• Water Ways konnte kürzlich das Gewinnen weiterer Aufträge in Kanada gewinnen. Anlass genug für uns, einmal die Bedeutung des Marktes Kanada für Water Ways genauer in einem Interview mit Ronnie Jaegermann, Direktor Water Ways Technologies zu beleuchten.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/65487/Reuter_WaterWays_270422_DEPRcom.001.jpeg

    Ronnie Jaegermann, Direktor Water Ways Technologies

    Das Video-Interview kann hier im Original eingesehen werden: small-microcap.eu/15-04-2022-interview-mit-ronnie-jaegermann-director-water-ways-technologies-teil-1/

    In Kanada konnten über die kanadische Tochter Heartnut Grove WWT Inc. zwei Aufträge für die Planung und den Bau intelligenter Bewässerungs- und Fertigation-Projekte gewonnen werden.

    Kanada ist kein wasserarmes Land. Werden Bewässerungssysteme dort dennoch in größerem Maße benötigt?

    Ronnie Jaegermann: Natürlich werden auch in Kanada Bewässerungssysteme benötigt. Dafür gibt es mehrere Gründe. Erstens gibt es in Kanada den Indian Summer, was bedeutet, dass es drei bis vier Monate lang sehr heiß sein kann. Daher ist eine Bewässerung erforderlich. Dann hängt es weiterhin von der Ernte ab. Wenn Sie durch den regnerischen Teil des südlichen Ontario fahren, sehen Sie die Weinberge, die es dort gibt. Sie werden alle mit Tröpfchenbewässerung betrieben, weil das eine viel intelligentere Art der Bewässerung von Pflanzen ist. Das hat nichts mit der Tatsache zu tun, dass es dort viel Wasser gibt, sondern es ist einfach eine viel bessere Art, die Pflanzen zu bewässern und sie gleichzeitig zu düngen. Es ist deutlich effizienter. Tatsächlich wachsen Pflanzen, die mit intelligenten Bewässerungs- und Tropfbewässerungssystemen bewässert werden, viel besser.

    Das gilt für bestimmte Kulturen im Sommer und natürlich für den Innenbereich, sei es in Gewächshäusern oder anderen Gebäuden. Die werden immer mit Bewässerungssystemen bewässert.

    Kanada ist laut Water Ways ein wichtiger Wachstumsfaktor für das Unternehmen. Bitte erläutern Sie diese Aussage sowie die Wachstumsstrategie dahinter.

    Ronnie Jaegermann: Der Markt für intelligente Bewässerungssysteme in Kanada beläuft sich auf etwa 100 Millionen kanadische Dollar, also etwa 60 – 70 Millionen Euro pro Jahr. Unser Marktanteil daran beträgt nach wie vor nur ein Bruchteil davon, obwohl wir in Kanada ansässig sind. Wir haben eine kanadische Tochtergesellschaft erworben, denn wir wollen auf diesem Markt eine Rolle spielen. Aber nicht nur das, der größte Markt für intelligente Bewässerung in der Welt sind die Vereinigten Staaten. Der Markt wächst und wächst. Kalifornien hatte kein Wasser mehr. Es war in jeder Fernsehsendung zu sehen, dass es dort einen großen Bedarf an Wasser gibt, ebenso in Nevada und Arizona. Es wird immer wärmer und es wird der größte Markt für intelligente Bewässerung in der Welt sein und ist es auch schon. Es ist ein guter Weg, um über Kanada in die Vereinigten Staaten zu gelangen. Wir sprechen die gleiche Sprache. Wir haben bereits amerikanische Kunden in unseren kanadischen Niederlassungen. Das ist der richtige Weg für Nordamerika. Es ist ein riesiger Markt, der größte Markt der Welt, und dort wollen wir wachsen.

    Die beiden Projekte in Kanada sind für ein Apfelanbaugebiet und ein Tomatenfeld. Gibt es technische Unterschiede je nach Obst- und Gemüseart?

