den Lesern in „EIAB“ in Deutsch und Englisch das Europäisches Institut für angewandten Buddhismus vor.

    BildIn diesem Fotobildband erhalten die Leser interessante Einblicke in die Angebote (u.a. Achtsamkeitspraxis) des EIAB (Europäisches Institut für angewandten Buddhismus, European Institute of applied Buddhism) in Waldbroel. Das EIAB ist eine gemeinnützige Organisation, die gegründet wurde, um Menschen die alltagstaugliche Praxis buddhistischer Meditation und Achtsamkeit nahezubringen. Die Leser lernen in dem Buch mehr über das Leben einiger der Schwestern und Brüder (Nonnen und Mönche) und nehmen ein wenig an deren Alltag teil. Rund 50 Mönche und Nonnen leben ständig im EIAB. Sie sind Anhänger des 1966 aus Vietnam verbannten Lehrmeisters Thich Nhat Hanh. Der hochbetagte Mönch und Autor Thich Nhat Hanh zählt neben dem Dalai Lama zu den bekanntesten zeitgenössischen Buddhisten. Seinem Orden gehören rund 700 Ordinierte und Zehntausende Laien an.

    Das Buch „EIAB“ von Gudrun Holtz erscheint sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch. Die Leser lernen nicht nur über das EIAB, sondern auch mehr über das Leben und Wirken von Thich Nhat Hanh. Sie erfahren auch, welche Rolle Thay Phap An in dem Institut spielt. Das Bildband enthält eine Vielzahl schöner Fotos von Menschen und mehr. Abgerundet wird der informative Band mit einigen buddhistischen Achtsamkeitsübungen.

    „EIAB“ von Gudrun Holtz ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-25161-8 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    EIAB – Anregender und informativer Fotobildband

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am März 18, 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 3 x angesehen