• – Donna Reddy wird die nächste Wachstumsphase des Unternehmens im Bereich Konsumgüter und Einzelhandel leiten –

    Toronto (Ontario), 4. Februar 2021. Plant&Co. Brands Ltd. (CSE: VEGN, FWB: VGP, OTCPK: VGANF) (Plant&Co oder das Unternehmen), ein modernes Gesundheits- und Wellnessunternehmen, das köstliche Lebensmittel auf pflanzlicher Basis entwickelt, freut sich bekannt zu geben, dass sein Board of Directors Donna Reddy mit sofortiger Wirkung zur Präsidentin von Plant&Co ernannt hat.

    Donna Reddy, eine strategische und ergebnisorientierte Führungspersönlichkeit in der Marketing- und Markenbildungsbranche, wird dafür verantwortlich sein, das operative Geschäft des Unternehmens durch die nächste Wachstumsphase zu führen, deren Schwerpunkt auf der Erweiterung der Anzahl der angebotenen Produkte und des gesamten Zielmarktes liegt.

    Donna ist eine wichtige Ergänzung unseres talentierten und unternehmerischen Managementteams, während wir unser Hauptaugenmerk darauf richten, die Führungsposition im Bereich der Lebensmittel auf pflanzlicher Basis zu erlangen, sagte Shawn Moniz, CEO von Plant&Co. Donna kann eine beeindruckende Erfolgsbilanz in der Lebensmittelbranche vorweisen und hat mit der Umverpackung, der Umfirmierung und der Einführung einer neuen Marketingstrategie für die Frühstückscerealien-Produktlinie Holy Crap großartige Arbeit geleistet. Ich freue mich darauf, weiterhin eng mit Donna zusammenzuarbeiten, während wir auf diesem Erfolg aufbauen werden, indem wir unser Kapital und unsere technologischen Ressourcen nutzen, um unsere eigene Produktlinie auf pflanzlicher Basis sowohl mittels Akquisitionen als auch mittels interner Produktentwicklung zu erweitern.

    Frau Reddy kann eine beeindruckende Erfolgsbilanz in der Lebensmittel- und Getränkebranche vorweisen, nachdem sie leitende Positionen bei mehreren führenden Unternehmen und Start-ups innehatte. Sie ist der ehemalige Brand Elevation Lead von GreenSpace Brands, einem Lebensmittel- und Getränke-Start-up, wo sie für die Produktentwicklung, die Markenbildung, das Marketing und die Konzipierung von neun neuen Marken in ganz Kanada verantwortlich war, einschließlich der berühmten kanadischen Marke Love Child.

    Sie arbeitete auch bei Consumer Impact Marketing, einer Full-Service-Marketingagentur, sowie bei Universal Studios, wo sie für das Wachstum ausgewählter Einzelhandelsstandorte verantwortlich war. Frau Reddy ist zudem die Gewinnerin diverser Auszeichnungen, einschließlich des Honorary Degree of Doctor of Business Mentorships sowie CIM Mark of a Leader für Innovation im Jahr 2008.
    Zuletzt hatte Frau Reddy die Position des President von Holy Crap Brands inne. Seit ihrem Wechsel zu Holy Crap im Jahr 2019 hatte sie maßgeblichen Anteil an der Einführung neuer Verpackungen für alle vier bestehenden Bestandseinheiten der Holy Crap-Frühstückscerealien sowie an der Verbesserung der Produktentwicklung. Sie baute auch ein erfolgreiches Vertriebsmodell mit Zugang zu Großhandelslieferanten wieder auf und knüpfte enge Beziehungen zu BUYBC sowie anderen Unternehmen in British Columbia sowie ganz Kanada.

    Dank der Bemühungen von Frau Reddy sind Holy Crap-Produkte bei zahlreichen bekannten kanadischen Einzelhandelsketten wie United Natural Foods Inc (UNFI), Whole Foods, London Drugs, Organic Garage, Natures Emporium, Choices Markets, The Big Carrot, Natural Foods Ambrosia und Natures Fare Markets erhältlich und verfügen über eine treue Fangemeinde bei zahlreichen unabhängigen Lebensmittelhändlern an der Westküste und in ganz Nordamerika – online über die Webseiten www.holycrap.com und www.amazon.ca.

