• Der internationale Wettbewerb ist hart. Das führt auch dazu, dass einige Unternehmen in eine Krise schlittern. Das kann eine finanzielle Krise sein, aber es kann auch zu Absatzschwierigkeiten kommen. Bei jeder Krise sind Mitarbeiter betroffen, denn oft stehen Entlassungen auf der Tagesordnung. Aber auch Kurzarbeit kann eine Folge davon sein. Oft ist das für alle Beteiligten eine besondere Herausforderung. Auch für die Führungskräfte werden jetzt neue Qualitäten gefordert. Hier steht an erster Stelle die menschliche Kompetenz, den nach wie vor stehen die Mitarbeiter an erster Stelle. Gerade in einer Krise ist es wichtig, dass es ein Vertrauen zu den Mitarbeitern gibt. Hier darf kein Hauen uns Stechen erfolgen. Dabei sind viele Führungskräfte überfordert. Jede Situation verlangt auch besondere Maßnahmen. Dabei legen viele Unternehmen einen großen Wert, dass diese menschliche Kompetenz erlernt wird. Dafür gibt es speziell ausgerichtete Seminare.

    Oft ist es in einer Krise so, dass der Flurfunk bestens funktioniert. Das Problem dabei ist jedoch, dass nicht alle Fakten einer Krise bekannt sind. Hier werden viele Spekulationen angestellt. Deshalb ist es erforderlich, dass mit den Leuten vernünftig gesprochen wird. Das ist auch eine Voraussetzung um Vertrauen aufzubauen und die menschliche Kompetenz ist dabei zu beachten. Auf dem Seminar erlernen die Teilnehmer diese Fähigkeiten. Gerade das sichere Auftreten ist wichtig und auch bei Fragen muss es konkrete Antworten geben. Das Reden vor einer großen Gruppe, das muss jede Führungskraft beherrschen. Dabei an keinem Blatt kleben, sondern frei sprechen. Dabei muss die Sprache klar und deutlich sein. Nur so werden die Fragen der Mitarbeiter beantwortet. Diese Werkzeuge menschliche Kompetenz kann also auch in Krisenzeiten zur Anwendung kommen. Natürlich ist auch in Krisenzeiten die Motivation wichtig. Hier muss die Führungskraft als gutes Beispiel vorangehen.

     

    Aussender und Pressekontakt:

    IT Dienstleister

    Volkmar Schöne

    Silvio-Meier Str. 9

    10247 Berlin

    volkschoen[at]web.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Wenn es in Krisenzeiten kracht

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am Januar 12, 2017 in der Rubrik Unternehmen
    Content wurde 212 x angesehen

    Schlagwörter: