• Eine mitarbeiterzentrierte, zukunftsorientierte Arbeitsplatzkultur und die Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind heute ein wichtiges Kriterium im Wettbewerb um die besten Fachkräfte.

    BildDas mittelständische Familienunternehmen glatthaar-fertigkeller hat es nun schwarz auf weiß: Es gehört zu Deutschlands Besten Arbeitgebern 2020. Beim Great Place to Work® Wettbewerb nahm glatthaar-fertigkeller in der Kategorie Unternehmen 101 – 250 Mitarbeiter erstmalig teil und wurde auf Anhieb ausgezeichnet. Nach Informationen des Wettbewerbsausrichters Great Place to Work® gelingt dies nur wenigen Unternehmen. Die Auszeichnung nahmen Joachim Glatthaar, Inhaber der Glatthaar-Gruppe sowie die Geschäftsführer und Personalverantwortlichen des Unternehmens Reiner Heinzelmann, Dirk Wetzel, Michael Gruben, Heike Roth und Sibylle Hanisch am 26.02.2020 im Rahmen der Prämierungsveranstaltung in Berlin entgegen. Der verliehene Award steht für ein besonderes Engagement bei der Gestaltung einer vertrauensvollen und förderlichen Unternehmenskultur und die Schaffung von attraktiven Arbeitsplatzbedingungen.

    „Das ist ein riesiger Vertrauensbeweis unserer Mitarbeiter, der uns stolz macht und zeigt, dass unsere Mitarbeiter gern bei uns arbeiten. Es ist uns gelungen, dass von Joachim Glatthaar als Gründer und Inhaber vom ersten Tage an persönlich vorgelebtes mitarbeiterorientiertes Denken und Handeln auch bei stetigem Wachstum gemeinsam mit den Führungskräften konsequent umzusetzen“, freut sich Reiner Heinzelmann, kaufmännischer Geschäftsführer bei glatthaar-fertigkeller. „Das Ergebnis zeigt, dass unsere Anstrengungen, den Mitarbeitern einen attraktiven Arbeitsplatz mit Freiräumen und interessanten Herausforderungen zu bieten, erfolgreich sind und von unseren Mitarbeitern in einem hohen Maße wertgeschätzt werden. Respekt, Vertrauen und Teamgeist sind wichtige Bestandteile unserer Unternehmenskultur, und auch die aktive Förderung der Mitarbeiter sowie eine faire und glaubwürdige Führungskultur sind für uns von großer Bedeutung.“

    Sibylle Hanisch, Personalmanagerin bei glatthaar-fertigkeller betont darüber hinaus: „Neben den Auswertungen der Befragung liefern uns auch die Ergebnisse aus dem Kultur Audit wertvolle Impulse, um uns als Arbeitgeber stetig weiterzuentwickeln. Denn eines ist klar: Attraktive Arbeitsplatzbedingungen und ein Team, das hinter dem Unternehmen steht, bilden eine wichtige Basis für unseren Erfolg und die Herausforderungen der Zukunft.“

    Glatthaar unterhält Niederlassungen in Schramberg/ Waldmössingen, Weißenfels und Simmern sowie in England und der Schweiz. Glatthaar-Produkte werden nach Luxemburg, Großbritannien, Belgien, in die Niederlande und die Schweiz geliefert. Produktionsstätten finden sich in Schramberg/ Waldmössingen, Neuwied und Oranienbaum.

    Als Bewertungsgrundlage für den Wettbewerb diente eine ausführliche anonyme Befragung der Mitarbeitenden von glatthaar-fertigkeller zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen in die Führungskräfte, Qualität der Zusammenarbeit, Wertschätzung, Identifikation mit dem Unternehmen, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance. Darüber hinaus wurde das Management zu mitarbeiterorientierten und förderlichen Maßnahmen und Angeboten der Personalarbeit im Unternehmen befragt. Die Ergebnisse der beiden international bewährten Untersuchungsinstrumente (Great Place to Work® Mitarbeiterbefragung und Kultur Audit) wurden im Verhältnis von 2:1 gewichtet; die Bewertung der Mitarbeitenden stand also im Vordergrund.

    An der Befragung nahmen 92 Prozent aller Mitarbeiter von glatthaar-fertigkeller teil. Die Befragungsergebnisse zeigten, dass 92 Prozent aller Befragten besonders den Teamgeist sowie die Glaubwürdigkeit (90 %) bei Glatthaar schätzen. 91 % der Mitarbeiter bestätigten stolz darauf zu sein, bei Glatthaar zu arbeiten. Auch mit besonderen und attraktiven Sozialleistungen sowie Maßnahmen zur Gesundheitsförderung konnte glatthaar-fertigkeller als Arbeitgeber bei seinen Mitarbeitern punkten. In der Gesamtbewertung stimmten 91 Prozent der Befragten der Aussage zu: „Alles in allem ist dies hier ein sehr guter Arbeitsplatz“.