    Ronnie Jaegermann: Das ist eine gute Frage. Nicht grundlegend anders. Die geheime Zusammensetzung aus Wasser und konkreter Düngung ist ein bisschen anders. Sie beziehen sich darauf und bewässern jede Pflanze ein wenig anders. Der Boden ist anders, also ist alles anders, aber wir haben das alles schon gemacht, also haben wir das Know-how im Unternehmen.

    Möchten Sie über Water Ways Technologies oder über spannende Nebenwerte auf dem Laufenden gehalten werden? Dann schicken Sie einfach eine Email an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu mit dem Hinweis Water Ways bzw. Nebenwerte, schon sind Sie auf dem jeweiligen Verteiler. Oder besuchen Sie uns auf small-microcpa.eu

    Über Water Ways Technologies

    Water Ways Technologies Inc. (ISIN: CA9411881043) ist über seine Tochtergesellschaften ein globaler Anbieter von Landwirtschaftstechnologie mit Sitz in Israel, der landwirtschaftlichen Erzeugern Lösungen für die Wasserbewässerung anbietet. Water Ways Technologies konkurriert auf dem globalen Markt für Bewässerungssysteme mit dem Schwerpunkt auf der Entwicklung von Lösungen für kommerzielle Anwendungen in den Segmenten Mikro- und Präzisionsbewässerung des Gesamtmarktes. Gegenwärtig stammen die Haupteinnahmen von Water Ways Technologies aus den folgenden Geschäftsbereichen: (i) Geschäftseinheit Projekte und (ii) Geschäftseinheit Komponenten- und Geräteverkauf. Water Ways Technologies nutzt die Chancen, die sich durch Mikrobewässerung und intelligente Bewässerung ergeben, und leistet gleichzeitig einen positiven Beitrag für die Gesellschaft, indem es diese Technologien einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich macht, insbesondere in Entwicklungsländern wie Afrika und Lateinamerika und in entwickelten Märkten wie China und Kanada. Zu den Bewässerungsprojekten von Water Ways Technologies gehören Weinberge, Baumwollfelder, Apfel- und Orangenplantagen, Blaubeeren, medizinischer Cannabisanbau, Kühlräume für Frischwaren und vieles mehr in über fünfzehn Ländern.

    Für die Übersetzung des im Original englischen Interviews wird keine Haftung übernommen. Sie können das englische Original-Interview hier abrufen: small-microcap.eu/15-04-2022-interview-mit-ronnie-jaegermann-director-water-ways-technologies-teil-1/

    Water Ways Technologies
    ISIN: CA9411881043
    WKN: A3CRRX
    www.water-ways-technologies.com
    Land: Kanada

    Disclaimer/Risikohinweis

    Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt.

    Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes.

    Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

    Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen der Unternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Der Artikel wurde vor Veröffentlichung der Water Ways Technologies AG vorgelegt, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen.

    Interessenkonflikte: Mit der Water Ways Technologies AG existiert ein entgeltlicher IR und PR-Vertrag. Inhalt der Dienstleistungen ist u.a., den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu erhöhen. Dr. Reuter Investor Relations handelt daher bei der Erstellung und Verbreitung des Artikels im Interesse von der Water Ways Technologies AG. Es handelt sich um eine werbliche redaktionelle Darstellung. Aktien von Water Ways Technologies können sich im Besitz von Mitarbeitern oder Autoren von Dr. Reuter Investor Relations – unter Berücksichtigung der Regeln der Market Abuse Regulation (MAR) befinden.

    Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen
    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    +49 (0) 69 1532 5857
    www.dr-reuter.eu

    Für Fragen bitte Nachricht an ereuter@dr-reuter.eu

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    Deutschland

    email : ereuter@dr-reuter.eu

    Pressekontakt:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt

    email : ereuter@dr-reuter.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Dr. Reuter IR zu Water Ways Technologies – Kanada als wichtiger Zielmarkt

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am April 27, 2022 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen