• Alois Weidacher führt in seinem „Weltbilder im Wandel und unser spiritueller Kompass“ den Weg zu einer religiös-spirituellen Neuorientierung vor.

    BildMit unseren Erfahrungen und Erkenntnissen verändert sich unsere Lebens- und Weltsicht das ganze Leben lang. Wir erleben rasche und nachhaltige Veränderungen auf mehreren Ebenen: im äußeren gesellschaftlichen Rahmen (Globalisierung, technische Entwicklung, digitale Vernetzung, machtpolitische Konflikte, klimatischen Entwicklungen); auf einer mittleren Ebene (Lockerung von Zugehörigkeiten und familialen Bindungen, Notwendigkeit zu individueller Sorge um Bildung, Beschäftigung, Existenzsicherung etc.); auf der persönlichen Ebene (Auflösung gewohnter Rollenbilder und religiöser Lebensdeutungen). In all dem entdecken wir die Bedeutung einer spirituellen Orientierung, die uns aufzeigt wie wir unser Dasein und Mit-sein erleben und deuten können. Alois Weidacher stellt in seinem Buch unuseren Kompass auf eine religiös-spirituelle Neuorientierung ein.

    Wie aktiv und tragfähig ist unsere religiös-spirituelle Orientierung? Wohin hat uns religiöse Glaubensführung gebracht? Welches könnten die Eckpunkte einer eigenständigen Lebens- und Sinnerfahrung sein? „Weltbilder im Wandel und unser spiritueller Kompass“ begibt sich auf Spurensuche und zeigt persönliche Reflektionen zu diesen Fragestellungen. Dabei enthüllt Weidacher, dass die uns bekannte kirchlich geführte Glaubenspraxis in vieler Hinsicht fremdbestimmend ist. Sein Buch zeigt auf, wie wir uns davon befreien können und mihilfe unseres menschlichen Kompass‘ die Ansatzpunkte für eine religiös-spirituelle Neuorientierung finden.

    „Weltbilder im Wandel und unser spiritueller Kompass“ von Alois Weidacher ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-0279-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch: www.tredition.de

    Über:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040.41 42 778.00
    fax ..: 040.41 42 778.01
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    tredition ist ein schnell wachsendes Verlagshaus, das 2006 in Hamburg gegründet wurde und seither viele tausend Buchtitel veröffentlicht hat. Autoren veröffentlichen in wenigen leichten Schritten gedruckte Bücher und e-Books. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing mit der aktiven Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines klassischen Verlages.

    tredition ist ebenfalls im B2B-Bereich tätig. Wir unterstützen Unternehmen mit Software- und Distributionslösungen selbst zum Verleger oder Herausgeber von Büchern und Buchreihen unter eigener Marke werden können. tredition übernimmt dabei das komplette Herstellungs- und Distributionsrisiko. Zahlreiche Zeitschriften-, Zeitungs- und Buchverlage, Universitäten oder Forschungseinrichtungen nutzen diese Dienstleistung von tredition.

    tredition wurde mit mehreren Innovationspreisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Webfuture Award und dem Innovationspreis der Buch-Digitale.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg

    fon ..: 040.41 42 778.00
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Weltbilder im Wandel – spiritueller Führer stellt die Weichen zu einer Neuorientierung

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am März 2, 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 74 x angesehen