    Frank Hauser, Geschäftsführer bei Great Place to Work® Deutschland, unterstrich zudem bei der Preisverleihung: „Die Auszeichnung steht für ein glaubwürdiges Management, das fair und respektvoll mit den Beschäftigten zusammenarbeitet, für eine hohe Identifikation der Mitarbeitenden und für einen starken Teamgeist im Unternehmen“.

    Am Great Place to Work® Dachwettbewerb «Deutschlands Beste Arbeitgeber 2020» beteiligten sich bundesweit 840 Unternehmen aller Größen und Branchen. Sie stellten sich wie glatthaar-fertigkeller einer freiwilligen Prüfung der Qualität und Attraktivität ihrer Arbeitsplatzkultur durch das unabhängige Great Place to Work® Institut und dem Urteil der eigenen Mitarbeitenden. Aus dem Gesamtteilnehmerfeld wurde die Liste der 100 Besten Arbeitgeber ermittelt (Benchmarking differenziert nach Unternehmensgrößenklassen).

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    glatthaar-fertigkeller gmbh & co. kg
    Herr Michael Gruben
    Joachim-Glatthaar-Platz 1
    78713 Schramberg/Waldmössingen
    Deutschland

    fon ..: +49 (7402) 9294 -1000
    web ..: http://www.glatthaar.com
    email : presse@glatthaar.com

    Über glatthaar-fertigkeller
    Die Firma glatthaar-fertigkeller wurde 1980 von Joachim Glatthaar gegründet. Seither hat sich das Unternehmen mit Stammsitz in Schramberg-Waldmössingen (Baden – Württemberg) auf die Herstellung und den Bau von Fertigkellern und Bodenplatten spezialisiert. Das Dienstleistungsspektrum umfasst dabei auch Planungsleistungen, Statik, Erdarbeiten sowie Projektleitungen. Das Unternehmen schöpft aus einem Erfahrungsschatz von 62.000 Bauprojekten.

    Die glatthaar-Gruppe entwickelt Baulösungen für den weltweiten Einsatz auch in schwierigen Einsatzgebieten: Einzigartige Patente und Marken, wie unter anderem das geschützte AquaSafe-K-FAST®- System, ThermoSafePLUS® Wand oder der preisgekrönte TechnoSafe® Keller, zeichnen glatthaar-fertigkeller als das innovativste Unternehmen im Bereich Fertigkeller aus und unterstreichen die Marktführerschaft. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen in seinem Produktportfolio über eine ThermoSafe® Wand mit einer Kerndämmung bis zu 16 Zentimetern.

    Ressourcenschonende Bausysteme und Abfallvermeidung durch moderne Fertigungs-anlagen sowie optimale Logistik und der damit verbundene sparsame Umgang mit Energie ist im Unternehmen gelebtes Selbstverständnis. Daher zeichnen sich die Produkte aus dem Hause glatthaar durch hohe Umweltorientierung aus. Eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet in langjährigen Kooperationen mit Instituten, Hochschulen und der Bauindustrie an der Vervollkommnung immer „intelligenterer Keller“ bis hin zu Passivhausqualität.

    Ausgewiesene Fachkompetenz und hohe Qualitätsmaßstäbe bei allen Produkten „Made in Germany“ brachten dem Unternehmen auch gerade deshalb zahlreiche Auszeichnungen ein: z.B. als Deutschlands Kundenchampion 2018, den 1. Platz des Golden Cube 2018 für Innovation beim Großen Deutschen Fertighauspreis, die fünfmalige Auszeichnung nach einem FOCUS Money-Test als fairster Fertigkellerhersteller Deutschlands oder die jüngste Auszeichnung als Service-Champion 2019!

    Der Unternehmenserfolg basiert auf einer soliden Entwicklung zu einem starken, gesunden mittelständischen Familienunternehmen, das Firmengründer Joachim Glatthaar von einer Ein-Mann-Firma zum europäischen Marktführer für Fertigkeller gemeinsam mit aktuell mehr als 500 Ingenieuren, Betriebswirten, Projektleitern und Verwaltungs-, Produktions- und Montagemitarbeitern aufbaute. Eigenverantwortlichkeit und Motivation der Mitarbeiter sind wesentliches Element für den 40-jährigen Erfolg. Die Begeisterungsfähigkeit und hohe Identifikation der Mitarbeiter gründet sich dabei auch auf den Fakt, bei einem Markt- und Innovationsführer tätig zu sein, bei dem eine soziale Unternehmens-Leit-Kultur wesentliches Erfolgsmoment ist.
    www.glatthaar.com

    Pressekontakt:

    Presse & Marketing o Agentur für integrierte Kommunikation
    Frau Ines Weitermann
    Schulzenstraße 4
    14532 Stahnsdorf

    fon ..: +49 (0) 3329/ 69 18 47
    web ..: http://www.presse-marketing.com
    email : presse@glatthaar.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Deutschlands Beste Arbeitgeber 2020: Glatthaar-Fertigkeller erhält Great Place to Work® Qualitätssiegel

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am März 1, 2020 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 3 x angesehen