    Über Holy Crap Brands Inc.

    Bei Holy Crap Brands ist es unsere Mission, Produkte zu kreieren, die durch ein innovatives Branding inspirieren und das Leben durch einfache, qualitativ hochwertige Zutaten verbessern, die letztendlich die Verbindung zwischen Darm und Geist fördern. Das Markenzeichen des Unternehmens – Holy Crap – ist ein Bio-Frühstücksmüsli für den Verbraucher von heute, der erwartet, dass sein Essen hart für ihn arbeitet. Unser köstliches Müsli hilft, einen gesunden Darm zu erhalten, der einen glücklichen Geist schafft. Nähere Informationen zu unseren gesunden und leckeren Frühstückscerealien erhalten Sie unter www.HolyCrap.com.

    Über YamChops

    YamChops ist eine vegane Metzgerei mit Sitz in Toronto in der kanadischen Provinz Ontario. Veganer, Vegetarier, Flexitarier und sogar Fleischliebhaber lieben es, den wunderschön eingerichteten Laden im Herzen des Lebensmittelviertels von Toronto zu besuchen.

    Unabhängig davon, ob die Kunden den thunfischfreien Thunfisch, das Chick*n Schnitzel, das Szechuan Beef oder das Montreal Style Steak von YamChops probieren oder ihr veganes Lebensmittelgeschäft erkunden, das von seinem sachkundigen Personal unterstützt wird – die Kunden werden in der veganen Metzgerei von YamChops eine unvergessliche Erfahrung machen.

    Die Mission von YamChops besteht darin, außergewöhnliche Lebensmittel auf pflanzlicher Basis anzubieten und seinen Kunden einen außergewöhnlichen Service zu bieten, mit der Vision, das kulinarische Erlebnis auf pflanzlicher Basis zu erweitern und YamChops zum Laden der Wahl für alle Konsumenten zu machen. Nähere Produktinformationen erhalten Sie unter www.yamchops.com.

    Über Plant & Co. Brands Ltd.

    Plant & Co. Brands (CSE: VEGN) (FWB: VGP) (OTCPK: VGANF) ist ein modernes Gesundheits- und Wellness-Unternehmen, das schmackhafte Lebensmittel auf pflanzlicher Basis entwickelt und vertreibt. Nähere Informationen erhalten Sie über www.PlantandCo.com.

    Nähere Informationen erhalten Sie bei:

    Shawn Moniz
    Chief Executive Officer
    ir@plantandco.com

    Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung, die von der Unternehmensführung erstellt wurde.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Sämtliche in dieser Pressemeldung enthaltenen Aussagen, mit Ausnahme von historischen Fakten, sind im Hinblick auf das Unternehmen als zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze zu verstehen. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen“, erwarten“, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zukunftsgerichtete Informationen“ in dieser Pressemitteilung beinhalten Informationen über die Erwartungen, Absichten, Pläne und zukünftigen Aktionen des Unternehmens und YamChops. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Dazu zählen unter anderem auch Verzögerungen oder Unsicherheiten bei den behördlichen Genehmigungen, wie z.B. durch die CSE. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten typischerweise Unsicherheiten, wie etwa auch Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Es gibt keine Gewähr dafür, dass die in dieser Pressemeldung beschriebenen Geschäftspläne für Plant&Co. oder YamChops tatsächlich zu den hier dargelegten Bedingungen und in dem hier dargelegten zeitlichen Rahmen in Kraft treten werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen nicht verlässlich sind.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Plant & Co Brands Ltd.
    Lindsay Hamelin
    804 – 750 West Pender Street
    V6C 2T7 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@eurolifebrands.com

    Pressekontakt:

    Plant & Co Brands Ltd.
    Lindsay Hamelin
    804 – 750 West Pender Street
    V6C 2T7 Vancouver, BC

    email : info@eurolifebrands.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Donna Reddy zur Präsidentin von Plant&Co. Brands ernannt

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am Februar 4, 2021 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 2 x angesehen